Halo: The Master Chief Collection: Kommt im November - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Science Fiction-Shooter
Publisher: Microsoft
Release:
11.11.2014

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Halo: Master Chief Collection kommt im November

Halo: The Master Chief Collection (Shooter) von Microsoft
Halo: The Master Chief Collection (Shooter) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
In den Wochen vor der E3 hatte die Gerüchteküche bereits durchsickern lassen, dass Microsoft an einem Halo-Sammelpaket arbeitet. Auf der E3 bestätigte der Hersteller dann auch: Am 11. November wird man die Halo: Master Chief Collection in den Handel bringen.



Die Sammlung umfasst Halo, Halo 2, Halo 3 sowie Halo 4. Halo 2 wird wie Halo technisch generalüberholt. Per Knopfdruck kann man jederzeit zur alten Optik wechseln. Auch der Multiplayer-Modus lässt sich nutzen: 343 Industries verspricht: Er fußt auf dem Originalcode - man habe nichts verändert am Ablauf. Die Master Chief Collection umfasst alle je für die Shooter veröffentlichten Karten und kommt so auf über 100 Multiplayer-Maps. Alle Spiele laufen in 1080p mit 60 Bildern pro Sekunde.

Die Sammlung umfasst außerdem Zugang zu Halo: Nightfall, der von Ridley Scott produzierten Mini-Serie. Außerdem darf man im Beta-Test von Halo 5: Guardians mitmischen, der im Dezember starten wird.


Kommentare

Levi  schrieb am
DARK-THREAT hat geschrieben:
 Levi hat geschrieben:
DARK-THREAT hat geschrieben:Microsoft unterstützt die 360 bis 2016. Das wurde so angekündigt.
Hast du schonmal etwas von "Games for Windows" gehört?! :D
Habe ich mit GTA IV oder PES2010 sogar ein paar. Bin aber seit 2009 nichtmehr so der PC-Spieler, weil es nichts bringt a) online zu zocken (nur Cheater), b) die Hardware zu teuer ist und c) die PC-Spieler heutzutage keinen Respekt mehr zu Software und deren Entwickler an sich haben.
ach ... darum gings mir da garnicht ... sondern darum, wie viel man darauf geben kann, wenn Microsoft "Unterstützung" eines System ankündigt ... alle Jahre wieder tauchte ein MS-Fuzzi auf, der beteuerte, dass man den PC auch tatkräftig im Spielebereich unterstützen möchte ... alle Jahre wieder ...... war nichts davon zu merken ...
chichi27 schrieb am
a) online zu zocken (nur Cheater
Nachdem alle PCler raubkopieren cheaten auch noch alle :lol: .
In Dark Souls hab ich ein god-mode cheater schon in den Selbstmord getrieben. Dauer Parry,Backstab ist unschön :D.
Naja es cheaten schon genug allerdings ist zumindest die 360 kein Deut besser.
monotony schrieb am
DARK-THREAT hat geschrieben:c) die PC-Spieler heutzutage keinen Respekt mehr zu Software und deren Entwickler an sich haben.
hört, hört.
DARK-THREAT schrieb am
 Levi hat geschrieben:
DARK-THREAT hat geschrieben:Microsoft unterstützt die 360 bis 2016. Das wurde so angekündigt.
Hast du schonmal etwas von "Games for Windows" gehört?! :D
Habe ich mit GTA IV oder PES2010 sogar ein paar. Bin aber seit 2009 nichtmehr so der PC-Spieler, weil es nichts bringt a) online zu zocken (nur Cheater), b) die Hardware zu teuer ist und c) die PC-Spieler heutzutage keinen Respekt mehr zu Software und deren Entwickler an sich haben.
monotony schrieb am
Leon-x hat geschrieben:Nein, hier geht es doch gerade darum dass MS die 360 nicht mehr allzu stark unterstützt. Deswegen an die Nintendoecke wie es bei der Wii abgelaufen ist wenn man MS jetzt dafür kritisiert. ;)
darf man dann microsoft nicht mehr dafür kritisieren? ist doch völlig irrelevant und relativiert gar nichts.
schrieb am

Facebook

Google+