PlayStation 3: Erstmal keine Preissenkung - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Hardware
Entwickler: Sony
Publisher: Sony
Release:
kein Termin
17.11.2006

Leserwertung: 87% [13]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

PlayStation 3: Erstmal keine Preissenkung

PlayStation 3 (Hardware) von Sony
PlayStation 3 (Hardware) von Sony - Bildquelle: Sony
Auch wenn bereits Gerüchte über die nächste Konsolen-Generation von Sony und Microsoft kursieren und bereits im Vorfeld der E3 2012 über mögliche Preissenkungen der aktuellen Geräte spekuliert wurde, sieht man bei Sony momentan keine Veranlassung an der Preisschraube der PlayStation 3 zu drehen - dies sagte Shuhei Yoshida (Sony Worldwide Studios President) in einem Interview.

Shuhei Yoshida: "Wir sind sehr zufrieden mit den Verkaufszahlen der PlayStation 3. (...) Und das letzte Jahr war das Beste von allen. (...) Außerdem stehen noch viele großartige Spiele vor der Tür. Daher sehen wir auch nicht die Notwendigkeit für eine Preissenkung."

Quelle: GameInformer via gamezone.com

Kommentare

Cool Caine schrieb am
Schade. Noch mal so ein kleiner Schritt nach unten hätte sich für mich rentiert. :D
Aleman_Latino schrieb am
Ich hatte 299 bezahlt seiner Zeit :) Aber was soll eine Preissenkung? Wenn dann wird es eh nicht viel sein. Finde das Thema nicht wichtig, ob ich nun 200 oder 170 zahle!? Macht für mich keinen Unterschied, eine Konsole kaufe ich mir 1x alle 5-8 Jahre, von daher vernachlässigbar.
Generell kosten die Spiele am PC auch Geld, das ist also kein Argument. Man sollte es als Hobby sehen und das kostet meist Geld. Die einen sammeln Blu-Ray, andere CDs und wieder andere eben PS3-Spiele.
Wenn man etwas Geduld mitbringt bekommt man die meisten Spiele 2-3 Monate nach Release für die Hälfte. Ich hatte Ende April Mass Effect 3 für PS3 neu für 26? bekommen. Da kann man nichts sagen :mrgreen:
Meinetwegen kann die neue Generation noch etwas auf sich warten lassen. Man sollte erstmal das Potential nutzen was bereits verfügbar ist. Und ich meine damit nicht den Polygoncount erhöhen sondern eher neue Ideen, mehr Herzblut und Liebe zum Detail sollten (wieder) Einzug in die Spiele halten.
Ich brauch kein 25x Call of Duty oder andere Spiele die alle ein Call of Duty sein wollen, weil die Kuh sich so schön melken lässt. Innovation oder zumindes Evolution ist gefragt! Aber ich schweife ab...
Happyflow schrieb am
X-Live-X hat geschrieben:
Happyflow hat geschrieben:Würd ich nicht mal mehr für 200 nehmen... Mit der Next Gen am Start

Wann ist denn die am Start? Die WiiU oder die noch nicht bekannten Termin von MS bzw. Sony? Auf alle Termine kann man nochmal locker 1-2 Jahre addieren, da vorher die Software-Basis noch recht mager ist, ganz davon ab dass Early Adopter eh erstmal Mondpreise zahlen werden.

Wii U zähl ich nicht zur Next Gen. Bin seit jeher Early Adopter. Also eine Konsole hol ich mir zum Start immer. Wii U hol ich sehr spät aber erst nach. Vermutlich 3 Jahre später. Mich interessieren ja eh nur die Nintendo Titel ;-). Vor allem Super Mario Galaxy.
Edenbeat schrieb am
Jap, mich hat der Spaß auch 400 gekostet :)
Chibiterasu schrieb am
Ich habe da schon noch Hoffnung, dass sie im Herbst irgendwie auf den Wii U Preis reagieren. Werd mir wohl endlich mal eine zu Weihnachten kaufen, da käme mir das natürlich gelegen.
schrieb am

Facebook

Google+