Duke Nukem - The Movie: John Cena im Gespräch für die Hauptrolle - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: Platinum Dunes
Publisher: Paramount
Release:
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Duke Nukem - The Movie: John Cena im Gespräch für die Hauptrolle

Duke Nukem - The Movie (Sonstiges) von Paramount
Duke Nukem - The Movie (Sonstiges) von Paramount - Bildquelle: Paramount
Das Filmstudio Platinum Dunes (von Michael Bay (Transformers-Reihe), Andrew Form und Brad Fuller) scheint zusammen mit Paramount die Verfilmung von Duke Nukem in Angriff zu nehmen. Ursprünglich wollte Dimension Films einen Film über den "politisch inkorrekten" Actionhelden machen, doch das Studio ließ die zeitlich befristete Lizenz ungenutzt verstreichen. Nun hat Paramount die Rechte von Gearbox Software lizenziert.

The Hollywood Reporter berichtet, dass John Cena (US-amerikanischer Wrestler und Schauspieler) für die Hauptrolle des blonden, Sprüche-klopfenden "Alien-Arschtreters" in Verhandlungen mit den Studio-Bossen stehen soll. Ein Regisseur für die Verfilmung würde noch nicht feststehen. Sobald Cena zusagt, soll das Drehbuch in Auftrag gegeben werden.

Cena (IMDB-Eintrag) war bereits in Filmen wie The Marine (2007) und Daddy's Home 2: Mehr Väter, mehr Probleme (2017) zu sehen. Auch in Bumblebee (2018; Transformers-Auskopplung) ist er mit von der Partie.

Quelle: The Hollywood Reporter, IMDB

Kommentare

MadMax1803 schrieb am
Meiner Meinung nach sind die Filmumsetzung von Spielen meist nicht so gut, und für DukeNukem ist es schon etwas spät....
schefei schrieb am
Wenn der Duke Film auch nur annähernd an die Bioshock, Uncharted, Last of Us, Metal Gear Solid und Witcher Verfilmungen herankommt bin ich schon glücklich.
Stalkingwolf schrieb am
Erdbeermännchen hat geschrieben: ?
23.01.2018 19:25
Ok...Release dann 2041!?
Bitte lasst Michael Bay Regie führen!
Uwe Boll bekommt den Zuschlag.
Ash2X schrieb am
Vin Dos hat geschrieben: ?
23.01.2018 21:13
Der Til war doch schon Mr. FarCry oder irre ich mich da?
Edit: Gerade nachgeschaut: IMDB 3,1 - Moviepilot 2,5/10 - Filmstarts 1,3/5
Das sind Zahlen die lassen mein Herz höher schlagen. Werde ich mir vielleicht nochmal antun :mrgreen: .
Ganz ehrlich: Wenn das Makeup von dem Film nicht so grausig wäre,wäre er sogar einer von Bolls besten Filmen...aber es ist halt unterirdisch und naja...hat zumindest genug Trash-Faktor um ihn zu gucken (im Gegensatz zu Alone in the Dark der einfach nur schlecht war).
MrLetiso schrieb am
traceon hat geschrieben: ?
24.01.2018 10:27
Kann man heutzutage einen solchen Film noch bringen? Politisch komplett unkorrekt - sowas wurde schon zur Veröffentlichung des Spiels Anfang der Neunziger zunehmend schwerer. Ich denke da gerade an die TV-Serie Sledge Hammer, gedreht Ende der Achziger, heute völlig undenkbar.
Nunja: "Vertrauen Sie ihnen. Sie wissen, was sie tun!" :ugly:
schrieb am

Facebook

Google+