Tekken 5: USK vergibt 16er-Plakette - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Beat-em up
Entwickler: Namco
Publisher: Sony
Release:
15.01.2009
Test: Tekken 5
90

Leserwertung: 93% [7]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Tekken 5 - Ab 16 darf geprügelt werden

Passend zu unserer ausführlichen Preview können wir Entwarnung geben: Tekken 5 wurde von der USK mit der begehrten Plakette "Ab 16" versehen und kann somit auch an Jugendliche verkauft werden.

Quelle: USK.de

Kommentare

johndoe-freename-37974 schrieb am
die tekken reihe ist geil. gut dass sie das spiel schneller gemacht haben nicht so lahm wie beim 4ten teil.
mal sehn wie es wird ...
incorp schrieb am
Hm, Tekken interessiert mich nicht allzusehr...ich bevorzuge Namcos andere große Beat em up - Serie, Soulcalibur. Irgendwie spricht mich das Setting mehr an. Eine Altersfreigabe ab 16 finde ich okay, obwohl 12 bestimmt auch noch okay gewesen wäre. Es geht hier ja nicht um Mortal Kombat oder so....
Seelenpflücker schrieb am
Hmmmm, so ein nettes Prügelspiel könnt ich mir eigentlich auch mal wieder zulegen... das letzt war Tekken 3. Aber da war irgendwie schnell die Luft raus.
TAC-Legolas schrieb am
Bei der US-version gabs auch ungefähr 100 mögliche release dates im internet. am ende kam\'s so ziemlich am frühesten raus :)
import-spiele ftw! Habs schon ne weile, und ich kann euch sagen: es rockt. auch wenn die singleplayer-fähigkeiten nicht sooo toll sind (recht harter endboss, lahmer devil within mode), im multiplayer taugts.
und für singleplayer-motivation gibts noch den arcade mode: titel und geld freispielen. titel gibts ungefähr 30, und man spielt sie für jeden char einzeln frei (bringen nix außer ruhm). und geld braucht man wirklich unwarscheinlich viel wenn man alle items haben möchte.
schrieb am

Facebook

Google+