Blacksad: Auf 2019 verschoben; erste Bilder aus Pendulos Krimi-Adventure in den Fünfzigern - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Adventure
Entwickler: Pendulo Studios
Publisher: Microids
Release:
Q4 2018
Q4 2018
Q4 2018
Q4 2018
Q4 2018
Q4 2018

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder  

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Blacksad: Auf 2019 verschoben; erste Bilder aus Pendulos Krimi-Adventure in den Fünfzigern

Blacksad (Adventure) von Microids
Blacksad (Adventure) von Microids - Bildquelle: Microids
Publisher Microids und Entwickler Pendulo (Runaway, Yesterday Origins) haben erste Eindrücke aus dem 3D-Adventure veröffentlicht, welches den Spieler als Detektiv John Blacksad ins New York der Fünfziger Jahre versetzt. Auch YS Interactive ist in die Entwicklung involviert. Als Vorbild dient der gleichnamige Roman Blacksad.

Screenshot - Blacksad (Mac)

Screenshot - Blacksad (Mac)

Screenshot - Blacksad (Mac)

Screenshot - Blacksad (Mac)

Screenshot - Blacksad (Mac)


Nachdem ein Boxclub-Besitzer tot aufgefunden wurde und sein Starathlet von der Bildfläche verschwindet, muss sich John durch eine Sumpf der Korruption wühlen. Dank großer Entscheidungsfreiheit soll der Spieler selbst entscheiden können, welche Facette von Blacksads vielschichtiger Persönlichkeit sich entfalten kann, so Game-Designer Declares Josue Monchan in der aktuellen Pressemitteilung. Der Release-Zeitraum wurde vom vierten Quartal 2018 auf 2019 verschoben. Dann soll das Adventure für Nintendo Switch, PlayStation 4, Xbox One, PC und Mac veröffentlicht werden.

Quelle: Pressemitteilung Microids

Kommentare

D_Sunshine schrieb am
Ich hätte zwar einen etwas comic-hafteren Look erwartet, aber alles in allem gefallen mir die ersten Screens.
adventureFAN schrieb am
Freu mich, hab vor vielen vielen Jahren mal paar Comicbände gelesen.
Richtig gut gemacht. Hoffe das wird was. Pendulo sind ja jetzt nicht unfähig.
schrieb am