Grand Theft Auto: Vice City:   - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Rockstar Games
Release:
Q1 2013
02.12.2012
02.12.2012
15.02.2009
08.11.2003
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Grand Theft Auto: Vice City
60
Test: Grand Theft Auto: Vice City
56
Test: Grand Theft Auto: Vice City
91
Test: Grand Theft Auto: Vice City
93

Leserwertung: 89% [19]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

GTA Vice City: Fahrphysik

Grand Theft Auto: Vice City (Action) von Take 2 Interactive
Grand Theft Auto: Vice City (Action) von Take 2 Interactive - Bildquelle: Take 2 Interactive
Alexander Roger aus dem Rockstar North-Team hat in einem Interview über die Fahrphysik in GTA Vice City gesprochen. Im Vergleich zu GTA 3 wurde das Fahrmodell deutlich erweitert und die verbesserte Physik-Engine ermöglicht sogar das Fahren auf nur zwei Rädern sowie zahlreiche andere Stunt-Einlagen. Die Fahreigenschaften sämtlicher Autos in Vice City unterscheiden sich übrigens deutlicher voneinander, als beim Vorgänger.

Kommentare

johndoe-freename-2288 schrieb am
Aber das heißt nicht, das man nun bei Überschlägen Energie verliert oder gar stirbt.
P.S. Ich kann bei GTA 3 auch auf 2 Rädern fahren, Das ist doch nicht neu.
Lord_Zero_00 schrieb am
@Krabbenmann Wieso wirds nicht realistischer?? Es wirds doch, das zeigt doch schon der Punkt, das sich die Fahreigenschaften der verschiedenen Autos unterscheiden sollen, und Stunts gibt es in Wirklichkeit auch. Auch der Punkt bessere Physik-Engine heißt für mich mehr Realismus.
johndoe-freename-2288 schrieb am
Bei der Überschrift hab ich schon gedacht, GTA wird jetzt realistischer. Gott sei Dank nicht, den diese Realismus-Spiele sind doch voll für\'n Arsch.
AnonymousPHPBB3 schrieb am
Alexander Roger aus dem Rockstar North-Team hat in einem <a href="http://gamespot.com/gamespot/stories/pr ... 62,00.html" target="_blank">Interview</a> über die Fahrphysik in gesprochen. Im Vergleich zu wurde das Fahrmodell deutlich erweitert und die verbesserte Physik-Engine ermöglicht sogar das Fahren auf nur zwei Rädern sowie zahlreiche andere Stunt-Einlagen. Die Fahreigenschaften sämtlicher Autos in Vice City unterscheiden sich übrigens deutlicher voneinander, als beim Vorgänger.
schrieb am

Facebook

Google+