Horizon Zero Dawn: Acht Minuten langes Video zeigt Oberfläche, Rollenspiel-Aspekte, mechanische Wesen und einen Bosskampf - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Rollenspiel
Entwickler: Guerrilla Games
Publisher: Sony
Release:
01.03.2017
kein Termin
Test: Horizon Zero Dawn
86

“Horizon inszeniert ein unheimlich prächtiges und erzählerisch sehr starkes Abenteuer in offener Welt. Auch wenn Fähigkeiten und KI zu wünschen übrig lassen, überzeugt das Kampfsystem mit seiner Vielfalt und die Spielwelt mit ihrer Abwechslung.”

 
Keine Wertung vorhanden

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Horizon Zero Dawn
Ab 64.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Horizon: Zero Dawn - Acht Minuten langes Video zeigt Oberfläche, Rollenspiel-Aspekte, mechanische Wesen und einen Bosskampf

Horizon Zero Dawn (Rollenspiel) von Sony
Horizon Zero Dawn (Rollenspiel) von Sony - Bildquelle: Sony
Bei der Paris Games Week wurde auch Horizon: Zero Dawn von Guerilla Games (Killzone) ausführlich präsentiert. Anfänglich sprechen die Entwickler über die Benutzeroberfläche und gehen dann kurz auf die grundlegenden Rollenspiel-Elemente wie Schadenszahlen, Beute und Quests ein. Danach stehen die mechanischen Wesen und der Kampf mit den unterschiedlichen Waffen (Explosivpfeile, Metallseilwerfer) im Vordergrund, bevor am Ende ein Bosskampf zu sehen ist.

Letztes aktuelles Video: Paris Games Week Spielszenen


Quelle: Sony

Kommentare

Xris schrieb am
Sollen sie bei dem bleiben was sie können
Und was können sie? Eigentlich sollen sie für Sony exklusive Spiele entwickeln die ihre Platform definieren und aauch verkaufen. Aber pardon. Selbst KZ2 ist in jeder Hinsicht mittelmäßig. Da hat damals nur die Grafik geglänzt. Der SP war ein Levelschlauch wie mann ihn auch von der 3rd Party konkurenz bekommt. Der MP war ganz nett. Aber den Job macht ein Battlefield mindestens ebenso gut. Das ist nix wofür man unbedingt ne PS4 braucht. Killzone ist völlig beliebig. Angenommen sie hätte aus der durchaus interessanten Hintergrund Story was gemacht.... Haben sie aber leider bis heute nicht. Ich hoffe jedenfalls das sie Killzone lassen wo der Pfeffer wächst.
DitDit schrieb am
Sn@keEater hat geschrieben:So toll wie das Spiel aussieht und spielerisch ebenso. Aber mit den "Maschin" Gegner kann ich mich nicht anfreunden.
Ich schon. Ich find die Idee interessant und hoffe mal das der "Maschinen" Gedanke auch Konsequent genutzt und umgesetzt wird. Wie z.b. das man die Riesenviecher strategisch und geplant Zerlegen muss.
Ich frage mich eher wie das so Story und Loretechnisch erklärt werden wird, das man Riesenroboter hat die da auf der Weider grasen oder wieso die Dinger überhaupt existieren.
Hoffen wir mal das wird nicht zu peinlich :P
Legacy of Abel schrieb am
VincentValentine hat geschrieben:Kann man in dem Spiel eigentlich nur mit dem Bogen kämpfen? Nahkampf wird es nicht geben oder?
Soweit ich das verstanden habe kommen noch mindestens zwei andere Arten hinzu. Im Menürad hat man in der letzten E3 zwei große leere und zwei gefüllte Slots gesehen. Der eine war für den Bogen (mit den verschiedenen Pfeilarten) und der andere für Fallen.
In diesem Video habe ich ehrlich gesagt nicht darauf geachtet, aber ich bezweifle, dass es mehr Anhaltspunkte gab.
Außerdem gibt es sowas wie einen Nahkampf in dem Video von gestern. Sie schlägt soweit ich mich noch erinnern kann mit dem Bogen zu...?
VincentValentine schrieb am
Kann man in dem Spiel eigentlich nur mit dem Bogen kämpfen? Nahkampf wird es nicht geben oder?
schrieb am

Facebook

Google+