Tekken Revolution: Mal im Smoking kloppen? Kein Problem! - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Beat-em up
Entwickler: Namco Bandai
Publisher: Namco Bandai
Release:
12.06.2013
Vorschau: Tekken Revolution
 
 

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Tekken Revolution: New Costumes

Tekken Revolution (Action) von Namco Bandai
Tekken Revolution (Action) von Namco Bandai - Bildquelle: Namco Bandai
Dieser Trailer zum (fast) kostenlos spielbaren Beat'em-Up von Namco Bandai stellt die kostenpflichtig erhältlichen Bonus-Kostüme vor. Ob in Lederhose oder Smoking, im Dienstmädchen-Outfit oder als Engel verkleidet - wem solche Outfits echtes Geld wert sind, kann nun zugreifen.

Tekken Revolution ist seit dem 12. Juni erhältlich, in Deutschland aufgrund der USK-Freigabe 16 allerdings nicht kostenlos. 1,99 Euro sind hierzulande zu entrichten, dafür sind dann immerhin  Premium-Coins im Wert von 4,99 Euro enthalten. PlayStation Plus-Mitglieder können Tekken Revolution umsonst spielen.
Letztes aktuelles Video: New Costumes


Kommentare

Nuracus schrieb am
Jimbei hat geschrieben:
Nuracus hat geschrieben:Qualität nimmt immer mehr ab, letzte Nacht die Steam Family-Sharing News als aktuelles Beispiel.
Inwiefern war das eine unwichtige News?
Oh, ich meine nicht die Relevanz der News, sondern die inhaltliche und informative Qualität.
Die News zum Steam Family-Sharing las sich einfach nicht eindeutig genug und erweckte den Eindruck, mehrere Leute können gleichzeitig in der selben Bibliothek spielen, aber eben unterschiedliche Spiele.
Das siehst du direkt an den Reaktionen, wo niemand genau wusste, wie die News jetzt zu verstehen sei - inklusive mir. Erst das zusätzliche Nachlesen bei den Steam-FAQs brachte endgültige und eindeutige Klärung.
Jimbei schrieb am
Nuracus hat geschrieben:Qualität nimmt immer mehr ab, letzte Nacht die Steam Family-Sharing News als aktuelles Beispiel.
Inwiefern war das eine unwichtige News?
Kumbao schrieb am
Joerg hat sich ja irgendwann schonmal zu dem Thema geaeussert. Und was sollen sie denn auch schreiben? Das wir es hier mit verdeckter Werbung zu tun haben, sieht selbst ein Blinder mit Krueckstock. Schooenreden koennen sie das nicht ... wohl aber totschweigen.
Arkatrex schrieb am
Leider wird sich aber auch niemand von 4P dazu äussern. Vielleicht hat man gedacht der doofe Spieler merkt das schon nicht.
Nuracus schrieb am
Ich stimme vollkommen zu.
Qualität nimmt immer mehr ab, letzte Nacht die Steam Family-Sharing News als aktuelles Beispiel.
Die News zu Tekken Revolution und aber auch z.B. zu ... Anno oder Siedler Online (weiß grad nicht, glaub aber Anno) wirken auch echt wie Werbung ins Gesicht geklatscht.
schrieb am

Facebook

Google+