Burnout 2: Point of Impact:   - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Arcade-Racer
Entwickler: Criterion Studios
Publisher: Acclaim
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
 
Keine Wertung vorhanden

“Vor allem im Mehrspielermodus ein herrlich rasanter Spaß!”

Test: Burnout 2: Point of Impact
82

“Vor allem im Mehrspielermodus ein herrlich rasanter Spaß!”

Test: Burnout 2: Point of Impact
84

“Vor allem im Mehrspielermodus ein herrlich rasanter Spaß!”

Leserwertung: 89% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Burnout 2: wann kommt welche Version?

Dass Burnout 2: Point of Impact ein heißer Kandidat für ein Top-Rennspiel ist, hat uns erst kürzlich wieder der neueste Trailer eindrucksvoll bewiesen. Besonders werden sich Besitzer eines GameCubes oder einer Xbox freuen, denn das Sequel wird erstmals sowohl auf der PS2 als auch auf diesen beiden Konsolen erscheinen. Die Frage ist nur wann? Wir haben uns bei Publisher Acclaim erkundigt und können Euch die aktuellen Releasetermin mitteilen:

  • Burnout 2 für die PlayStation erscheint bereits im Oktober 2002.

  • Xbox- und GameCube-Jünger müssen sich noch ein wenig länger gedulden, denn ihre Version wird vermutlich erst im April 2003 die Regaler der Händler erobern.


  • Wer mehr über das Spiel erfahren möchte, für den stehen unsere First Facts bereit.

    Kommentare

    Cabal2k schrieb am
    Ich und kein Deutscher? Wodurch kommst du denn zu diesem Schluß? Vielleicht durch meine gewählte Ausdrucksweise oder meine Rechtschreibfehler *g*
    Im übrigen...einen Text von dir zu lesen bereitet mir echte Kopfschmerzen...und das noch nicht mal wegem dem Inhalt. Entweder weißt du es nicht besser oder du bist der mieseste Tippser aller Zeiten.
    Naja, dass gerede um wer die beste Grafik hat lassen wir mal lieber. Du meinst es ist MGS2, ich mein es nicht...so ist das nunmal im leben. Die Geschmäcker sind verschieden.
    C2k
    johndoe-freename-2415 schrieb am
    naja ich habe nie behauptet das halo eine einzige rendersequenz, wie ich schon sagte beim test mit batman vegeance hatte gamecube die bessere farbtiefe und damit auch die bessere grafik gehabt. es heisst ja auch nicht was mehr mhz hat muss unbedingt schneller arbeiten. man sagt dass der pentium IV langsamer sei als der III und außerdem hat man bis kein test gemacht zwischen dem prozessor von xbox und gcn. der von gcn ist von ibm. was bringt es einen 733 mhz zu haben wenn es doch sowieso über einer halben minute laden muss :lol: zum speicher es ist 20mal schneller als der von xbox mit dram und gibt nicht so an. ich glaube nicht dass du deutscher bist ich meine abstammung oder?ach ja ff hat keine bessere grafik als mgs2 im spielgrafik das wenn du gerade deine charaktere steuerst und nicht die filmsequenzen anschaust. und außerdem hängt auch wie die hardware in den konsolen arbeiten wie sie alle befehle verarbeiten, auf welche art.
    Cabal2k schrieb am
    Häh? Rendersequenzen und Spielgrafik unterscheiden? Wovon redest du bitte? Ist Halo eine einzige Rendersequenz? Oder DOA3 oder Rallisport? Glaube kaum.
    Halo nicht die Gesichter erkennen, einfarbige Gegner?? :lol:
    Wohl auf nem 30cm Schwarz Weiss Fernseher mit über Antennenkabel verbunden gezockt...mach mal die Augen auf Bübchen und geniesse mal Halo auf einem 82cm 100Hz Fernseher mit RGB-Kabel anschluss...und dann erzähl mir nochmal was von einfarbig und keine Gesichter erkennen...da kann ich ja nur ganz kräftig *lollen*
    Und der mit dem 20mal schnellern Speicher als die Xbox....der war auch gut. Und was soll das im Endeffekt bitte bringen wenn der Speicher zuwenig ist, der Prozessor zu langsam und die Grafikkarte auch noch schlechter? Genau, nämlich nix!
    johndoe-freename-2415 schrieb am
    noch was der gamecube benutzt einen arbeitsspeicher namens 1tram das 20 mal schneller ist als die xbox.aber wenn die hersteller nicht so viel mühe geben dann kann auch nichts gutes rauskommen.
    johndoe-freename-2415 schrieb am
    ja klar das sehe ich auch dass es auch auf die hardware kommt. wenn du nicht zwischen rendersequenzen unterscheiden kannst und spielgrafik dann tut es mir leid. außerdem alle konsolen haben das potential gute aber auch sehr gut grafik auf dem bildschirm zu zeigen. bei doa3 muss ich ehrlich sagen es hat die bessere grafik aber die welten sind ja nicht so besonders groß, bei halo ich kann kaum gesichter erkennen und die meisten gegner auch in der werbung sind meist einfarbig meist keine gesichter. ziemlich farbenfroh dieses halospiel. und das bei resident evil renderhintergründe verwendet werden ist mir klar aber bei den hintergründe kann man sogar spiegelungen der charaktere im wasser erkennen. obwohl ich nintendo fan bin muss ich ehrlich sagen das mgs2 besser ist als halo da kann man die gesichter klar klar erkennen. und die story wie in einem film. ohne rendersequenzen aber genial.
    schrieb am

    Facebook

    Google+