Uncharted 3: Drake's Deception: Ab in die Wüste *Update* - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Naughty Dog
Publisher: Sony
Release:
27.03.2013
Test: Uncharted 3: Drake's Deception
90

“Ein ausgezeichnetes Abenteuer: prachtvoll wie ein Gemälde, rasant wie eine Achterbahnfahrt!”

Leserwertung: 87% [25]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Uncharted 3: Ab in die Wüste

Uncharted 3: Drake's Deception (Action) von Sony
Uncharted 3: Drake's Deception (Action) von Sony - Bildquelle: Sony

In der Gerüchteküche hatte sich bereits herumgesprochen, was Entertainment Weekly heute im Rahmen eines exklusiven Features enthüllen durfte: Naughty Dog werkelt derzeit eifrig an einer Fortsetzung zu Uncharted 2: Among Thieves .

Uncharted 3: Drake's Deception soll Ende 2011 erscheinen. Wie bereits gemunkelt: Nathan Drake wird es dieses Mal in heiße Wüstengegenden verschlagen. Der Name ist Programm, sollen Täuschungen doch im Mittelpunkt der Geschichte des Spiels stehen. Nathans Mentor und Vater-Ersatz Victor Sullivan schickt den Abenteurer auf die Suche nach einer verschollenen Stadt. Dabei wird er u.a. die arabische Halbinsel und die Sandwüste Rub al-Chali erkunden dürfen.

Das Erstellen von Gameplay-Szenarien in einer Wüstengegend sei eine der Herausforderungen gewesen, die man sich vor und während der Entwicklung gestellt habe, so Amy Hennig, die natürlich wieder auf dem 'Regiestuhl' sitzt. Organische Elemente wie Feuer, Wasser und Sand seien eben nicht einfach umzusetzen. Außerdem  habe man jenen Teil der Welt in den Vorgängern noch nicht besucht.

Teil 3 soll wie gewohnt ein 'interaktives cinematisches Erlebnis' sein und wieder eine auf die Charaktere fokussierte Story bieten. Dieses Mal habe man sich von T.E. Lawrence, dem später als Lawrence von Arabien bekannt gewordenen Archäologen, beinflussen lassen. Dabei will Naughty Dog noch häufiger auf Motion-Capture-Animationen setzen als bisher. Nathans Kletterfähigeiten sollen ausgebaut werden, auch kann er sich jetzt mit mehreren Gegnern gleichzeitg anlegen. Die Mehrspieler- bzw. Koop-Modi sollen zudem deutlich ausgebaut werden.

Die offizielle Ankündigung des Spiels durch den Hersteller wird auf den Video Game Awards am 11. Dezember erfolgen.

Update: Im PlayStation-Blog wird noch verkündet, dass Uncharted 3 3D-taugliche Fernseher unterstützen werde. Sony hat außerdem noch eine offizielle Pressemitteilung samt weiterer Bilder verschickt. Der kommende Teil werde "noch größere Kulissen und  ein noch explosiveres Abenteuer" bieten, heißt es da u.a...

Die Mehrspieler/Koop-Modi sollen erweitert und außerdem mit zahlreichen Neuerungen versehen werden. Ein "besonderes Action-Adventure-Multiplayer-Erlebnis" werde die cinematischen Elemente der Kampagne auch in Multiplayer-Gefilde hieven. Neben der Möglichkeit, mehrere Feinde gleichzeitig zu bekämpfen, bekomme Nathan kontext-abhängige Nahkampfangriffe und zusätzliche Stealth-Optionen spendiert.

 

 


Kommentare

Fizzers85 schrieb am
Ich bin zwar kein wirklicher Freund des Genres, in dem sich Uncharted bewegt, aber man wenn man so den Trailer und die ersten Screens sieht, wird man trotzdem ganz hibbelig.
4lpak4 schrieb am
Samurai3447 hat geschrieben:
EinfachNurIch hat geschrieben:Grafisch hat mich bisher noch nie irgend ein Spiel wirklich beeindruckt...
Schaut nach draußen. Das ist das NonplusUltra ;D
Also wisst ihr welche Person ich gerne wieder sehen würde?
Den Kameramann aus dem 2ten Teil. Wer ist die mysteriöse Person und was sind seine Vorhaben? Sind es wirklich nur Reportagen über Krise? Das würde ich gerne wissen.
Bitte nich ganz ernst nehmen :D
ich setz es mal in einen spoiler:
SpoilerShow
vielleicht kommt er in einem zombieadon vor ;)
Freddy3447 schrieb am
EinfachNurIch hat geschrieben:Grafisch hat mich bisher noch nie irgend ein Spiel wirklich beeindruckt...
Schaut nach draußen. Das ist das NonplusUltra ;D
Also wisst ihr welche Person ich gerne wieder sehen würde?
Den Kameramann aus dem 2ten Teil. Wer ist die mysteriöse Person und was sind seine Vorhaben? Sind es wirklich nur Reportagen über Krise? Das würde ich gerne wissen.
Bitte nich ganz ernst nehmen :D
EinfachNurIch schrieb am
Shqiptar90 hat geschrieben:lol grade die animationen in uncharted 2 sind doch der hammer so ziemlich einer der besten was es zu sehen gibt :lach:
konnte im ganzen spiel story 13 stunden und um die 40 stunden online kein einziges mal unnatürliche Bewegungen sehen kritik ist ja ok nur sollte diese auch vorhanden sein und nicht einfach so an den haaren herbei gezogen sein :lol:
Für mich ist das halt so. Wobei ich ja Uncharted ned wegen den Animationen nicht in den Himmel hebe, sondern weil ich halt finde, es ist ein nettes Spiel und nicht mehr.
schrieb am

Facebook

Google+