The Game Awards: Die nominierten Spiele stehen fest - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Events
Entwickler: The Game Awards
Publisher: The Game Awards
Release:
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

The Game Awards 2014: Die nominierten Spiele stehen fest

The Game Awards (Events) von The Game Awards
The Game Awards (Events) von The Game Awards - Bildquelle: The Game Awards
Am 5. Dezember werden zum ersten Mal die The Game Awards verliehen. Laut Geoff Keighley (Producer) handelt es sich hierbei um eine "unabhängige Veranstaltung" und würde nicht in Zusammenhang mit Viacom oder Spike TV stehen - wohl als Abgrenzung zu den Video Game Awards.

Welche Spiele für die Auszeichnungen in den jeweiligen Kategorien nominiert wurden, steht mittlerweile auch fest. Ausgesucht wurden die Titel von einer Jury aus 28 internationalen Medienvertretern.

Game of the Year
Bayonetta 2
Dark Souls 2
Dragon Age: Inquisition
Hearthstone
Middle-earth: Shadow of Mordor

Best Indepdent Game
Broken Age
Monument Valley
Shovel Knight
Transistor
The Vanishing of Ethan Carter

Most Anticipated Game
Batman: Arkham Knight
Bloodborne
Evolve
The Witcher 3: Wild Hunt
Uncharted 4: A Thief's End

Best Narrative
South Park: The Stick of Truth
The Walking Dead Season Two
The Wolf Among Us
Valiant Hearts: The Great War
Wolfenstein: The New Order

Games for Change
Mountain
Never Alone
The Last of Us: Left Behind
This War of Mine
Valiant Hearts: The Great War

Developer of the Year
Blizzard
Monolith
Nintendo
Telltale Games
Ubisoft Montreal

Best Performance
Adam Harrington (The Wolf Among Us)
Kevin Spacey (Call of Duty: Advanced Warfare)
Melissa Hutchinson (The Walking Dead)
Trey Parker (South Park: The Stick of Truth)
Troy Baker (Middle-earth: Shadows of Mordor)

Best Mobile/Handheld Game
Bravely Default
Monument Valley
Hearthstone
Super Smash Bros. for 3DS
Threes

Best Remaster
Grand Theft Auto V
Pokemon Omega Ruby/Alpha Sapphire
The Last of Us: Remastered
Halo: The Master Chief Collection
Tomb Raider: Definitive Edition

Best Action/Adventure Game
Alien: Isolation
Assassin’s Creed Unity
Bayonetta 2
Middle-earth: Shadow of Mordor
Sunset Overdrive

Best Fighting Game
Killer Instinct: Season Two
Persona 4 Arena Ultimax
Super Smash Bros. for 3DS
Super Smash Bros. for Wii U
Ultra Street Fighter IV

Best Sports/Racing Game
FIFA 15
Forza Horizon 2
Mario Kart 8
NBA 2K15
Trials Fusion

Best Score/Soundtrack
Alien: Isolation
Child of Light
Destiny
Sunset Overdrive
Transistor

Best Shooter
Call of Duty: Advanced Warfare
Destiny
Far Cry 4
Titanfall
Wolfenstein: The New Order

Best RPG
Bravely Default
Dark Souls II
Divinity
Dragon Age: Inquisition
South Park: The Stick of Truth

Best Family Game
Disney Infinity 2.0
Fantasia: Music Evolved
Mario Kart 8
Skylanders Trap Team
Tomodachi Life

Best Online Experience
Call of Duty: Advanced Warfare
Dark Souls II
Destiny
Hearthstone
Titanfall

eSports Team of the Year
Samsung White
Evil Geniuses
Edward Gaming
Newbee
Ninjas in Pajamas

eSports Player of the Year
Martin ‘Rekkles’ Larsson
Matt “NaDeSHoT” Haang
Xu “Fy” Linsen
James “Firebat” Kostesich
Christopher “GeT_RiGhT” Alesund

Trending Gamer
Jeff Gerstmann
PewDiePie
StampyLongHead
TotalBiscuit
Evan “Vanoss” Fong

Best Fan Creation
Luigi Death Stare
Twitch Plays Pokemon
Mine the Diamond (Minecraft Song)
Minecraft – Titan City
Best Zelda Rap Ever

Quelle: The Game Awards

Kommentare

sourcOr schrieb am
SethSteiner hat geschrieben:Das kann man jedes Jahr, wenn man alles was neu ist einfach grundsätzlich toll findet.

Wenn man seinen Kulturbeutel mit Vita-Spielen füllen wollte, dann mag das noch stimmen.
:^^:
D_Radical schrieb am
Kategorien und Nominierungen find ich erstmal ok. Bei diesen Awards bin ich aber fast am meisten auf die Präsentation gespannt und wie weit man sich von den peinlichen VGA/VGX absetzen kann.
Was die Remaster-Kategorie angeht. Hab ich nichts dagegen, wenn sowas ausgezeichnet wird, aber das man davon ausgeht (und damit auch quasi dazu ermutigt), dass jedes Jahr genug Remaster-Edition erscheinen, hat einen komischen Beigeschmack.
SethSteiner schrieb am
Das kann man jedes Jahr, wenn man alles was neu ist einfach grundsätzlich toll findet.
sourcOr schrieb am
ColdFever hat geschrieben:Dieses erste Lebensjahr der NewGen-Konsolen dürfte gleichzeitig auch das schwächste Spielejahr seit langem gewesen sein, geprägt von vielen hochgehypten Enttäuschungen. Von den nominierten "Spielen des Jahres" 2014 hätte in den letzten Jahren wohl keines eine Chance auf diesen Titel gehabt.

Eine verblüffend selektive Ansicht. Dieses Spielejahr war so reich an guten Titeln, man könnte seine Badewanne damit füllen.
Sarkasmus schrieb am
Game of the Year
leider gottes nur, Diablo 3 UEE. Diese Jahr fand ich ehrlich gesagt richtig schwach.

Best Indepdent Game

The Binding of Isaac Rebirth

Most Anticipated Game

Bloodborne und, obwohl es von Ubisoft ist, The Division

Best Narrative

The Wolf Among Us , das erste wo ich mit der Nomminiertenliste übereinstimmen kann :P

Games for Change

Die Kategorie versteh ich nicht ganz, kann an meinen schlechten Englischkenntnisse liegen.

Developer of the Year

Blizzard, weil die D3 UEE nun mal das beste H&S seit Champions of Norrath-Return to Arms
Best Performance
Adam Harrington (The Wolf Among Us)
Best Mobile/Handheld Game
Hab um das zu Bewerten dieses Jahr zu wenig auf dem Handheld gespielt
Best Remaster
Kann ich nicht bewerten, da ich die Remastered des Jahre schon auf der Old-Gen gespielt habe und wegen ein Grafikupdate mir mit Sicherheit nicht noch mal kaufen werde

Best Action/Adventure Game

Dark Souls 2

Best Fighting Game

Spiel ich nicht

Best Sports/Racing Game

Spiel ich nicht

Best Score/Soundtrack

Dark Souls 2
Best Shooter
Hmm..hab glaub ich kein Shooter aus 2014 gespielt außer Destiny, aber als besten würde ich ihn nicht umbedingt bezeichnen.
Best RPG
Hab Dark Souls 2 und Bravely Default gespielt, aber trotzdem wär es keiner von beiden.

Best Family Game

kann ich nicht beurteilen, da ich keine Family Games gespielt habe
Best Online Experience
Diablo 3 UEE
eSports Team of the Year
für mich unintressant
eSports...
schrieb am

Facebook

Google+