Gran Turismo 6: Demo verfügbar - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Simulation
Entwickler: Polyphony Digital
Publisher: Sony
Release:
06.12.2013
kein Termin
Test: Gran Turismo 6
73

“Hinsichtlich Umfang und Fahrphysik das bisher beste Gran Turismo! Doch technische Schwächen, viel Recycling und die furchtbare KI enttäuschen. ”

 
Keine Wertung vorhanden

Leserwertung: 78% [2]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Gran Turismo 6: Demo verfügbar

Gran Turismo 6 (Rennspiel) von Sony
Gran Turismo 6 (Rennspiel) von Sony - Bildquelle: Sony
Auf dem PlayStation-Blog erinnert Sony daran: Wie versprochen hat man heute eine Demo für Gran Turismo 6 veröffentlicht. Die Anspielversion, in der man Silverstone unsicher machen kann, dient auch für die Qualifikation für die diesjährige GT Academy.

"Die GT Academy läuft ab heute bis zum 28. Juli. Unabhängig davon, ob ihr in einem GT Academy-Land lebt oder nicht wird die Demo bis zum 31. August zur Verfügung stehen. Ihr habt außerdem genauso Zugang zu allen freischaltbaren Bonus-Inhalten plus der Chance, mit eurem Namen in den Leaderboards anzugeben."




