Wii U: Erst später zwei GamePads gleichzeitig - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Hardware
Entwickler: Nintendo
Publisher: Nintendo
Release:
02.12.2006
18.11.2012

Leserwertung: 80% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Wii U: Zunächst keine zwei GamePads gleichzeitig

Wii U (Hardware) von Nintendo
Wii U (Hardware) von Nintendo - Bildquelle: Nintendo
Im Gespräch mit Gamasutra räumt Reggie Fils-Aime ein, dass es zum Start der Wii U zunächst wohl keine Spiele geben wird, die das Spielen mit zwei GamePads gleichzeitig unterstützen werden.

"Es müssen Spiele entwickelt werden, die von zwei GamePad-Controllern profitieren können", so der Präsident von Nintendo of America. "Nach der Veröffentlichung werden solche Spielerfahrungen zum Leben erweckt."

Derzeit seien die Entwickler noch damit beschäftigt herauszufinden, wie man den zweiten Bildschirm sinnvoll in den Spielablauf integriert. Erst danach wolle man sich Gedanken darüber machen, wie man zusätzlich noch einen dritten Bildschirm nutzen könne.

"Asymmetrisches Spielen ist der nächste große Schritt nach vorne, vergleichbar mit dem aktiven Spielen, als wir die Wii herausgebracht haben. Wir glauben, dass sich die Entwickler zunächst darauf konzentrieren. Erst danach wird es diverse Spielerfahrungen mit zwei GamePads geben."

Kommentare

Tuscheltüm schrieb am
Jeder hier hat geschrieben: blaahhhh

:lol:
Schlagt euch die Köppe ein, wegen Videospielen..
Igno und gut! :mrgreen:
=paradoX= schrieb am
Was man hier teilweise schon wieder lesen muss... :roll:
(x_x((o---(*_*Q) Duck Hunt schrieb am
der liebe Nuracus hat sich nicht auf den Schlips getreten gefühlt, sondern dir völlig harmlos geantwortet. Und wenn ich darüber nachdenke wieviel du für nichtig und fad hälst, dann solltest du bei deiner routinierten Ware bleiben und denen die Wii U überlassen die fröhlich nach vorne blicken.
mfg
Dein größtes Fangirly.
philipp1860 schrieb am
Ich weiß jetzt nicht genau wo das Problem ist, warum eingeschränkte Sichtweise? Ich persönlich stell mir den Part halt fad vor. Wenn du mit deinen Kindern Spaß dran hast, gönn ich dir den doch. Findest du meine Sichtweise auch eingeschränkt wenn ich "Mensch ärgere dich nicht" langweilig finde?
Wie sich hier jeder gleich immer auf den Schlips getreten fühlt wenn man ne andere Meinung hat. Ich schreib das doch nicht mal aggressiv, wie so manch andere hier.
Nuracus schrieb am
philipp1860 hat geschrieben:Den Klötzchen Part bei Mario stell ich mir aber auch nicht wirklich erfüllend vor. Die anderen Spieler springen fröhlich durch die Welt und der mit dem Tablet darf.. Klötzchen spawnen lassen^^

Eingeschränkte Sichtweise.
Wenn ich das Spiel mit meinen Kindern spielen würde (hab keine Wii), würde ich mich mit dem Part durchaus zufrieden geben.
Kennt ihr Bomberman?
Ultra Bomberman gibt es ja für die PS3. Dort gibt es die Revenge-Option - heißt, wenn man stirbt, taucht man in einem Wagen außerhalb des Spielfeldrandes auf und kann von draußen Bomben reinwerfen.
Hab ich häufig gemacht, um fortan meine Tochter in der Runde zu unterstützen.
Also: Wenn mehrere Leute zusammenspielen, dann sind es nicht immer 4 Kumpels auf der Couch, die alle den gleichen Spaß haben wollen.
Dann ist es auch schon mal eine Mutter oder ein Vater mit der Tochter oder dem Sohn.
Oder alle vier.
Die Wii ist nunmal ein Familiending schlechthin.
schrieb am

Facebook

Google+