Shovel Knight: amiibo-Figur des Schaufelritters und kooperativer Modus für Wii U angekündigt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Yacht Club Games
Publisher: Yacht Club Games
Release:
05.11.2014
26.06.2014
22.04.2015
22.04.2015
22.04.2015
05.11.2014
29.04.2015
Test: Shovel Knight
83

“Der pixelige Retro-Ritter glänzt mit fantasievollen Monstern und tollem Level-Design - nur die träge Steuerung und einige übertrieben knifflige Bosse stören den Spaß. ”

Test: Shovel Knight
83

“Der pixelige Retro-Ritter glänzt mit fantasievollen Monstern und tollem Level-Design - nur die träge Steuerung und einige übertrieben knifflige Bosse stören den Spaß. ”

 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Shovel Knight
83

“Der pixelige Retro-Ritter glänzt mit fantasievollen Monstern und tollem Level-Design - nur die träge Steuerung und einige übertrieben knifflige Bosse stören den Spaß. ”

 
Keine Wertung vorhanden

Leserwertung: 94% [2]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Shovel Knight
Ab 19.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Shovel Knight - amiibo-Figur des Schaufelritters und kooperativer Modus für Wii U angekündigt

Shovel Knight (Action) von Yacht Club Games
Shovel Knight (Action) von Yacht Club Games - Bildquelle: Yacht Club Games
Nintendo und Yacht Club Games haben eine amiibo-Figur von Shovel Knight angekündigt. Das amiibo wird dafür sorgen, dass man die Wii-U-Version des Jump-&-Runs (exklusiv) kooperativ mit zwei Schaufelrittern spielen kann. Auch gemeinsame Spezialaktionen werden versprochen. Ansonsten heißt es weiter in der Produktbeschreibung: "Steige im Level in dem du deine Feinde vernichtest und finde wertvolle Schätze. Verdiene dir nie dagewesene Relikte, Fähigkeiten und Kräfte. Verändere das Aussehen deines Shovel Knights mit coolen, kosmetischen Details." Spezielle Herausforderungen, die u.a. auf den neuen Relikten, Fähigkeiten und Kräften basieren, sind ebenso vorgesehen. Die Shovel Knight amiibo-Figur soll mit weiteren Produkten, die Yacht Club Games für Nintendo-Systeme entwickeln wird, funktionieren.



Quelle: Nintendo und Yacht Club Games

Kommentare

Kuttentroll schrieb am
Ich finde das Thema ja selbst etwas schwierig.
Ich selbst habe ein paar Amiibos nur wegen der Figur wegen.
Finde aber das der Virtuelle Wert viel zu niedrig ist!
Hatte ja gehofft das man mehr in die Richtung Crossover Inhalte gearbeitet hätte.
Als Beispiel in Mario Kart: Anstatt ein Samus Outfit hätte ich lieber sie als Fahrerin...glaube das es auch kaum was zu meckern gegeben hätte da nicht jeder Lust drauf hat Samus, Fox und co. in einem Mario Spiel zu haben. Und eine MARIO Kart wäre auch ohne z.B. einer Lucina vollständig :-D
Für das was die Amiibos bisher bieten, bin ich sogar zu faul sie auf den NFC Chip zu legen bzw. ist mir das den "Aufwand" kaum wert ^^"
Ob das gleich in Richtung shovel knight gehen muss ich jetzt mal ein anderes Blatt und wohl eher ein Fall von übers Ziel hinausgeschossen....
Snakeman 3 schrieb am
The Antagonist hat geschrieben:Niemand verpackt Exclusive-DLCs so schön wie Nintendo es tut. ;)
[...]

Ich finde das Problem wird immer größer und größer! Am Anfang waren es nur Kostüme, danach kamen bestimmte Modi Regeln ( Special Challenges) und nun sind wir bei tatsächlichen Spieleinhalten angelangt. Klar ist das jetzt ein Ding von Yacht-Club und Nintendo wird sicherlich nicht zu denen gegangen sein und haben gesagt macht das mal so, aber mit der extremen Seltenheit dieser Teile und einen hohen Preis für Spieleinhalte, die vielleicht gerade einmal höchstens 1,99? Wert sind für ein Indie Spiel, ist die Geschichte nur noch schwierig schön zu reden.
Ich habe selber Amiibos gekauft, weil ich sie als Figuren nett finde, aber sie entwickeln sich immer mehr, wie du richtig schreibst, zu schön verpackten Exclusive-DLCs.
Gebt die Inhalte im E-Shop frei, damit wenigstens jeder zugriff hat und bitte zu einem anstandigen Preis!
The Antago-Miez schrieb am
Niemand verpackt Exclusive-DLCs so schön wie Nintendo es tut. ;)
Bevor jetzt einigen Donkey Kongs die Krawatte platzt: Nein, ich bin nicht anti-Amiibo, hatte mir bislang auch (Blick ins Regal) zehn Stück zugelegt. Eine Mischung aus Nintendo-Ästhetik, Ersatz anstelle von großen, teuren Figuren (Hallo, Zero Suit Samus!), Gruppenzwang und dem bislang mehr geplanten denn angedachten Aufleveln für Smash4.
Fände es gut, wenn den Nicht-Käufern im hiesigen Fall die Möglichkeit eingeräumt wird, für einen kleinen Obulus auch den Koop-Modus zu erhalten. Sonst sind's ja standardmäßig 15 ? für das Spiel und nochmal 15 ? für die Figur. Die zudem schick im Regal steht, schon klar! Hmm...naja, solange es dabei als Ausnahme bleibt. Bisher hat Nintendo über keine Stränge geschlagen. Ist ja auch ein Spagat: Den Amiibo-Leuten einen genügend großen Anreiz bieten und gleichsam die Standardkäufer nicht vergraulen.
Übrigens - wer bisher Pech beim Kauf gehabt hatte. Für *siehe Spoiler* ist Ende November eine Riesen-Version geplant.
Spoiler: anzeigen
Kuttentroll schrieb am
rainji hat geschrieben:Hmm, Splatoon-Amiibos bekommst nirgends -_-

In Düsseldorf ertrinkst du praktisch in splatoon amiibos^^
Firon schrieb am
Morbius hat geschrieben:Mir gehen Amiibos und der Rummel um jene generell am Arsch vorbei, aber das Ding muss ich haben.

Das dachte ich mir am Anfang auch bei Yoshi.. Mega Man, Sonic, Mario, Bowser.. und schon war ich infiziert :mrgreen:
Hatte ja eigentlich vor mir Shovel Knight für die PS4 zu holen, wenn da jetzt exklusiver Content für die Wii U kommt, muss ich mir das nochmal überlegen. Die Figur muss ich aber auf jeden Fall auch haben, das Spiel sieht schon extrem gut aus :)
schrieb am

Facebook

Google+