PlayStation Move: Tretton: "Kein Ersatz" - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Hardware
Entwickler: Sony
Publisher: Sony
Release:
17.09.2010

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

PlayStation Move: "Ergänzung, kein Ersatz"

PlayStation Move (Hardware) von Sony
PlayStation Move (Hardware) von Sony - Bildquelle: Sony
Die Befürchtungen, dass die neuen Bewegungs-Controller die bisherigen PlayStation-Pads ablösen werden, sind unbegründet.

"Der Schlüssel ist die Auswahl für den Konsumenten", stellt Jack Tretton, Präsident von Sony Computer Entertainment of America, gegenüber G4TV klar. "Wir wollen das Motion-Gaming nicht erzwingen. Wenn also der Shooter-Fan sagt 'Wisst ihr, mir gefällt das, was ihr mit den Bewegungssensoren macht, aber ich mag meine DualShock-Erfahrung', dann wird er sie auch bekommen. Das Schöne an diesen Bewegungscontrollern ist, dass sie ein Zusatz, eine Verbesserung und eine Erweiterung von dem sind, was bereits existiert und kein Ersatz."

PlayStation Move soll im Herbst mit mehr als 20 First Party-Titeln für die PS3 veröffentlicht werden.

 


Kommentare

OriginalSchlagen schrieb am
Balmung hat geschrieben:Nein, kann man nicht, weil zu Natal noch gar nicht alles gezeigt wurde und auch nicht was damit am Ende wirklich alles möglich sein wird. Bei PS Move konnte man das bis vor kurzem schließlich auch schlecht, weil z.B. Niemand gewusst hat, dass es dafür auch eine Art von Nunchuck (Wii) geben wird. Von daher wissen wir immer noch nicht alle über Natal, schon allein weil es sich immer noch in Entwicklung befindet und sich daher immer noch das ein oder andere ändern kann. Natal ist im Moment einfach noch schwer einzuschätzen, weil keiner Weiß was das Teil am Ende wirklich alles kann, selbst Kleinigkeiten können ganz neue Wege öffnen.
Wo Natal aber einen Vorteil hat ist, dass man damit auch die Konsole selbst komplett steuern kann, ich glaube nicht, dass das bei Sony so direkt möglich sein wird, aber vermutlich wird Sony das schon irgendwie kopieren, wenn es bei MS gut ankommt.
Und einen Vorteil hat Natal für mich auch noch: es soll ja auch am PC nutzbar sein (würde mich nicht wundern wenn es per Update direkt in Windows 7 Einzug erhält) und eventuell stellt MS ja für den PC dann auch ein SDK zur Verfügung, wer weiß.

Gut, dann lassen wir uns doch einfach überraschen... oder auch nicht.
Sir Richfield schrieb am
Was bedeutet schon "offiziell unterstützt"?
Eigentlich nicht mehr als "Wir haben uns dazu herabgelassen, für dieses Betriebssystem Treiber zu schreiben".
Demzufolge ist die Wiimote auch "offiziell unterstützt", denn Microsoft hat ja die passenden Bluetooth Protokolle in Windows 7 gebracht.
Da Natal höchstwahrscheinlich einen USB Stecker haben wird, gehe ich fest davon aus, dass Natal auch am PC laufen wird, ohne dass MS von sich aus Treiber veröffentlicht.
Was will ich damit sagen? Bin ich mir nicht ganz sicher. Kann man wohl als Aufruf sehen, den PC als das zu betrachten, was er ist - eine eigentlich sehr flexible Maschine. Eine Platform, bei der man nicht zwingend davon abhängig ist, was "offiziell unterstützt" ist.
Dazu gesellt sich auch ein bisschen "Ich finde GfW und besonders GfW Live! auf dem PC blöd, weil Microsoft da permanent behauptet, dass das alles total toll wird und nix, aber auch nix in diese Richtung TUT!" Insofern kann ich dann auf die "Natal auch für PC" Gnade verzichten, weil ich jetzt schon befürchte, dass das A) Nicht wirklich funzt (siehe auch 360 Controller und Rumble am Anfang) und B) Eh von keiner PC Anwendung genutzt wird, weil Microsoft das mal völlig egal ist, was auf dem PC abseits vom OS und dem Office Paket passiert.
Balmung schrieb am
Die Wiimote wird aber nicht offiziell unterstützt, Natal soll das aber laut Microsoft schon, ist für die ja auch kein Problem.
Sir Richfield schrieb am
Die Wiimote funktioniert am PC auch sehr gut.
Unter Win7 kann es sogar sein, dass Du nicht mal ein extra Bluetooth Protokoll installieren musst.
Balmung schrieb am
Nein, kann man nicht, weil zu Natal noch gar nicht alles gezeigt wurde und auch nicht was damit am Ende wirklich alles möglich sein wird. Bei PS Move konnte man das bis vor kurzem schließlich auch schlecht, weil z.B. Niemand gewusst hat, dass es dafür auch eine Art von Nunchuck (Wii) geben wird. Von daher wissen wir immer noch nicht alle über Natal, schon allein weil es sich immer noch in Entwicklung befindet und sich daher immer noch das ein oder andere ändern kann. Natal ist im Moment einfach noch schwer einzuschätzen, weil keiner Weiß was das Teil am Ende wirklich alles kann, selbst Kleinigkeiten können ganz neue Wege öffnen.
Wo Natal aber einen Vorteil hat ist, dass man damit auch die Konsole selbst komplett steuern kann, ich glaube nicht, dass das bei Sony so direkt möglich sein wird, aber vermutlich wird Sony das schon irgendwie kopieren, wenn es bei MS gut ankommt.
Und einen Vorteil hat Natal für mich auch noch: es soll ja auch am PC nutzbar sein (würde mich nicht wundern wenn es per Update direkt in Windows 7 Einzug erhält) und eventuell stellt MS ja für den PC dann auch ein SDK zur Verfügung, wer weiß.
schrieb am

Facebook

Google+