DriveClub: Rennspiel und Season-Pass im Preis gesenkt; PS-Plus-Version kann für 19,99 Euro zur Vollversion (inkl. Season-Pass) aufgewertet werden - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Arcade-Racer
Entwickler: Evolution Studios
Publisher: Sony
Release:
08.10.2014
kein Termin
kein Termin
Test: DriveClub
50

“Ein theoretisch gutes Arcade-Rennspiel, das vor allem dank der Community-Herausforderungen die Motivation aufrecht erhält. Praktisch aufgrund der massiven Verbindungsprobleme eine Enttäuschung.”

Test: DriveClub
71

“DriveClub überzeugt auch in VR mit einem herrlichen Fahrgefühl und steigert die Immersion im Cockpit immens, muss auf technischer und inhaltlicher Seite aber zu viele schmerzhafte Kompromisse eingehen. ”

Test: DriveClub
71

“DriveClub überzeugt auch in VR mit einem herrlichen Fahrgefühl und steigert die Immersion im Cockpit immens, muss auf technischer und inhaltlicher Seite aber zu viele schmerzhafte Kompromisse eingehen. ”

Leserwertung: 95% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

DriveClub
Ab 34.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

DriveClub: Preise von Rennspiel und Season-Pass gesenkt; PS-Plus-Version kann für 19,99 Euro (inkl. Season-Pass) aufgewertet werden

DriveClub (Rennspiel) von Sony
DriveClub (Rennspiel) von Sony - Bildquelle: Sony
DriveClub wird momentan günstiger im PlayStation.Store angeboten. Das Angebot scheint bisher auf Europa beschränkt zu sein. Der Preis der normalen Version des Rennspiels wurde um zehn Euro gesenkt - auf 29,99 Euro. Beim Season-Pass wurde der Preis beinahe halbiert - von 24,99 Euro auf 12,99 Euro. PlayStation-Plus-Abonnenten können ihre PS-Plus-Version des Rennspiels für 14,99 Euro auf die Vollversion oder für 19,99 Euro auf die Vollversion inkl. Season-Pass erweitern.

Übersicht:

DRIVECLUB beinhaltet:
  • 78 Strecken an 6 Orten: Schottland, Kanada, Norwegen, Chile, Indien und Japan
  • Über 50 Fahrzeuge
  • Über 50 Veranstaltungen im Offline-Singleplayer-Karriere-Modus 'Tour'
  • Zusätzliche Fahrzeuge und Touren, die aus dem PlayStation-Store ohne zusätzliche Kosten heruntergeladen werden können

Der Season Pass enthält:
  • 38 Fahrzeuge von führenden Herstellern aus aller Welt
  • 176 zusätzliche Tour-Veranstaltungen für den Singleplayer-Karriere-Modus
  • 80 PlayStation-Trophäen
  • 80 Lackierungsdesigns zur Anpassung des Fahrzeugs

Quelle: PlayStation.Store, NeoGAF

Kommentare

DARK-THREAT schrieb am
Finsterfrost hat geschrieben:
Freshknight hat geschrieben:Die 50er Wertung ist mittlerweile echt lächerlich, aber war es auch schon zu Release...
Nö, die Wertung trifft den Nagel auf den Kopf. Es ist auch jetzt nicht wirklich besser. Das Gummiband im Spiel ist sowas von grauenhaft, da kann kein Spielspaß aufkommen. Außer die geilen Wettereffekte hat das Spiel gar nix zu bieten.
In Zeiten, wo Forza Horizon 2 eine 20% (1von 5) Wertung oder Motorsport 6 eine 60% (3 von 5) Wertung erhalten, was hätte Dirveclub eigentlich "verdient"?
http://www.quartertothree.com/fp/2014/1 ... horizon-2/
http://www.gamesradar.com/forza-motorsport-6-review/
Komische Reviews mancher Seiten, die Driveclub sogar eine 90% (4,5 von 5) gaben, zumindest Gamesradar.
Finsterfrost schrieb am
Nelphi hat geschrieben:
Finsterfrost hat geschrieben:
Freshknight hat geschrieben:Die 50er Wertung ist mittlerweile echt lächerlich, aber war es auch schon zu Release...
Nö, die Wertung trifft den Nagel auf den Kopf. Es ist auch jetzt nicht wirklich besser. Das Gummiband im Spiel ist sowas von grauenhaft, da kann kein Spielspaß aufkommen. Außer die geilen Wettereffekte hat das Spiel gar nix zu bieten.
Es macht im MP modus, wofür Driveclub auch ausgelgt ist, richtig Spaß! Es ist ein Klasse MP-Arcaderacer mit meiner Meinung nach doch ganz guten SP harrausforderungen!
Ausgelegt ist das Spiel aber auf die Communityherrausforderungen und ebend MP, die Seasons sind doch eher zum üben da! Und ebend herrausforderungen meistern, das alles als Arcaderacer in fantastischer Presentation...schade nur, dass ein realistisches Schadensmodell mit auswirkungen auf das Fahren fehlt!
Gut finde ich, dass man hier nicht mit Tuning arbeiten kann, alle haben die gleichen Vorraussetzungen!
Den MP habe ich nie gespielt muss ich gestehen. Dafür konnten die normalen "Serien" mich schon nicht genug bei der Stange halten, als dass ich nochmal in den MP reingucke.
Eisenherz schrieb am
Die Regeneffekte sind genial, das muss man neidlos anerkennen. Weder die von Project Cars noch die von Forza 6 kommen da ran. Ansonsten ist das Spiel aber leider eher durchschnittlich. Bei einem Metascorre von stolzen 71% kann man das Spiel einfach nicht wirklich gut nennen.
Nelphi schrieb am
Finsterfrost hat geschrieben:
Freshknight hat geschrieben:Die 50er Wertung ist mittlerweile echt lächerlich, aber war es auch schon zu Release...
Nö, die Wertung trifft den Nagel auf den Kopf. Es ist auch jetzt nicht wirklich besser. Das Gummiband im Spiel ist sowas von grauenhaft, da kann kein Spielspaß aufkommen. Außer die geilen Wettereffekte hat das Spiel gar nix zu bieten.
Es macht im MP modus, wofür Driveclub auch ausgelgt ist, richtig Spaß! Es ist ein Klasse MP-Arcaderacer mit meiner Meinung nach doch ganz guten SP harrausforderungen!
Ausgelegt ist das Spiel aber auf die Communityherrausforderungen und ebend MP, die Seasons sind doch eher zum üben da! Und ebend herrausforderungen meistern, das alles als Arcaderacer in fantastischer Presentation...schade nur, dass ein realistisches Schadensmodell mit auswirkungen auf das Fahren fehlt!
Gut finde ich, dass man hier nicht mit Tuning arbeiten kann, alle haben die gleichen Vorraussetzungen!
schrieb am

Facebook

Google+