Terminator 3: Rebellion der Maschinen:   - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Ego-Shooter
Publisher: Atari
Release:
kein Termin
28.11.2003
20.11.2003
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Terminator 3: Rebellion der Maschinen
38
Test: Terminator 3: Rebellion der Maschinen
38

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Terminator 3: erste Screenshots

Enter the Matrix hat es gezeigt: eine ansprechende Filmlizenz kann passabel umgesetzt für gigantischen Erfolg sorgen. Und mit Terminator 3: Rise of the Machines hat Atari die Rechte für einen weiteren potenziellen Kino-Blockbuster im Gepäck. Spielerisch in erster Linie ein Ego-Shooter, in den immer wieder Kampfsequenzen eingebaut werden, verspricht T3 sogar mehr Spielspaß als die im Endeffekt doch eher hinter den Erwartungen gebliebene Matrix-Umsetzung. Grafisch hinterlassen die ersten Screenshots auf jeden Fall einen vielversprechenden Eindruck.

Kommentare

Max Headroom schrieb am
Also hier gebe ich Onkel Benzz recht, ETM hat es wirklich nicht verdient, SO \"niedergemacht\" zu werden. Das Flair ist tatsächlich das dichteste Film-Flair seit Metal Gear. Die Action-Sequenzen sind fantastisch und ausser Max Payne hat noch kein Software-Produkt jemals eine solch gewaltige Bullet-Time umgesetzt. Und vom akkustischem will ich ja noch nicht mal reden ! Dagegen sind \"offizielle\" Film-Games wie die aktuellen 007 Titeln einfach nur \"langweilig\" gebastelt worden :P
Der einzigste Kritikpunkt ist das Preis/Leistungsverhältnis. Denn man wünsche sich nur noch Mods in Massen und hemmungslosen Se.. rumgeballere und -getrete ;)
Ob nun in der Grafik \"Bugs\" sind, kratzt nun wirklich nicht so gewaltig. Da habe ich Spiele gesehen, die sich nicht mal ohne Patch vernünftig spielen liessen.
Doch genug gematrixe. Heute war ich in Matrix 2, einfach nur ... WHOW ! Wer Teil 1, Animatrix und dazu noch das Game im Kopfe hat, wird bei Niobes Blick einfach nur dahinschmelzen... und erst Recht bei der bekannten Kuss-Szene im Game grinsen ;)
Was T3 angeht ... ein Tick ZU plastisch. Erinnert mich eher an einem Schnellschuss als an ein geplantes Game. Ich schätze, man schnappte sich eine Engine, baute Models rein, packte den Sound dazu und \"fertig\" ist das offizielle Game. Irgendwie ist das Game so ... \"bekannt\". Die Ego-Sicht wird langsam altbacken, bunte Bildchen machen die düstere Atmosphäre eines Terminators nicht gerade schmackhaft ... höchstens für eine USK-12 Freigabe :P ... und da will man Dollarnoten hinblättern ? Enter The Matrix bot wenigstens fantastische Cut-Scenes von den Gebrüdern persönlich ! Hier stelle ich mir eher eine 007-ähnliche aneinandergereihe von Levels vor, ggf. mit gerenderten Sequenzen aufgepeppt. Ich hoffe nicht dass ich recht behalte, doch die paar Screenies und die wirklich bonbonfarbene Umgebung sprühen nicht gerade vor dreckig-düstere Science Fiction Ideen ;)
Warten wir mal ab ! Entweder ist es ein...
johndoe-freename-8456 schrieb am
Naja, gut siehts net aus!
Grafisches Schmankerl wirds echt net, aber wenns Gameplay rockt, ok.
Ma schaun.
Bye
Onkel BenZz schrieb am
Nunja...
\"...verspricht T3 sogar mehr Spielspaß als die im Endeffekt doch eher hinter den Erwartungen gebliebene Matrix-Umsetzung. Grafisch hinterlassen die ersten Screenshots auf jeden Fall einen vielversprechenden Eindruck.\"
1. Warum hackt ihr dauernd auf ETM rum?
ETM ist wie ich finde die bisher beste Umsetzung eines Spieles zu einem Film!
Ich habe mir das Spiel gekauft, obwohl ein Freund von mir es an einem Tag durchhatte, aber dennoch überzeugt das Spiel durch den ganzen Matrix Flair.
Das darunter Graphik und Spieldauer etwas leiden, ist noch lang kein Grund ständig zu jammern, wie enttäuschen das Spiel doch wäre..
Alle Leute die ich kenne, die sich ETM gekauft haben finden das Game nur genial und wir warten alle gespannt auf kommende Addons (wie es sie damals für Max Payne gab) die hoffentlich erscheinen werden.
2. \"...Grafisch hinterlassen die ersten Screenshots auf jeden Fall einen vielversprechenden Eindruck.\"
=> also auch wenn es nicht so ist, aber mir kommen die Bilder irgendwie zu bunt für Terminator rüber. Terminator ist für mich immernoch eiskaltes Handeln, verbunden mit ner Menge aufpoliertem Titan, die Texturen sind mir persönlich irgendwie zu warm.[/b]
AnonymousPHPBB3 schrieb am
Enter the Matrix hat es gezeigt: eine ansprechende Filmlizenz kann passabel umgesetzt für gigantischen Erfolg sorgen. Und mit hat <a href="http://www.atari.de" target="_blank">Atari</a> die Rechte für einen weiteren potenziellen Kino-Blockbuster im Gepäck. Spielerisch in erster Linie ein Ego-Shooter, in den immer wieder Kampfsequenzen eingebaut werden, verspricht T3 sogar mehr Spielspaß als die im Endeffekt doch eher hinter den Erwartungen gebliebene Matrix-Umsetzung. Grafisch hinterlassen die ersten <a href="http://www.4players.de/rendersite.php?sid=&LAYOUT=screenshot_list&GAMEID=3952&UPDATEDATE=0&TYPE=&gameid=3954">Screenshots</a> auf jeden Fall einen vielversprechenden Eindruck.<BR>
schrieb am

Facebook

Google+