SEGA: Persona-5-Absatz weiter gestiegen, 13 Sentinels erscheint noch 2018 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: SEGA

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

SEGA: Persona-5-Absatz weiter gestiegen, 13 Sentinels erscheint noch 2018

SEGA (Unternehmen) von SEGA
SEGA (Unternehmen) von SEGA - Bildquelle: SEGA
Im Rahmen der Veröffentlichung des aktuellen Geschäftsberichts hat SEGA auch verraten, dass von Persona 5 bis Ende März 2018 2,2 Millionen Exemplare ausgeliefet worden seien, wie die Kollegen von DualShockers berichten. Bei Sonic Mania, Sonic Forces und der Total-War-Reihe wurde der Absatz im letzten Geschäftsjahr ebenfalls als "stark" bezeichnet.

Zudem gab man bekannt, dass 13 Sentinels: Aegis Rim von Vanilla Ware noch in diesem Kalenderjahr erscheinen soll. Yakuza Online soll zumindest im aktuellen Geschäftsjahr, das am 31. März 2019 endet, veröffentlicht werden. Ob das auch für Shin Megami Tensei 5 gilt, sei hingegen unklar, da wie beim neuen Projekt des Yakuza-Teams lediglich die Entwicklung bestätigt wurde. Zudem sollen sich weitere Sonic-Titel in Entwicklung befinden.


Quelle: DualShockers

Kommentare

yopparai schrieb am
Könnte man ja risikofrei an ein anderes Studio lizenzieren. Kann mir nicht vorstellen, dass man da keinen findet.
LP 90 schrieb am
yopparai hat geschrieben: ?
15.05.2018 23:54
casanoffi hat geschrieben: ?
15.05.2018 22:27
Ist mir ein Rätsel, warum es Persona 5 noch immer nicht auf die Switch geschafft hat. Dafür würde der Laden glatt nochmal so viele Exemplare verkaufen können.
Kapier auch nicht ganz wieso Atlus so tickt, aber das war schon immer so. Bis auf Catherine fallen mir bei denen nicht viele Multiplattformtitel ein. Technisch ist Persona 5 ja nun auch kein Meisterwerk, daran kann es nicht liegen. Und dass SMT mehr oder weniger Nintendo-exklusiv ist macht auch genausowenig Sinn. Die scheinen kein Geld zu mögen. Ihr Bier, wenn mir die Plattform nicht passt, wird?s Spiel halt ignoriert. Gibt genügend andere.
Ist wohl eher ne Sache von Spezialisierung der jeweiligen Teams. Das Persona Studio unter Hashino ist seit PS2-Zeiten stark mit der Playstation verbandelt, während das Team was die hauptreihe macht seit SMT:Strange Journey nur auf Nintendo handhelds zu finde war.
yopparai schrieb am
casanoffi hat geschrieben: ?
15.05.2018 22:27
Ist mir ein Rätsel, warum es Persona 5 noch immer nicht auf die Switch geschafft hat. Dafür würde der Laden glatt nochmal so viele Exemplare verkaufen können.
Kapier auch nicht ganz wieso Atlus so tickt, aber das war schon immer so. Bis auf Catherine fallen mir bei denen nicht viele Multiplattformtitel ein. Technisch ist Persona 5 ja nun auch kein Meisterwerk, daran kann es nicht liegen. Und dass SMT mehr oder weniger Nintendo-exklusiv ist macht auch genausowenig Sinn. Die scheinen kein Geld zu mögen. Ihr Bier, wenn mir die Plattform nicht passt, wird?s Spiel halt ignoriert. Gibt genügend andere.
casanoffi schrieb am
sabienchen hat geschrieben: ?
15.05.2018 22:47
...13 Sentinels... letztes VanillaWare Spiel für die PS Vita... da freu ich mich seit Ankündigung drauf...^.^''
Werd ich mir definitiv auch holen, meine Vita gehört noch lange nicht zum alten Eisen.
sabienchen schrieb am
...13 Sentinels... letztes VanillaWare Spiel für die PS Vita... da freu ich mich seit Ankündigung drauf...^.^''
schrieb am

Facebook

Google+