Ape Escape: Move-Äffchen im Sommer - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Jump&Run
Entwickler: Sony
Publisher: Sony
Release:
24.06.2011
Test: Ape Escape
43

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Ape Escape: Move-Äffchen im Sommer

Von ein paar Gastauftritten abgesehen hatten sich die Affen aus Ape Escape schon seit geraumer Zeit nicht mehr blicken lassen. Im Sommer wird die Bande allerdings zurückschlagen, wie Sony auf dem PlayStation-Blog verkündet: Dann wird nämlich mit Ape Escape ein speziell für den Move Controller konzipierter Titel veröffentlicht.

Die Hauptaufgabe des Spielers ist einmal mehr:

Schwingt euren Motion-Controller, der sich in einen verrückten Bananerisierer, ein riesiges Netz, einen mächtigen Smasher und andere tolle Geräte verwandelt. Fangt die Affen, die euch an verschiedenen Orten in einer Reihe von verrückten und witzigen Levels angreifen.

Außerdem gibt es noch ein Tutorial, drei Mini-Spiele, Trophäen sowie eine "Affziklopädie" mit Infos zu den Affen, die man eingesackt hat.

 


Kommentare

Newo schrieb am
Lieber ein Remake des PS1 Spiels, denn das fand ich echt toll, aber das wird wohl nichts...
Vanquish00X schrieb am
Casual gamer hin oder her.Mal ehrlich, wer spielt so einen dümmlichen Mist?
Altersfreigabe 0-3 Jahre? Ach ne, da soll man ja noch nicht zocken :lol:
!Tino! schrieb am
...bin wohl einfach nicht die Zielgruppe.
Das Vid war jetzt wirklich dämlich, da es die ganze Zeit um bescheuertes Affenfangen ging.
Bei mir zu Hause liegen für den Move nur LBP und HR bereit -> das reicht bei weitem nicht, um den teuren Kauf zu rechtfertigen!!
Solche Spiele sind für mich gar kein Anreiz...
crewmate schrieb am
Solange die Rabbids noch nicht auf der PS3 zurück sind, müssen eben arme Äffchen herhalten.
Ugchen schrieb am
Als ich den Titel gelesen habe dachte ich an das Jump&Run auf der PS1 zurück.
Als ich dann die News angesehen habe und dieses "Kategorie: Wii-Partyspiel" sah kam mir das Kotzen... -.-"
Auch wenn Move eine nicht zu präzise Steuerung ist, kann man da deutlich sinnvollere Spiele mit machen als diesen Wii-Schrott. :roll:
schrieb am

Facebook

Google+