Electronic Arts: Wii play Football - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Electronic Arts

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

EA: Wii play Football

Electronic Arts (Unternehmen) von Electronic Arts
Electronic Arts (Unternehmen) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
Electronic Arts wird laut Gamespot auf der E3 ein speziell entwickeltes Madden NFL für Nintendos Wii präsentieren, das exzessiv Gebrauch von den Möglichkeiten des neuen Controllers machen werde. Pässe, Kicks oder Ausweichmanöver - alles soll allein durch entsprechende Controller-Bewegungen möglich sein. Selbst die Kraft von Würfen soll sich durch die Schnelligkeit eurer Bewegung direkt bestimmen lassen. Entwickelt werde der Titel nicht von den sonst für die Madden-Serie verantwortlichen Tiburon Studios in Florida, sondern von einem auf Nintendos neue Konsole spezialisierten Team innerhalb der kanadischen EA Sports Studios. Da sich das Wii-Madden zum Teil erheblich von der Spielerfahrung auf den anderen Systemen unterscheiden soll, werde es auch nicht den gleichen Namen, Madden NFL 2007, tragen. Der momentane Projektname lautet Madden Revolution - womöglich wird sich das nach der kürzlichen Namensänderung der Konsole (wir berichteten) aber schon bald wieder ändern. Wie wäre es mit Wii play Madden?

Kommentare

Balmung schrieb am
Mich auch, zumal es nicht schaden kann das ich immer heisser auf die E3 im Bezug auf den Wii werde, das bringt die Motivation immer wieder hoch in fahrt damit ich mein Projekt rechtzeitig zum Launch vor der E3 fertig kriege. ;)
Flowi schrieb am
Mmmh, Innovationsarbeit in neues Spielgefühl - und das recht deutlich. Gebt mir den Preis eurer Mühen und ich werde euch so fürstlich entlohnen wie ich kann. Selbst, wenn ihr von EA kommen mögt, ihr Engel der Branche. *_*
Also eigentlich stand die PS3 schon ganz oben auf meiner "Wanted"-List und im Grunde genommen ist mir die E3 meist recht egal. Wie es ein Videospielkonzern schafft mich so heiß auf die Messe zu machen, ist echt unfassbar. Tjaja, dass ich das noch erleben darf rührt mich fast zu Tränen! :D
Balmung schrieb am
@tweak06: auch wenn mich speziell solche Spiele nicht die Bohne interessieren, die Infos die man trotzdem darauß lesen kann klingen auf jeden Fall mal gut, gerade hinsichtlich der Aussage zur Grafik und der Bezeichnung GameCube 1,5, denn viele behaupten ja immer wieder die Grafik muss mies sein bei der Leistung, die die Konsole angeblich hat. Auch sonst klingts sehr vielversprechend. Ich denke Nintendo wird zur E3 noch einiges bekannt geben, womit kaum einer gerechnet hat. Ich denke hinter Wii steckt noch einiges mehr als die Meisten denken.
@Evin: jaja, irgendwann weiss keiner mehr was Du mit Revo meinst. ;)
Ich glaub bei meinem Forum bau ich gleich nen Filter ein der aus Revo/Revolution Wii macht. *muhahaha* :twisted:
Evin schrieb am
Bitte lieber Gott, spendier dem REVO einen ähnlich genialen Online-Modus wie der 360. Ich bezahle gerne dafür! T__T
johndoe-freename-89293 schrieb am
ich hab hier mal ein interessantes interview von ign die sie mit den ea-leuten gemacht haben:
IGN führte ein Interview mit John Schappert, dem Senior Vice President von EA Canada. Die wichtigsten Aussagen im Überblick:
- Normalerweise arbeiten bei EA mehrere Entwicklergruppen an einer Spieleserie um sie für die verschiedenen Systeme umzusetzen. In Bezug auf Wii sieht es jedoch ganz anders aus. Hier arbeitet eine relativ große Gruppe an mehreren Spielen gleichzeitig für Nintenos Next-Gen Konsole.
- Madden für Wii wird sich von den anderen Versionen besonders durch die Steuerung unterscheiden und somit das Spiel einzigartig machen.
- Man wird den Spieler unter anderem mit dem Analogstick der Nunchuck-Einheit steuern. Per Bewegung kann man rechts und links antäuschen, um den Gegner zu verwirren. Damit wäre das Gerücht um die Nunchuck-Eigentschaft, Neigungen und kleinere Bewegungen zu erfassen, mehr oder weniger bestätigt.
- Es hat eine Menge Arbeit gekostet, die Steuerung perfekt auf den Controller des Wii umzusetzen. Das Team ist deswegen sehr stolz und hofft, dass die Leute das auf der E3 anerkennen werden.
- Im Spiel wird eine Art "Rückschlagskraft" unterstützt. Schappert wollte allerdings nicht ins Detail gehen und mehr zu dieser Methode verraten. Er meinte lediglich, dass sie sehr glücklich darüber seien, wie sich Madden auf dem Nintendo Wii anfühlt. Um was genau es sich dabei handelt, ist unklar.
- Schappert will noch nicht alles zum Spiel verraten. Das Team hat noch viele weitere Ideen, die nur mit dem Wii Controller realisierbar seien.
- Auf der E3 wird es eine Demo des Spiels vorhanden sein, die einen ersten Eindruck vom Spiel vermitteln soll.
- Schappert ist mit der Bezeichnung GameCube 1.5 für den Nintendo Wii nicht einverstanden. Madden läuft bestens mit 60fps in 480p in 16x9 auf der Konsole und sähe seiner Meinung nach toll und absolut Next-Gen würdig aus.
- Madden wird auch in 480i auf einem 4:3...
schrieb am

Facebook

Google+