Pro Evolution Soccer 2:   - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Fußball
Entwickler: Konami
Publisher: Konami
Release:
kein Termin
Test: Pro Evolution Soccer 2
90

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Pro Evolution Soccer 3 für alle Konsolen?

Der verantwortliche Konami-Producer für Pro Evolution Soccer 2 hat auf einem Event in der Schweiz eine Umsetzung von "Pro Evolution Soccer 3" für GameCube und Xbox nicht ausgeschlossen. Inamoto-san äußerte laut des britischen Magazins Computer and Videogames gegenüber Journalisten, dass man sich vorher mit dem bisherigen Exklusiv-Partner Sony absprechen werde. Auch Online-Unterstützung sei bei entsprechender Infrastruktur möglich.

Kommentare

johndoe-freename-2289 schrieb am
he he he.........man sollte aber auch folgendes beachten:
dass man sich vorher mit dem bisherigen Exklusiv-Partner Sony absprechen werde.

und äh, naja, das dürfte net leicht werden.
johndoe-freename-2320 schrieb am
das spiel wird frühestens im winter 2003 in europa erscheinen, da bis jetzt noch kein release date für winning eleven 7 feststeht.
pes online wäre natürlich der hammer schlechthin.
targeter schrieb am
Im moment kann ich dir auch nicht sagen, wann er raus kommt. Mich würde es ebenfalls brennend interessieren. Ich versuch mich mal schlau zu machen, denke aber das sie noch ein weilchen brauchen, da sie erst vor kurzem an dem Projekt dran sitzen. :D
SuperMario schrieb am
PES Online? Nichts wünsche ich mir mehr! Weiß denn jemand wann der 3. Teil ungefähr rauskommt?
AnonymousPHPBB3 schrieb am
Der verantwortliche Konami-Producer für hat auf einem Event in der Schweiz eine Umsetzung von "Pro Evolution Soccer 3" für GameCube und Xbox nicht ausgeschlossen. Inamoto-san äußerte laut des britischen Magazins <a href="http://www.computerandvideogames.com/front_index.php" target="_blank">Computer and Videogames</a> gegenüber Journalisten, dass man sich vorher mit dem bisherigen Exklusiv-Partner Sony absprechen werde. Auch Online-Unterstützung sei bei entsprechender Infrastruktur möglich.<BR>
schrieb am

Facebook

Google+