Letztes aktuelles Video: Preorder-Trailer


Kommentare

baerchendeluxe schrieb am
Wird die spezielle Goodwood Demo auch für das wartende und bisher eher skeptische Volk veröffentlicht?
crewmate schrieb am
Das ist nur deine Ansicht.
Nacht Rennen gehören für mich zu einer Simulation dazu. Ebenso Wetter. Fahren unter verschiedenen Bedingungen.
ich möchte inzwischen Mehr. Mit GTR, i racing und r Factor haben wir bereits gute Sims. Aber die sind eben alle aufs reine Fahren konzentriert. Eine richtige Karriere ist für mich kein Widerspruch zur Simulation. Es ist der nächste logische Schritt. Von der Fahr Simulation hin zur Motorsport Simulation.
AtzenMiro schrieb am
Alking hat geschrieben:
leifman hat geschrieben:
Alking hat geschrieben:PD muss sich aber ankreiden lassen, dass sie der einzige FirstParty Entwickler sind, die die PS3 nicht in den Griff bekommen haben.
ich frage mich ernsthaft, welches technische problem du mit gt5/6 hast? sieht es dir nicht gut genug aus? sind dir die 500.000 polygone im vergleich zu forza, welches 1mio. polygone für die karren, hat zu wenig?
ganz im gegenteil, turn 10 sollte man ankreiden, dass sie die 360 und die xbox one nicht in den griff bekommen, denn forza bietet immernoch keine nachtrennen oder wettereffekte, was für eine racing sim absolut untragbar ist!
greetingz
Nochmal: Leg bitte mal Forza 4 ein und mache dir ein eigenes Bild. Hier diskutieren wir auf unterschiedlichen Ebenen, denn ich kenne sowohl GT 5 wie auch Forza 4 auf meinem TV und kann das sehr gut vergleichen. Das ist grafisch ein riesiger Unterschied, Fahrzeuge, Strecke, Beleuchtungsmodell, Cockpit. Dazu alles flüssig (!) in 60FPS, was für eine Racingsim enorm wichtig ist.
Nachtrennen und Wettereffekte fehlen, da stimme ich dir zu, die waren bei der Optik nicht machbar auf der 360. Für eine Racingsim braucht es dies aber nicht unbedingt, da gibt es entscheidendere Kriterien wie realistischer Sound bspw., was ebenfalls bei Forza vorhanden ist und bei GT fehlt.
PD hat somit insgesamt mehr Baustellen, die sie beackern sollten.
Bitte was? In einer Racing-Sim kommt es vor allem darauf an, wie hoch der Simulationsanspruch ist und nicht, wie toll das Spiel aussieht und/oder sich anhört. Genau diese Sachen sind nebensächlich. In erster Linie kommt es auf die Fahrphysik an, darunter fallen aber auch Wettereffekte und Nachtrennen, weil sie das Rennen direkt beeinflussen. Und noch ein ganz wichtigerer Punkt ist vorallem das Force-Feedback, das bei Forza 4 mit dem...
flo-rida86 schrieb am
Alking hat geschrieben:
leifman hat geschrieben:
Alking hat geschrieben:PD muss sich aber ankreiden lassen, dass sie der einzige FirstParty Entwickler sind, die die PS3 nicht in den Griff bekommen haben.
ich frage mich ernsthaft, welches technische problem du mit gt5/6 hast? sieht es dir nicht gut genug aus? sind dir die 500.000 polygone im vergleich zu forza, welches 1mio. polygone für die karren, hat zu wenig?
ganz im gegenteil, turn 10 sollte man ankreiden, dass sie die 360 und die xbox one nicht in den griff bekommen, denn forza bietet immernoch keine nachtrennen oder wettereffekte, was für eine racing sim absolut untragbar ist!
greetingz
Nochmal: Leg bitte mal Forza 4 ein und mache dir ein eigenes Bild. Hier diskutieren wir auf unterschiedlichen Ebenen, denn ich kenne sowohl GT 5 wie auch Forza 4 auf meinem TV und kann das sehr gut vergleichen. Das ist grafisch ein riesiger Unterschied, Fahrzeuge, Strecke, Beleuchtungsmodell, Cockpit. Dazu alles flüssig (!) in 60FPS, was für eine Racingsim enorm wichtig ist.
Nachtrennen und Wettereffekte fehlen, da stimme ich dir zu, die waren bei der Optik nicht machbar auf der 360. Für eine Racingsim braucht es dies aber nicht unbedingt, da gibt es entscheidendere Kriterien wie realistischer Sound bspw., was ebenfalls bei Forza vorhanden ist und bei GT fehlt.
PD hat somit insgesamt mehr Baustellen, die sie beackern sollten.
forza 4 ist aber auch neuer als gt5 und besonders sollte gt5 ursprunglich noch für ps2 kommen.
die premium karren in gt5 schaft forza nur mit der one.
flo-rida86 schrieb am
Howdie hat geschrieben:
flo-rida86 hat geschrieben:du willst es nicht kapieren oder?
Und du denkst ernsthaft, dass sich bis zum Release noch was an der Technik tut? Sorry, aber das ist mal selten naiv.^^ Mich würde es auch nicht stören, wenn es nur ein kleiner Step wäre. Aber momentan sieht es einfach genau so aus wie GT5 und das ist einfach extrem schwach. Darf man nicht mal mehr erwarten, dass Entwickler es hinbekommen, in 3 Jahren etwas an der Technik zu feilen? Kann dir ja gerne egal sein, aber mir nun mal nicht.
Rennspiele leben von der Fahrphysik, der Vielfalt, der Atmo und der Optik. Und bei einem Nachfolger kann man eigentlich erwarten, dass es in allen 4 Punkten verbessert wurde und nicht nur in einem. ;)
natührlich wird sich was ändern weils erstens nur eine demo ist(genauer gesagt eine academy quali demo) und zweitens dauerts noch ein bisschen.
aber es ist einfach so das die ps3 kaum mehr her gibt also ist da nix grosses zu erwarten aber einen unterschied gibt es jetzt schon.
das ist wie mit bf4 sagst du da auch es gibt keinen technischen unterschied nur weil du die ps3 oder 360 version holen willst?
bei so spielen stehen schon der pc und die nextgen im vordergrund sind im falle von gt6 dauerts halt ein bisschen bis es für ps4 kommt.
und wie gesagt bei forza ist es schlimmer spiel mal teil 2,3 und 4.
schrieb am

Facebook

Google+