Aliens: Colonial Marines: Wii U-Version etwas später - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Science Fiction-Shooter
Entwickler: Gearbox Software
Publisher: SEGA
Release:
12.02.2013
12.02.2013
12.02.2013
12.04.2013
Test: Aliens: Colonial Marines
54
Test: Aliens: Colonial Marines
56
Test: Aliens: Colonial Marines
55
Vorschau: Aliens: Colonial Marines
 
 

Leserwertung: 58% [3]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Aliens: Colonial Marines: Wii U-Version etwas später

Aliens: Colonial Marines (Shooter) von SEGA
Aliens: Colonial Marines (Shooter) von SEGA - Bildquelle: SEGA
Gestern hatte Gearbox im Rahmen der branchenüblichen Gold-Meldung verkündet, dass Aliens: Colonial Marines endlich fertiggestellt wurde. Da das Studio darin nur die PC-, PS3- und Xbox 360-Versionen des Shooters erwähnte, hakte Eurogamer.net bei Sega nach, was denn mit der Wii U-Version ist.

Die wird nicht intern bei Gearbox, sondern von Demiurge Studios produziert und soll laut Publisher noch innerhalb des berühmten "Launch-Zeitfensters" der Wii U erscheinen. Sollte man sich dabei an Nintendos Definition halten, müsste Aliens: Colonial Marines der Wii U eigentlich bis Ende März einen Besuch abstatten.

Der Hersteller betont berechtigterweise auch, dass es sich nicht um eine Verschiebung handelt: Das im vergangenen Mai angekündigte Releasedatum (12. Februar) habe stets nur für die anderen Versionen gegolten.

Kommentare

Armoran schrieb am
Bedlam hat geschrieben: Das haben die anderen Hersteller (z.b. Ubisoft über AC3 und Vigil über Darksiders2) doch auch gesagt und was wurde am Ende draus? Nix. Die WiiU-Versionen waren technisch sogar leicht unterlegen. Würd mich nicht überraschen, wenns hier genauso kommt.
Nein haben sie nicht, die einzigen die "beste Konsolenversion" gesagt haben war Gearbox bzw Pitchford, die anderen haben recht schnell klargestellt das sich technisch die Versionen nicht unterscheiden werden bzw die Unterschiede bestenfalls durch Kleinigkeiten durch das Gamepad zustande kommen.
Übredings für die die sagen Pitchford hat gelogen, nein hat er nicht... die WiiU Version war immer TBA als Release, er hat nie gesagt das der Port inhouse entwickelt wird und die Qualitäts des Ports als "beste Konsoleversion" hat sich bisher weder bestätigt noch wiederlegt.
Warten wir es also einfach mal ab was am Ende dabei rauskommt, ohne Fakten hat bisher keiner einen Grund sich irgendwie aufzuregen.
Cheraa schrieb am
Bedlam hat geschrieben:
Raksoris hat geschrieben:Gearbox ist doch ein Drecksladen am Ende wird dann diese Aussage hier:
http://www.eurogamer.net/articles/2012- ... odern-tech
bestimmt null und nichtig sein und man bekommt nen hingerotzten Port wie den von Mass Effect 3 ...
Das haben die anderen Hersteller (z.b. Ubisoft über AC3 und Vigil über Darksiders2) doch auch gesagt und was wurde am Ende draus? Nix. Die WiiU-Versionen waren technisch sogar leicht unterlegen. Würd mich nicht überraschen, wenns hier genauso kommt.
Vielleicht war man damals noch besserer Dinge und merkte erst bei derEntwicklung dass die WiiU doch nicht soviel drauf hat. :P
AngstWerk schrieb am
Hieß es nicht mal das die Wii U Version die beste von allen werde oder bilde ich mir das gerade nur ein ? Nun kommt raus das es nicht mal Gearbox direkt kommt ? Nun, dann wird es wohl doch die ps3 Version bei mir werden... Schade drum.
Bedlam schrieb am
Raksoris hat geschrieben:Gearbox ist doch ein Drecksladen am Ende wird dann diese Aussage hier:
http://www.eurogamer.net/articles/2012- ... odern-tech
bestimmt null und nichtig sein und man bekommt nen hingerotzten Port wie den von Mass Effect 3 ...
Das haben die anderen Hersteller (z.b. Ubisoft über AC3 und Vigil über Darksiders2) doch auch gesagt und was wurde am Ende draus? Nix. Die WiiU-Versionen waren technisch sogar leicht unterlegen. Würd mich nicht überraschen, wenns hier genauso kommt.
schrieb am

Facebook

Google+