Uncharted 4: A Thief's End: Petition verlangt Entfernung eines negativen Tests von Metacritic - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Naughty Dog
Publisher: Sony
Release:
10.05.2016
Test: Uncharted 4: A Thief's End
91

“Uncharted 4: A Thief's End ist ein visueller Hochgenuss und definiert hinsichtlich der Regie den Höhepunkt der Serie. Spektakuläre Action und reife Erzählweise fließen ineinander. Ein grandioses Action-Adventure.”

Leserwertung: 87% [2]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Uncharted 4: A Thief's End
Ab 49.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Uncharted 4: A Thief's End: Petition verlangt Entfernung eines negativen Tests von Metacritic

Uncharted 4: A Thief's End (Action) von Sony
Uncharted 4: A Thief's End (Action) von Sony - Bildquelle: Sony
Eine negative Kritik zu Uncharted 4: A Thief's End in der Online-Ausgabe der Washington Post hat offenbar für erheblichen Unmut unter einigen Fans gesorgt: Wie Kotaku.com berichtet, verlangt die Petition von Dimitris Xorikos auf Change.org, dass die entsprechende Wertungszahl 4/10 von Metacritic entfernt wird, um den Schnitt nicht herunter zu ziehen. Rund 6.400 Teilnehmer haben bereits unterzeichnet und sogar Sam Drakes Darsteller und Sprecher Troy Baker unterstützte die Petition mit einem Tweet. Unter der Kritik von Michael Thomsen stand zwar gar keine Wertung, die Tageszeitung liefert laut Metacritic aber trotzdem eine Zahl, um in der Übersicht der Reviews aufzutauchen. Die Petition verlangt in etwas holprig formuliertem Englisch:

"Ihr seid die Washington Post, verdammt noch mal, nicht das Tagebuch eines 12-jährigen. Behandelt das Spiel mit Professionalität und Respekt! (...) Es beschädigt ohne Grund die lupenreine Reputation des Spiels. Ein Test ist nicht, was du denkst, was das Spiel ist, es geht darum, was ein Spiel ist. Es werden objektive Maßstäbe angewandt. (...) ich kann akzeptieren, dass manche Tester eine 9 oder 8 geben. Aber das hier ist einfach ein Skandal."

Thomsen macht schon in der Überschrift klar, dass er nicht viel von der in seinen Augen unglaubwürdigen Erzählweise und den übertriebenen Stunt-Inszenierungen der Serie hält: "Diese vierteilige Serie hätte nach Teil 1 enden sollen". Kotaku berichtet davon, dass Thomsens Twitter-Account in der Folge der Petition von wütenden Tweets überschwemmt worden sei, die zum Teil sogar Drohungen enthielten:



Kotaku nutzt die News über den Fall als Plädoyer gegen das System von Metacritic und "toxische" Wertungszahlen im Allgemeinen:

"Wenn ein Tester es wagt, einem stark gehypeten Spiel wie Grand Theft Auto 5 eine nicht perfekte Wertung zu geben, riskiert er, sich der Horde entgegen zu stellen. Bei einer harschen Kritik ohne Wertungszahl (wie auf Kotaku) kommt es nur selten zu einer ähnlichen Reaktion. Zahlen machen die Leute verrückt."

Letztes aktuelles Video: Kapitel 12 - Auf See Kugel-Raetsel


Quelle: Washington Post, Change.org, Kotaku.com, Twitter

Kommentare

ChrisJumper schrieb am
:)
Sorry ich wollte hier nicht mal wieder so rein grätschen, aber das ist mal wieder der Hammer wie ihr in den letzten Seiten auf Musik-Geschmäcker gekommen seit. :)
Da merkt man die viele Wochenend-Vorfreude und gute Laune in den Posts. Aber ich merke schon ich verplämper hier meine Zeit wo doch die wirklich lustigen Sachen im Battlefront-Thread statt finden.
Akabei schrieb am
Meine Hobbies sind Würste kochen, braten und grillen.
Ach halt. Hier geht's ja um eine Petition gegen ein negatives Uncharted 4 Review.
Also nochmal von vorne: Meine Hobbies sind Phil Collins kochen, braten und grillen.
CryTharsis schrieb am
greenelve hat geschrieben:
CryTharsis hat geschrieben:Und meine Hobbys sind Schwimmen, Reiten und Lesen.

Kannst du mal das offtopic lasse und beim Thema bleiben? Also wenn was kommt, dann bitte über Phil Colins. Danke sehr.

Bild
schrieb am

Facebook

Google+