PlayStation 3: Frühjahr 2006 mit einzigartiger nVidia-Power - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Konsole
Entwickler: Sony
Publisher: Sony
Release:
kein Termin
17.11.2006

Leserwertung: 87% [13]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

PlayStation 3: Frühjahr 2006 mit einzigartiger nVidia-Power

PlayStation 3 (Hardware) von Sony
PlayStation 3 (Hardware) von Sony - Bildquelle: Sony

Einem Bericht des Inquirer zufolge soll die PlayStation 3 im Frühjahr 2006 in Japan und im Herbst 2006 in den USA auf den Markt kommen. Europa wird mal wieder als Letztes bedient - einen genauen Zeitpunkt soll es aber noch nicht geben.

Des Weiteren enthüllte nVidia, wie unsere Kollegen von CVG berichten, auf einer Pressekonferenz neue Details über den Grafik-Chip der PS3. Dieser soll laut Präsident Jen-Hsun Huang ca. 50mal so leistungsfähig sein wie der der PS2. Marketing-Vize Dan Vivoli ließ sich gar zu der Äußerung hinreißen: "This chip is going to be far more powerful than anything we've done before." Der seit 18 Monaten in Entwicklung befindliche Chip soll im Übrigen nicht auf existierender PC-Architektur basieren und als Stand-Alone-Einheit konzipiert sein.


Kommentare

Eisregen121 schrieb am
Stimmt schon, das evtl. heute nintendo nicht mehr soooo aragant ist.
Aber du kannst auch nicht vor 10 jahren eine Atombombe schmeisen und sagen, naja das war damals, das interessiert heute keinen mehr.
Gibt nichts schlimmeres als geknickte egos.
Das diese misslichkeit nicht mit dem Gamecube angefangen hat, ist ja klar.
Aber auf dem Gamecube zeigen sich leider viele auswirkungen.
Und bei den spielen die du aufgezählt hast, ist das halt so ein zweischneidiges schwert.
MGS TS, lass ich zum beispiel nicht gelten. Das ist ein spiel, wo Konami schon mal gesagt hat, machen wir NICHT, soll jemand anderes für uns machen und denen geben wir die ältere MGS2 engine.
Also ist das ganze evtl. nett, aber dennoch lieblos.
Wenn Konami sich der sache selber angenommen hätte, dann wäre es was anderes gewesen.
FF lol, ja ja, was hab ich mich auf das game gefreut.
Mal abgesehen von dem topf den man schleppen muss, stört mich am meisten das schlag verhalten.
Ich kann doch erwarten das wenn man schlagen drückt, der das dann auch tut. Und nicht den ersten verzögert um dann evtl. auf einen lächerlichen combo auf zu bauen.
Und der mehrspieler GBA zwang regt mich am meisten auf, schön das Sony mit seinem PSP jetzt wieder selbige gedanken hegt grrrrrrr.
Zwar nicht ihm mehrspieler aber goodis freischalten wenn man beide versionen einens Spiels (bzw. PS2 version und PSP version) hat.
Jedenfalls kommt das spiel nicht mal an secret of Mana ran. Schade das.
Der rest wäre echt perfekt gewesen. Allerdings ist die story sehr sehr mau.
Also wenn so das Comeback ist, dann nein danke. mein lieblings teil von FF ist und bleibt FF6, und das auch auf SNES (torz menü probleme wegen dem Adapter)
Wir haben damals stunden davor gesessen, das zu zweit, und nächte durchgezockt.
Das Castlevania potenzial ist ebenfalls seit den 16 bit Konsolen hinüber. Wobei mein lieblingsteil sogar auf dem Mega Drive war.
aber...
Zierfish schrieb am
man kann zwar jetzt die metroid serie nich mit gewöhnlichen shootern vergleichen, aber ansonsten kann bei bei max nur eins sagen:
ja und amen ( und er gibt sich ja redlich mühe :D )
Max Headroom schrieb am
@Eisregen121:
mir macht es doch immer wieder spass deinen artikeln zu folgen. Das war ein lob keine ironie lol.
(^,-) Thanx...
Nintendo hat ein riesen problem, mit seinen tollen ideen.
Keiner ausser Nintendo selbst nimmt sich die zeit das voll zu nutzen.
Das ist ein gutes Argument. Denn z.Bsp. im aktuellem Nintendo-DS haben wir zwar eine tolle Technik (Dual-Screen & Touchscreen), aber es wird sich erst noch zeigen, ob das auch Sinn macht. Klar, mann kann sich oben für ein Zelda-Match treffen und unten seine Skizzen der Höhlen-Maps per Hand malen. Doch ausserhalb von der Zelda-Malerei ?? Degradiert diese \"Revolution\" zum simplen Controller, so wie er bei Metroid und Super Mario 64 geschehen ist ? Kann man sich einen Touchscreen in Medal of Honor oder Need for Speed vorstellen, ausser für ein Inventory oder Levelmap ?? Ist z.Bsp. ein dauernd sichtbarer und überdimensionaler Rückspiegel wirklich ein wichtiges und unabdingbares Extra ? Wichtiger als ein simples kleines Pixelwirrwarr an der Heckscheibe bzw. der Druck auf die Schultertaste ?
Nintendo hat zwar was neues und \"gutes\" hervorgebracht, nur befürchte ich, ist es für die Mehrzahl der Spiele nicht unbedingt Pflicht, einen zweiten Screen zu haben. Ich kann mir z.Bsp. am PC ausser für Flugsimulatoren an kaum ein Spiel erinnern, wo man einen zweiten Bildschirm wirklich zum spielen dringend benötigte. Oder hat jemand wirklich ernsthaft Doom auf 2 Bildschirme bzw. N4S:Underground mit 72 Zoll Rückspiegel zuhause gespielt ? FarCry würde ja spass machen, wenn der Pflanzenwuchs auf 2 TVs verteilt wäre. Doch ist das Gang & Gäbe ? IMHO ist das ein netter Gag, aber man kommt auch ohne dieses Extra gut über die Runden. Man stirbt nicht daran, das man Select drücken muss, um in\'s Inventory zu gelangen. Jedenfalls kenne ich keine Leiche, die...
Eisregen121 schrieb am
TooShort44
Mir wird das jetzt bissi zu dumm aber nur paar anregungen
1. gehen wir davon aus das M$ 3 Milliarden letztes jahr plus gemacht hat, sind bei ca. 10% steuer 300 Mil.
Der Xbox verlust wird bei in etwa 270 Mil. geschätzt. Komisch oder wie sich die beiden zahlen so ziemlich das gleich gewicht halten.
Wenn die nun noch 30 mil. anders wo miese machen, können sie die steuer komplett tilgen und haben dennoch einen gewinn.
Sind sehr komisch zu fälle.
2. Du Studierst das das Steuer 1 X 1 , und willst darauf hinaus das Micosoft nicht so weit denkt ?!?!
Jeder Betrieb macht das, und denkst du weist mehr als die finanz leute von M$ ? Dann sind sie ja durch zufall so reich
Sorry ich verstehe das nicht, wie du sagen kannst du weist das alles, und dennoch glaubst du es nicht.
Du musst nicht dran glauben, wenn du das wirklich studierst ist es deine pflicht das nicht nur zu glauben sondern es den leuten sagen und ihnen ihre möglichkeiten erklären.
schrieb am

Facebook

Google+