ZombiU: Ungeschnitten, aber ohne Easy-Modus - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Horror-Shooter
Publisher: Ubisoft
Release:
30.11.2012
Test: ZombiU
85

“Glückwunsch an Ubisoft: ZombiU inszeniert packenden Survival-Horror alter Schule!”

Leserwertung: 85% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

ZombiU: Ungeschnitten, aber ohne Easy-Modus

ZombiU (Shooter) von Ubisoft
ZombiU (Shooter) von Ubisoft - Bildquelle: Ubisoft
Auf Nachfrage der Webseite Schnittberichte.com hat Publisher Ubisoft bestätigt, dass der Wii U-Titel ZombiU von der USK eine Freigabe ab 18 bekommen hat und ungeschnitten auf den Markt kommt.

Eine Änderung gibt es dennoch im Vergleich zur internationalen Version: Angeblich aus Zeitgründen hat es der "Easy-Modus" nicht mehr in die hiesige Fassung geschafft, soll aber schnellstmöglich per Patch nachgeliefert werden.

ZombiU erscheint zum Start der Wii U am 30. November. Wie sich der Survival Horror durch London bisher schlägt, verrät unsere Vorschau.

Kommentare

onewinged_angel schrieb am
Wulgaru hat geschrieben:Tja, man kann ja auch sterbenden Schwan mimen. Super Hardcore sein und dann über den nicht vorhandenen Easy-Modus weinen. :D
Wird doch nachgepatcht, doppelt interessant weil uns das dann gleich mal prominent demonstriert wird. Ist ja durchaus ein Novum auf Nintendo-Heimkonsolen.

Das ist zwar wahr, es sollte einen aber dennoch stutzig machen, dass wir hier überhaupt eine andere Version als die Internationale bekommen. Ich bin jedenfalls skeptisch, ob das Spiel jetzt tatsächlich uncut ist, Publisher haben in der Hinsicht ja leider schon öfters mehr oder weniger dreist gelogen.
Beam02 schrieb am
ItsPayne hat geschrieben:Soll mir einer mal erklären, was an nem schwierigkeitsgrad lokalisiert werden muss?

Ich zitiere meinen Erklärungsversuch mal ganz faul aus einem anderen Thread:
Es wird wohl so gelaufen sein: Das Spiel wurde vor einiger Zeit in der vermeintlich fertigen Version der USK zur Prüfung vorgelegt. In der Zwischenzeit mehrten sich ja durch zahlreiche Events die Rufe nach einem alternativen leichteren (optionalen) Schwierigkeitsgrad, da das Spiel ja ziemlich knackig sein soll. Also baut Ubisoft einen Easy Mode ins Spiel ein. Das Problem: In der zur Prüfung vorgelegten Version fehlt dieser Modus, d.h. die USK hat nicht die Version geprüft, die Ubisoft nun am Ende im restlichen Europa in die Regale bringen wird. Ubi darf aber in Deutschland nur die Version bewerben und offen zugänglich verkaufen, die inhaltsgleich zur USK-geprüften Version ist. Und da der Release schon am 30.11. ist und die Pressung der Discs schon begonnen haben dürfte oder bald ansteht kann Ubisoft nicht mehr warten, bis die USK die finale Version mit Easy Modus geprüft und eingestuft hat. Also bringt man die ursprünglich vorgelegte Fassung in den Laden und patcht den Easy Mode später nach abgeschlossener Prüfung nach. Das klingt für mich am plausibelsten.
Wulgaru schrieb am
Tja, man kann ja auch sterbenden Schwan mimen. Super Hardcore sein und dann über den nicht vorhandenen Easy-Modus weinen. :D
Wird doch nachgepatcht, doppelt interessant weil uns das dann gleich mal prominent demonstriert wird. Ist ja durchaus ein Novum auf Nintendo-Heimkonsolen.
Gummiente77 schrieb am
Wieso bekommt Deutschland dann nicht einfach die internationale Version die ja auch Deutsch beinhaltet?
Allein die Tatsache das wir eine ganz eigene Version bekommen hat einen richtig üblen Beigeschmack.
Ich werde mir auf jeden Fall die internationale aus Österreich besorgen.
Es gibt schon genug 18er Titel die in D dann doch beschnitten wurden durch den Publisher.
ItsPayne schrieb am
Soll mir einer mal erklären, was an nem schwierigkeitsgrad lokalisiert werden muss?
schrieb am

Facebook

Google+