Uncharted 3: Drake's Deception: Multiplayer-Infos & -Video - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Naughty Dog
Publisher: Sony
Release:
27.03.2013
Test: Uncharted 3: Drake's Deception
90
Jetzt kaufen ab 14,80€ bei

Leserwertung: 87% [25]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Uncharted 3: Multiplayer-Infos & -Video

Uncharted 3: Drake's Deception (Action) von Sony
Uncharted 3: Drake's Deception (Action) von Sony - Bildquelle: Sony

Wenn sich Drake im November in sein drittes Abenteuer stürzt, wird er einmal mehr nicht nur Solisten unterhalten. Auf dem PlayStation-Blog schildert Naughty Dog den Mehrspieler-Part von Uncharted 3 als eine "vollständige Evolution" der Online-Komponente des Vorgängers. Mit Uncharted 2 habe man mal kurz mit den Zehen das Wasser getestet - jetzt wage man den Kopfsprung.

Neben dem klassischen Team Deathmatch gebe es nun auch einen Modus Three Team Deathmatch, in dem drei Zweier-Teams sich untereinander bekriegen. Zudem gebe es jetzt auch einen Free for All-Modus.

Das Matchmaking habe man deutlich verbessert, um es noch einfacher zu machen, zusammen mit ein paar Freuden schnell in eine Partie zu springen. Der Mehrspieler-Part biete nun Splitscreen-Support und gestatte in den meisten Spielmodi, dass die beiden Spieler mit ihren jeweiligen PSN-IDs gleichzeitig angemeldet sind.

Sowohl Helden als auch Bösewichte können äußerlich individualisiert werden. Es gebe an den Modellen "Hunderte" von Bereichen, die modifiziert werden können. Auch könne sich der Spieler per Editor ein Emblem erstellen. Ebenfalls möglich: Waffen-Mods wie Fernrohre oder größere Magazine, die natürlich nicht nur kosmetische Funktion haben. Auch das Booster/Kicbkack-System sei deutlich ausgebaut worden.

Mit Power Plays sollen Multiplayer-Parties noch etwas ausgeglichener und spannender werden. Sollte ein Team mit großen Vorsprung führen, so können sie eine Risiko-Option wahrnehmen, um den Cash-Gewinn zu maximieren. Dadurch habe das andere Team die Möglichkeit, etwas auszuschließen.

Bei einem Unentschieden wird die Overtime aktiviert, während der man mit einem Punkt gewinnen kann. Fällt dann immer noch keine Entscheidung, wird zum Sudden Death gewechselt, in dem wie in Elimination kein Spieler mehr respawnen kann.

Laut ABC News kann man Spielszenen mit einer Länge von bis zu 90 Sekunden aufnehmen und speichern. Dank einer entsprechenden Anbindung kann das Material direkt zu Facebook hochgeladen werden.

Last but not least: Die Spieler können jetzt per Knopfdruck losprinten.

Uncharted 3 soll auch koop-orientierte Spielmodi bieten - über die werde man sich aber erst zu einem späteren Zeitpunkt äußern. 

Update: Den Angaben der Entwickler zufolge wird die Multiplayer-Beta des Shooters am 28. Juni veröffentlicht. Wer sich inFamous 2 zulegt oder PlayStation Plus-Mitglied ist, soll wohl auch etwas früher loslegen dürfen.

Die Beschreibung des Mehrspieler-Parts jetzt außerdem auch auf dem deutschen PS-Blog vor.


Video
Mit hartem Elektro werden die Neuigkeiten im Multiplayer vorgestellt.


Uncharted 3: Drake's Deception
ab 14,80€ bei

Kommentare

KOK schrieb am
Flitzpieper hat geschrieben:
1Herjer hat geschrieben:Herzlichen Glückwunsch! Wir haben den diesjährigen Gewinner
in der Kategorie "Unpassenste Trailer-Musik".
"I want to kill everybody in the world"
hahahahahaha, wow ist das scheiße
Die Musik ist geil und generell passt Techno zu einer MP-Präsentation viel besser als irgendwas rockiges, oder etwa Pop wie in letzter Zeit in Mode gekommen.
Newo schrieb am
Ähm ich bn jetzt net so geflasht von der Grafik... Das sieht ja wie Teil 2 aus!!! Bitte Bitte, schraub an der Grafik TT. Heutzutage geht mehr
The Chosen Pessimist schrieb am
Ich frage mich wie das mit dem Waffen aufsammeln gehen soll. Haben sie das gestrichen? Das fände ich schde, denn ich finde das hatte etwas, die Kämpfe um die guten Waffen. Vielleicht startet ja auch jeder mit einem selbst gewählten Sturmgewehr und Raketenwerfer, Shotguns, Sniper usw muss man einsammeln. Das fände ich eine gute Lösung (im Trailer hat man ja auch gesehen wie er ein Mal eine RPG aufgesammelt hat).
Flitzpieper schrieb am
1Herjer hat geschrieben:Herzlichen Glückwunsch! Wir haben den diesjährigen Gewinner
in der Kategorie "Unpassenste Trailer-Musik".
"I want to kill everybody in the world"
hahahahahaha, wow ist das scheiße
Agent-Kiwi schrieb am
Ich hoffe ND übernimmt sich mit so vielen Vorhaben nicht. Ich hoffe weiterhin lediglich auf einen übermächtigen SP, so wie U2 eben.
schrieb am

Facebook

Google+