Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Square Enix

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Enix, Namco und Square - Kurzinterview

Square Enix (Unternehmen) von Square Enix
Square Enix (Unternehmen) von Square Enix - Bildquelle: Square Enix
Nachdem sich die Zusammenarbeit von Enix, Namco und Square von einer gegenseitigen Aktienbeteilung zur gemeinsamen Entwicklung von Projekten ausgeweitet hat, können sich Interessenten in Japan in der aktuellen Ausgabe von DengekiPS ein Kurz-Interview mit Repräsentanten der drei Entwicklungs-Häuser zu Gemüte führen, das etwas mehr Licht ins Dunkel bringt...

  • DengekiPS: Alle drei Firmen entwickeln Projekte für das Play Online-Netzwerk. Was gibt es für Vorbereitungen?

    Square: Bei Enix und Namco sind Projekt-Komitees zusammengestellt worden, die sich auf die Spiel-Entwicklung für das Play Online-Netzwerk konzentrieren sollen. Wir treffen uns alle wöchentlich und beide Firmen haben Projekte in Arbeit.

  • DengekiPS: Das Verhältnis zwischen Enix, Namco und Square hat als gegenseitige Aktienbeteiligung angefangen. Sony und NTT Communications haben vor kurzem Pläne angekündigt, den Play Online-Dienst zu unterstützen. Werden sie zu der Investitionsgruppe hinzustoßen?

    Square: Ihre Unterstützung bleibt auf den Play Online-Dienst und auf das Verstärken unserer bisherigen Beziehungen beschränkt. Es ist keine Aktienbeteiligung mit dieser Vereinbarung verbunden.


  • DengekiPS: Vor kurzem haben Sie auf einem Aktionärstreffen Pläne angekündigt, künftig gemeinsam Arkade-Projekte zu entwickeln. Können Sie uns dazu näheres erzählen?

    Namco: Im Moment sind alle drei Firmen dabei, die Möglichkeiten auszuloten. Nach unserer Zusammenarbeit mit Sega bei solchen Titeln wie Vampire Night planen wir sowieso weitere kooperative Arkade-Projekte: dies schließt unsere Zusammenarbeit mit Enix und Square ein, beschränkt sich aber nicht auf diese Firmen.

    Square: Wir sind noch im Planungsstadium, also können wir noch keine festen Pläne besprechen.


  • DengekiPS: Enix und Square haben die Planung eines gemeinsam entwickelten Spiels bestätigt, dass mit dem Play Online-Dienst kompatibel sein wird. Können Sie uns etwas darüber erzählen?

    Square: Das ist ein wenig anders als unsere Zusammenarbeit bei dem Arkade-Projekt. Enix entwickelt das Spiel ganz allein, wir bieten nur technische Unterstützung an und machen das Spiel Play Online-kompatibel. Es ist als kein Projekt, das wirklich zusammen entwickelt wird.

    Enix: Es basiert auf den Kenntnissen des PC-Markts, die wir mit Projekten wie Cross Gate bekommen haben, und soll im Frühjahr 2002 veröffentlicht werden.


  • DengekiPS: Wird das nächste Kapitel von Dragon Quest Online-Kompatibilität besitzen?

    Enix: Wir planen eine Online-Fähigkeit für die Dragon Quest-Serie, wenn Netzwerk-Games weiter verbreitet sind. Das bedeutet aber nicht, dass wir einen festen Zeitrahmen haben oder das Dragon Quest VIII unbedingt online spielbar sein wird.


  • DengekiPS: Sie haben auch abgesprochen, Charaktere zwischen den Firmen gegenseitig zu lizenzieren?

    Namco: Enix und Square-Charaktere werden in zukünftigen Merchandise-Produkten genutzt werden, aber es gibt noch keine Pläne sie in gemeinsamen Spielen zu nutzen.


  • (Quelle: Core Magazine)

    Kommentare

    Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
    schrieb am

    Facebook

    Google+