Splatoon: Patch verbessert u.a. die Spieler- und Teamzuweisung - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Fantasy-Shooter
Entwickler: Nintendo
Publisher: Nintendo
Release:
29.05.2015
Test: Splatoon
77

“Splatoon ist blitzschnell, hochspannend und steckt voller frischer Ideen - der karge Umfang und die steinzeitlichen Online-Optionen drücken aber gewaltig auf die Motivation.”

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Splatoon
Ab 35.79€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Splatoon: Patch nimmt u.a. Anpassungen an der Spieler- und Teamzuweisung vor

Splatoon (Shooter) von Nintendo
Splatoon (Shooter) von Nintendo - Bildquelle: Nintendo
Nintendo hat ein Update für Splatoon veröffentlicht. Der Patch nimmt u.a. Anpassungen an der Spieler- und Teamzuweisung vor, überarbeitet einige Ausrüstungseffekte und passt zwei Stages an.

Inhalt des Updates
Stage-Anpassungen
  • Arowana-Center: Änderungen am Aufbau im Revierkampf entsprechend dem Aufbau im Modus Herrschaft. Der Maschendraht zwischen hohen Plattformen wird entfernt.
  • Muränentürme: Änderungen am Aufbau im Revierkampf entsprechend dem Aufbau im Modus Herrschaft

Anpassungen der Spieler- und Teamzuweisung

Bisher verlief die Teamzuweisung im Rangkampf rein zufällig. Nach diesem Software-Update werden dabei zu einem geringen Grad die ausgerüsteten Waffen einbezogen.Im Rangkampf werden Spieler der folgenden Rangkombinationen einander nicht mehr zugewiesen:
  • S+ und S
  • S und A+
  • A- und B+
  • B- und C+
Hinweis: Dies wird in Zukunft hinsichtlich der Zeit, die für die Spielerzuweisung erforderlich ist, geändert.

Anpassung der Punkte im Rangkampf

Beim Rangkampf ist es möglich, dass ein Mitglied deines Teams, z. B. aufgrund eines Kommunikationsfehlers, ausfällt. Dadurch hast du im weiteren Verlauf der Partie einen Nachteil. Wenn du in einer solchen Situation verlierst, wird die Zeitspanne berücksichtigt, in der dein Team in Unterzahl gespielt hat. Zudem wird die Anzahl der verlorenen Rangpunkte reduziert.

Anpassungen der Ausrüstungseffekte
Details zu den Anpassungen der Ausrüstungseffekte (PDF-Datei).

Splatfest-Anpassungen
  • Beim Splatfest wird die Splatfest-Power deines Teams statt der Miezrichter-Skala angezeigt.
  • Der Anfangswert der Splatfest-Power deines Teams basiert auf verschiedenen Faktoren, z. B. dem Rang zu Beginn des Splatfests.
  • Die Splatfest-Power deines Teams ändert sich, wenn du während eines Splatfests Partien gewinnst oder verlierst.
  • Ein Spieler aus dem Team mit der größten Splatfest-Power erfährt bei einem Sieg einen etwas höheren Anstieg der Splatfest-Power.
  • Bisher wurden bei Splatfests Spieler mit ähnlichem Spielstil zusammengebracht. Jetzt werden Spieler mit ähnlicher Splatfest-Power einander zugewiesen.
  • Wenn die durchschnittliche Splatfest-Power eines Teams hoch ist, erhalten die Spieler bei einem Sieg mehr Splatfest-Punkte.
  • Wenn mehrere Spieler aus deinem Team sich dafür entschieden haben, weiterzuspielen, wird die Anzahl der bisher absolvierten Partien zu Beginn der nächsten Runde angezeigt.

Effekt-Anpassungen
  • Ändert den visuellen Effekt der Heulboje vor dem Abfeuern

Behebung von Problemen in Kämpfen
  • Behebt ein Problem, bei dem der Effekt der Rückkehr-Fähigkeit zuweilen verzögert auftrat, wenn man nach einer Niederlage am Neustartpunkt einen Supersprung machte.

Weitere Änderungen
  • Zusätzliche Verbesserungen des Spielerlebnisses

Zusätzliche Informationen

Dieses Update ist erforderlich, um online spielen zu können. Das Herunterladen von Updates hat keinen Einfluss auf Ihre Speicherdaten.Hinweis: Bis zu 764 MB verfügbarer Speicherplatz werden für die Durchführung dieses Software-Updates benötigt.


Letztes aktuelles Video: Squid-Dance auf zwei neuen Karten


Quelle: Nintendo

Kommentare

Moschens schrieb am
Gerade die Berücksichtigung wenn man mit einem Teammitglied weniger spielt finde ich eine gute Sache, da das in den meisten Fällen zum Verlieren der Runde führt.
schrieb am

Facebook

Google+