SUPERHYPERCUBE: VR-Puzzler erscheint exklusiv für Project Morpheus - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Puzzle-Adventure
Entwickler: Kokoromi
Publisher: Polytron
Release:
2016

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

SUPERHYPERCUBE: VR-Puzzler erscheint exklusiv für Project Morpheus

SUPERHYPERCUBE (Adventure) von Polytron
SUPERHYPERCUBE (Adventure) von Polytron - Bildquelle: Polytron
Wie Sony via PlayStation Blog verkündet, wird Kokoromis ursprünglich für gamma3D entwickelter Virtual-Reality-Puzzler SUPERHYPERCUBE exklusiv für die VR-Brille Morpheus erscheinen, wenn diese nächstes Jahr an den Start geht. Dazu heißt es von den Entwicklern: "Eine der spannenden Möglichkeiten, die uns mit Morpheus eröffnet wurde, war die Überwindung von chromatischen Limitierungen der Technologie und die Erkundung von Farben.

In ästhetischer Hinsicht wurde die VR-Version von SUPERHYPERCUBE beeinflusst durch unsere Liebe zu leuchtenden Dingen, verkörpert von Neonlicht, 80er Motion Graphics, frühe Computerkunst und Minimalist Art Movement, besser bekannt als 'Licht und Raum'. Künstler in diesem Genre haben sich zusammengetan und haben mit Oberflächen aus verschiedensten Materialien gearbeitet udn nutzten Neon, LEDs und Sonnenlicht, um abstrakte Arbeiten und Räume zu schaffen, die sich mit der Zeit veränderten oder je nach Blickwinkel. Wir möchten Spielern die Erfahrung bieten, auf eine Art durch diese Arbeiten zu fliegen.

In den frühen Entwicklungsstadien des Spiels, hatten wir einen Order voller gesammelter Fotos, Illustrationen und Film-Stills aus den 60ern, 70ern und 80ern. Wir alle lieben diese Ästethik, aber jeder von uns hat seine Lieblings-Referenzen, speziell aus berühmten Filmen – alles von 2001: A Space Odyssey und Blade Runner bis hin zu Xanadu – deren analogen Special-Effects, Retro-futuristische Benutzeroberflächen und köstliche Lens Flares-Effekte. Wir haben eine Serie von Konzept-Illustrationen entwickelt, inspiriert vom Licht und Raum-Künstler James Turrel, kombiniert mit unseren eigenen Würfeln und Wänden aus dem Spiel. Seit jeher haben wir auf dieser Ästethik aufgebaut.

Wir könnten kaum gespannter sein, endlich das Konzept zu dessen logischen, virtuellen Abschluss zu bringen."


Letztes aktuelles Video: E3-Trailer


Quelle: PlayStation Blog

Kommentare

Todesglubsch schrieb am
Das Puzzlespiel erinnert von der Farbe und Design an eines dieser Virtual Boy-Games. Was nicht gut ist.
schrieb am

Facebook

Google+