Halo: The Master Chief Collection: - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Science Fiction-Shooter
Publisher: Microsoft
Release:
11.11.2014

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Halo: The Master Chief Collection - Warum keine PC-Version?

Halo: The Master Chief Collection (Shooter) von Microsoft
Halo: The Master Chief Collection (Shooter) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Derzeit werkelt man bei 343 Studios an Halo: The Master Chief Collection für Xbox One, die alle vier großen Teile der Saga enthält, wobei man Halo und Halo 2 sogar ein umfangreiches Facelifting verpassen wird.

Warum nutzt man nicht die Chance, im Rahmen der Sammlung auch den PC-Spielern die populäre Reihe wieder näher zu bringen? Zumal Microsoft der PC-Gemeinde immer wieder die Treue schwört.

"Wir haben diese Fragen über den PC definitiv gehört"
, sagt Executive Producer Dan Ayoub gegenüber Kotaku. "Wir sind jetzt ein paar Monate von der Veröffentlichung auf der Xbox entfernt. Und genau darauf liegt momentan unser Fokus. Ganz ehrlich drehen sich unsere Gedanken gerade genau darum".

"Von einem technischen Standpunkt schaut man sich die Architektur der Xbox One an und erkennt dabei einige Gemeinsamkeiten mit der Architektur eines modernen PC"
, führt er weiter aus. "Das erleichtert sicher die Entwicklung zwischen den Plattformen. Aber darüber hinaus ist es alles andere als einfach. Die Master Chief Collection ist riesig. Wir müssen uns um vier Spiele kümmern, 100 und mehr Karten, viele Zwischensequenzen und Halo 2 Anniversary."

Angesichts des Arbeitsaufwands musste man bei 343 eine Entscheidung treffen - und diese fiel zugunsten der Xbox One aus.

"Wir wollten einen großartigen Job auf der Konsole abliefern. Der Aufhänger für die Halo: Master Chief Collection ist das zehnjährige Jubiläum von Halo 2 auf Konsole. Als Folge dessen lag unser Schwerpunkt auch primär auf der Konsole."


Trotzdem ist man nicht blind und taub gegenüber der PC-Community und hat auch Fan-Projekte im Blick, darunter z.B. ein Halo-Spiel, das derzeit von Hobby-Entwicklern mit der CryEngine 3 realisiert wird.

"Das ist eine Sache, die ich an der PC-Community liebe"
, meint Ayoub. "Da sind so viele coole Dinge am laufen [mit Fans]. Und man hat diese Breite; PCs sind überall auf diesem Planeten. Und klar sind PCs als Teil von Microsoft auch ein Teil unseres Geschäfts. Schaut man sich den Markt und die Community an, gibt es nahezu unendliche Möglichkeiten in dem, was wir machen könnten."

Letztes aktuelles Video: Lockout Karte


Kommentare

bloub schrieb am
ok da bin ich offenbar voll in die falle getappt ;).
bloub schrieb am
code5 hat geschrieben:
Ratnik4991 hat geschrieben:Schließlich ist die XBONE, mit ihrer PowerPC Architektur und den BSD Kernel, alles andere als leicht zu porten.
welche powerpc architektur? die xbox ist mittlerweile wieder bei x86/64 angekommen ;). und das die darauf einen bsd kernel am laufen haben, halte ich auch für ein gerücht.
RVN0516 schrieb am
Den meisten ist einfach der Horror der Bibliothek im Gedächtnis geblieben.
sphinx2k schrieb am
TaLLa hat geschrieben: Was sind denn heutige Standarts im guten Leveldesign? Nenn mir einen Shooter welcher ein besseres hat und dazu ein so gute Einbindung von Fahrzeugen. CoD, BF, wird schon eng für die Luftblase?
Auch damals schon war das Leveldesign Fragwürdig. Es ist ein der Spiele welches das extremste Backtracking perfektioniert hat. Für 1x durchlaufen eindeutig OK und selbst dann wiederholen sich noch einige abschnitte. Aber in Halo wurde mann noch zurück durch den selben Level Bereich geschickt. an einer Stelle musste man IIRC sogar 3x durch den selben komplex.
schrieb am

Facebook

Google+