Warframe: PS4-Version mit Video angekündigt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Science Fiction-Shooter
Entwickler: Digital Extremes
Publisher: Digital Extremes
Release:
Q3 2013
Q4 2013
02.09.2014
Vorschau: Warframe
 
 
Vorschau: Warframe
 
 
 
Keine Wertung vorhanden

Leserwertung: 74% [2]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Warframe: PS4-Version angekündigt

Warframe (Shooter) von Digital Extremes
Warframe (Shooter) von Digital Extremes - Bildquelle: Digital Extremes
Das bereits auf dem PC verfügbare Warframe wird auch auf der PlayStation 4 veröffentlicht. Die Umsetzung des Free-to-play-Shooters wird laut Digital Extremes noch in diesem Jahr, also pünktlich zum Launch der Konsole veröffentlicht.

Das Spiel werde sich natürlich die soziale Konnektiviät des Systems zu Nutze machen, heißt es da. Auch die Möglichkeit, Partien per Ustream zu präsentieren, werde berücksichtigt.

Außerdem soll es noch eine Warframe Nexus getaufte Begleit-App für iOS und Android geben, mit der man allerlei Aktivitäten nachgehen kann, wenn man gerade mal nicht daheim ist.

"Darüber hinaus ist mit Warframe Nexus eine Second-Screen-Funktion via Android- und iOS-App geplant, mit der Spieler Ingame-Aufgaben absolvieren und wichtige Echtzeit-Meldungen erhalten – unter anderem zu kritischen Missionen, Crafting und Bau oder zur Planung von Gaming-Sessions mit ihren Freunden. Viele dieser Funktionen werden ebenfalls auf der diesjährigen E3 vorgestellt."



Quelle: Pressemitteilung

Kommentare

Messenjah schrieb am
Ich verstehs wirklich nicht. Das Game an sich ist zwar nicht schlecht, jedoch mangelt es dem Spiel an abwechslung, man macht immer das gleiche und besucht auch immer und immer wieder die selben Orte. Und ich kann mir auch nicht vorstellen wozu die App überhaupt gut sein sollte, bis auf diese "Alerts" die ab und zu auftauchen gibt es dort nichts was wichtig genug zu sein scheint um nachverfolgt zu werden.
schrieb am

Facebook

Google+