Wii U: Virtual Console im Frühjahr - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Konsole
Entwickler: Nintendo
Publisher: Nintendo
Release:
02.12.2006
18.11.2012
Jetzt kaufen ab 315,00€ bei

Leserwertung: 80% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Wii U: Virtual Console im Frühjahr

Wii U (Hardware) von Nintendo
Wii U (Hardware) von Nintendo - Bildquelle: Nintendo
Im Rahmen seiner jüngsten Nintendo Direct kündigte Nintendo den Launch der Virtual Console auf der Wii U für das Frühjahr an. Zum Auftakt wird es dort nur NES- und SNES-Titel geben; GBA und weitere Systeme sollen im Laufe der Zeit folgen. Spiele werden 4,99 bzw. 7,99 Euro kosten. Wer ein Spiel bereits auf der Wii Virtual Console gekauft und auf die neue Konsole transferiert hat, kann/muss es zu einem reduzierten Preis (0,99 bzw. 1,49 Euro) erneut erwerben, um es auch dort nutzen zu können.

Virtual Console-Spiele auf der Wii U gestatten das Sichern eines aktuellen Spielstandes, bieten Miiverse-Integration, damit man z.B. Highscores veröffentlichen kann, und lassen sich natürlich auch ohne Fernseher per Gamepad konsumieren.

Bis zum Juni will man in jedem Monat einen NES/SNES-Oldie im eShop für 30 Cent anbieten, um Nutzern die Virtual Console schmackhaft zu machen. Balloon Fight ist ab sofort erhältlich, in den kommenden Monaten folgen u.a. F-Zero, Punch Out!, Kirby's Adventure, Super Metroid.

Wii U
ab 315,00€ bei

Kommentare

Abysswalker77 schrieb am
Ich denke das Problem ist, dass die meisten nicht wissen, dass man die Games auch ohne aufzahlen Spielen kann, eben nur im Wii mode nicht im WiiU Mode. Nur für letzteres zahlt man einen euro.
PrivatePanse schrieb am
magandi hat geschrieben:1 euro ist 1 euro und bei 10 spielen sind es 10 euro. das sind 3 döner und ne coke. denkt über euer geld nach :D
kannst es ja auch einfach im wii modus der wii u spielen. zwar ist es das selbe game aber auf ner neuen konsole mit neues features. dafür zahlt man den euro. man könnte ja auch sagen hey ich habe nen snes und f-zero als cardridge also muss ich es für andere systeme wo es nochmals veröffentlicht wird nix mehr bezahlen und alles umsonst bekommen. ich bin der meinung das wir im gaming bereich an ganz andererstelle kräftig abgezockt werden
magandi schrieb am
1 euro ist 1 euro und bei 10 spielen sind es 10 euro. das sind 3 döner und ne coke. denkt über euer geld nach :D
Super_Marimo schrieb am
Keine N64- und Gamecube-Spiele, oder habe ich was verpasst? Wenn das wirklich so ist, dann finde ich es ziemlich schade. :?
PrivatePanse schrieb am
und wieder müssen hier einige wieder meckern meckern meckern. Hier sind die leute glaub ich nur zufrieden, wenn man was zum meckern hat. Also ich finds klasse das man bald auf der wii u alle klassiker aus der vergangenheit spielen kann und das auch noch auf dem pad das ist klasse. der 1 ? mehraufwand macht den kohl auch nicht fett fürs wieder runterladen. dafür bekommt man ja auch neue features also von daher.
allgemein hat mir die direct ausgabe heute sehr gefallen. neues 3d mario, mario kart, 2 zelda titel, neues yoshi game (was klasse aussieht), smash bros, wonderful 101, bayonetta 2, migami meets fire emblem, xenoblade 2?, virtual console
diesmal gab es viele infos zu neuen titeln und grade yoshi und das remake von wind waker habens mir angetan. sahen wirklich klasse aus.
schrieb am

Facebook

Google+