Simulation
Entwickler: Polyphony Digital
Publisher: Sony
Release:
09.03.2005
Test: Gran Turismo 4
89

“GT4 vereint grandiose Fahrphysik, mehr als 650 Fahrzeuge und über 50 Strecken zu einem Rennspiel der Extraklasse - Pflichtkauf!”

Leserwertung: 86% [18]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Gran Turismo 4: neue Eindrücke

Sony hat neues Bildmaterial zu Gran Turismo 4 veröffentlicht, auf dem Ihr in erster Linie einen Blick auf klassiche Muscle-Cars der 70er Jahre werfen dürft. Insgesamt wird GT4 über 500 authentische Fahrzeugmodelle bieten, mit denen Ihr 100 Strecken sowohl off- als auch online unsicher machen könnt. Pünktlich zu Weihnachten soll endlich der Startschuss fallen.

Screenshots PS2

Kommentare

johndoe-freename-2289 schrieb am
Max_Headroom hat geschrieben:
Gran Turismo ist allerdings eher für Leute mit einem langen Gedultsfaden.
naja....aber auch nur der dritte teil. die vorgänger waren viel flüssiger zu spielen. da fuhr man 3 rennen und hatte schon die knete um sich ein stärkeres wägelchen zu leisten. ich hoffe mal, das GT4 dahingehen wieder zu den wurzeln zurückkehrt :D
xboxer schrieb am
es geht hier um die fahrphysik, nicht um kudos oder fußgänger (was hat das mit arcade zu tun). die fahr physik macht ein arcade game aus und sonst nichts. da die physik bei pgr absolut realistisch ist, ist es somit auch kein arcade game. :twisted: ich kann übrigens schon seit teil 1 auf gt verzichten, schon teil 2 hatte nichts neues mehr zu bieten und da es online noch nicht mal ein headset unterstützt, kann ich auch weiter drauf verzichten. :lol:
Max Headroom schrieb am
@xboxer:
Was PGR angeht... Arcade Racer - vergleiche lieber mit Ridge Racer machen
ich muss dich jetzt mal auslachen!
wenn pgr eines nicht ist, dann arcade....
Sprechen wir hier vom gleichem Spiel ?
-> (P)roject (G)otham (R)acing <- ???
Der Racer, der mit Kudo (oder so) Punkte rumspielt ? Der Racer, der auf der DreamCast das Licht der Welt erblickte ? Der Racer, dessen ersten Entwurfsbilder damals (DC) einen Stadtverkehr mit Fussgängern, Autos und Bussen vorsah, aber aus technischen Gründen abgespeckt wurde ?
Tut mir leid, aber \"realistisch\" kann man die Jagt nach Kudo-Punkte durch Slides und Drifts kaum nennen. Ansonsten strotzt BurnOut ja nur vor Realismus, weil neben real existierenden Autos, dichtem Stadtverkehr vor allen die realistischen Turbo-Punkte im Gegenverkehr mitzuzählen sind ? ;)
Scherz beiseite... PGR *ist* ein Arcade-Racer. Keins wie Out-Run, aber eins wie Ridge Racer. Und das war\'s auch. Punkt :P
... was DTM angeht... IMHO starkes gehype und falsche Hoffnungen geschürt. Ich fand weder in der \"Storyline\" noch in der Rennphysik irgendwelche Gründe, auf GT zu verzichten ;)
-=MAX HEADROOM=- - Der Virus der Gesellschaft
xboxer schrieb am
agalah hat geschrieben: gran turismo4 online mit 6 jungs wird der knüller. dieses spiel wird alles wegbomben.
naja!
da spiel ich doch lieber DTM online mit 12 spielern und headset auf der xbox. :lol: 8)
schrieb am

Facebook

Google+