Hardware
Entwickler: Sony
Publisher: Sony
Release:
kein Termin
kein Termin
01.09.2005

Leserwertung: 94% [2]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

PSP: Digitaler Verleihdienst geplant? *Update*

Bei Sony scheint es Gedankenspiele bezügliches eines digitalen Verleihdienstes für die PSP zu geben - das legt zumindest eine Umfrage nahe, die jetzt aufgetaucht ist. Dort wollen die Marktforscher von TNS Interactive (vermutlich im Auftrag des Herstellers) ergründen, wie interessiert die Teilnehmer an einem solchen Angebot wären.

Neben dem aus Videotheken bekannten Standardmodell - eine bestimmte Leihgebühr für ein Spiel zahlen, welches man dann für eine bestimmte Zeit nutzen darf -, gibt es wohl auch Pläne für eine pauschale Monatsgebühr, die einem den Zugriff auf eine bestimmte Zahl von Titeln ermöglichen würde. So gibt es in der Umfrage ein Modell für 20 Dollar, mit dem man Zugriff auf 3 Spiele pro Monat hätte; diese wären allerdings alle auch mindestens neun Monate alt.

Wer mehr und aktuellere Titel konsumieren möchte, könnte im vorgeschlagenen Modell auch 50 Dollar löhnen, dürfte aber bis zu 15 Spiele pro Monat nutzen, von denen die neuesten maximal einen Monat nach dem Standardlaunch verfügbar wären.

Update: Die Umfragen sollen Sony wohl nur noch dabei helfen, Feedback hinsichtlich der Preisgestaltung zu sammeln. Der Hersteller scheint schon fleißig an dem Dienst zu werkeln, so Develop, wo man erfahren haben will, dass Sony andere Spielehersteller schon auf der Game Developers Conference im März über jene Pläne informiert haben soll.

Kommentare

sede schrieb am
find ich blödsinn will sony seinen schrott nochmal verkaufen? und wer ne 1,5 hat der leiht sich die spiele wo anders. :twisted:
sony sollt lieber zusehn das vernünftige spiele entwickelt werden ansonsten ist die psp bald weg vom fenster!
The SPARTA schrieb am
XBoxer360 hat geschrieben:
Tony hat geschrieben:an sich ja keine schlechte idee, aber 20$ für 3 alte spiele im monat? was haben die denn genommen und wo gibts das zeug?
typisch sony preise. Im PSN kosten so sachen auch sau viel
Dafür gibt auch nur eine Mitgliedschaft, mit dem man auch Online zocken kann ohne Geld zusätzlich zu schmeissen. PSN hat eben seine Vor- und Nachteile, aber so ein grosses Nachteil wie die XBL hat die nicht.
XBoxer360 schrieb am
Tony hat geschrieben:an sich ja keine schlechte idee, aber 20$ für 3 alte spiele im monat? was haben die denn genommen und wo gibts das zeug?
typisch sony preise. Im PSN kosten so sachen auch sau viel
Maniac242 schrieb am
Ilove7 hat geschrieben:Einzig und allein auf steam gibt es ab und zu wirklich schöne und faire angebote (natürlich nicht geliehen).
Hast du dir die Steam AGBs mal angeschaut. Die Titel dort sind auch nur geliehen.
johndoe300991 schrieb am
Das wird die PSP auch nicht mehr retten.
Ich will eine PSP-2 mit Cell-Chip, das dürfte auch für die Raubkopie-geplagten 3rd-Parties lukrativer sein.
schrieb am

Facebook

Google+