Action-Adventure
Entwickler: Ubisoft Montréal
Publisher: Ubisoft
Release:
27.05.2014
27.05.2014
27.05.2014
27.05.2014
kein Termin
20.11.2014
27.05.2014
Vorschau: Watch Dogs
 
 
Test: Watch Dogs
73
Vorschau: Watch Dogs
 
 
Test: Watch Dogs
73
 
Keine Wertung vorhanden
Vorschau: Watch Dogs
 
 
Test: Watch Dogs
73
Jetzt kaufen ab 9,59€ bei

Leserwertung: 56% [9]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Watch Dogs
Ab 9.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Watch_Dogs: Miserable Verkäufe der Wii-U-Version in UK

Watch Dogs (Action) von Ubisoft
Watch Dogs (Action) von Ubisoft - Bildquelle: Ubisoft
Watch_Dogs kommt in Großbritannien offenbar alles andere als gut an - zumindest im Hinblick auf die kürzlich veröffentlichte Umsetzung für Wii U. So schreibt Videogamer in Anlehnung auf veröffentlichte Daten von Chart Track, dass sich Ubisofts Hacker-Thriller bei den aktuellen Verkäufen selbst dem zwei Jahre alten Fifa 13 in den Wii-U-Charts geschlagen geben musste.

Das Drama hat sich für Ubisofts CEO Yves Guillemot anscheinend schon im Vorfeld angedeutet, als er bereits einräumte, dass Watch_Dogs der letzte Titel speziell für Erwachsene sein wird, den man auf der Nintendo-Konsole veröffentlichen will.

"Es ist ganz einfach", sagte er vor einiger Zeit. "Was wir sehen ist, dass Nintendo-Kunden kein Assassin's Creed kaufen. Im letzten Jahr haben wir nur sehr kleine Stückzahlen verkauft... Was wir sehen ist, dass sie an Just Dance und anderen Arten von Spielen interessiert sind. Wir versuchen uns daher mehr auf die Art von Spielen zu konzentrieren, an denen sie auch interessiert sind."

Letztes aktuelles Video: Bad Blood DLC Veroeffentlichung


Watch Dogs
ab 9,59€ bei

Kommentare

Ego sum Noctis schrieb am
Ich habe mir gestern Chrono Trigger für SNES aus der Wii U "Wii VC geleistet. :D Bleibe aber erstmal hart an Metroid Prime dran *hoff*
johndoe803702 schrieb am
Ja das stimmt zwar, aber ich persönlich freue mich trotzdem und feiere es als Abschiedsgeschenk von Ubisoft.
Die DLCs sind zwar keine Pflicht werten das Spiel aber zusätzlich auf und für 12 Euro bekommt man da doch schon einiges (5. digitaler Trip, 3 Einzelspielermissionen, neue Waffen, neue Perks (Skillpunkte), neue Kostüme).
Jetzt ohne Third-Party-Support müssen es die Nintendo-Titel richten, aber langweilig wird mir auf keinen Fall werden, denn mich interessieren sehr viele Spiele die da kommen ab 2015.
@G34RWH33L
Ich habe mir ein paar Spiele über rebuy bestellt, die 4 genannten, die werde ich bald zocken.
Momentan zocke ich wenn meine Schwester dabei ist Simpsons Hit & Run & Crash Tag Team Racing.
Wenn sie nicht da ist, dann schnuppere ich in diverse Spiele mal rein wie Xenoblade Chronicles, das gefällt mir bisher sehr gut und werde ich demnächst weiterspielen. Dann zocke ich noch Watch Dogs und Smash Bros auf der Wii U im Moment. Alles abwechselnd wo ich gerade lust drauf habe. Zurzeit spiele ich auch sehr gerne Ratchet & Clank von der PS2. Die erste Trilogie ist auch gleich die beste, da stimmte einfach alles.
lAmbdA schrieb am
Was halt dazu kommt: Die DLCs sind nicht mal drinne und wenn ich richtig gelesen habe, werden die, die nicht schon im Spiel sind auch nicht geportet. Das Ding wurde nur fertig gestellt, weils tuerer gewesen wäre, es einzustampfen. Nichtmal Ubi dürfte über diese Zahlen entäuscht sein.
Pat´s Cat schrieb am
Die Schlußfolgerung ist doch simpel: einfach für zukünftige Spiele das Review-Embargo so lange aufrecht erhalten, bis auch die WiiU-Version draußen ist. Was hätte Ubisoft das alles an schlechter Presse für AC:Unity ersparen können, und zum Testzeitpunkt wären die Spiele dann auch nicht mehr in der Beta... :wink:
Ego sum Noctis schrieb am
Neidisch??? Du darfst auch mit hoch kommen ;-) Du wirst diese Stunden "nie" Vergessen. :lol:
schrieb am

Facebook

Google+