4Players-App: Version 1.20 ist online - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler: 4Players
Publisher: -

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

4Players-App: Version 1.20 ist online

4Players-App (Unternehmen) von
4Players-App (Unternehmen) von - Bildquelle: 4Players
Eine Meldung in eigener Sache: Während wir mit Hochdruck an der Android-App sowie einer universellen App arbeiten, können Leser, die uns über iOS-Geräte lesen, einen Abstecher in den AppStore machen. Dort wartet die neue Version unserer App, die folgende Verbesserungen beinhaltet:

- Neuer Bereich: Heiße Themen
- Neuer Bereich: Top-Listen
- Spielübersicht: Vergleichbare Spiele
- Spielübersicht: Angebote von billiger.de
- Favoriten: iCloud Backup kompatibel
- diverse Fehlerbehebungen

Mehr Infos über die App findet ihr hier. Wir wünschen euch viel Spaß!

Kommentare

blinded_medusa schrieb am
Naaa Herrschaften, wie schauts denn langsam mal aus mit der Android-Version? Kommt die noch, oder kann man die Hoffnungen begraben???
Neophyte000 schrieb am
eXtreme Warhead hat geschrieben:
Neophyte000 hat geschrieben:
eXtreme Warhead hat geschrieben:schon eigenartig, dass user einer einzigen marke bevorzugt behandelt werden, statt die breite masse per android abzudecken...
Ich glaube das wurde hier schonmal erläutert. Da es bei Android Geräten viele unterschiedliche Versionen gibt und jeder Hersteller Android für sich Optimieren/abändern kann, hat 4players da mehr Probleme eine App raus zu bringen. Bei Apple ist das leichter.
sorry, aber das ist doch nicht mehr als eine ausrede. jeder kleine möchtegernprogrammierer bekommt android-apps hin die zb alles ab 2.x unterstützen...die unterschiedlichen versionen der aufbauten ala samsungs touchwiz oder wie die alle heißen, spielen ja dabei keine rolle
nur als info: http://www.inside-handy.de/news/26117-w ... a-deutlich
android steigt weiter in der verbreitung und apple stagniert so ziemlich...also sollte man wohl auch entsprechend die apps behandeln, nur scheint es so zu sein, als ob man eher nicht wolle. der grund dazu ist schleierhaft
Ich habe nur das wiedergegeben was 4players mal geschrieben hat.
ico schrieb am
eXtreme Warhead hat geschrieben:
Neophyte000 hat geschrieben:
eXtreme Warhead hat geschrieben:schon eigenartig, dass user einer einzigen marke bevorzugt behandelt werden, statt die breite masse per android abzudecken...
Ich glaube das wurde hier schonmal erläutert. Da es bei Android Geräten viele unterschiedliche Versionen gibt und jeder Hersteller Android für sich Optimieren/abändern kann, hat 4players da mehr Probleme eine App raus zu bringen. Bei Apple ist das leichter.
sorry, aber das ist doch nicht mehr als eine ausrede. jeder kleine möchtegernprogrammierer bekommt android-apps hin die zb alles ab 2.x unterstützen...die unterschiedlichen versionen der aufbauten ala samsungs touchwiz oder wie die alle heißen, spielen ja dabei keine rolle
nur als info: http://www.inside-handy.de/news/26117-w ... a-deutlich
android steigt weiter in der verbreitung und apple stagniert so ziemlich...also sollte man wohl auch entsprechend die apps behandeln, nur scheint es so zu sein, als ob man eher nicht wolle. der grund dazu ist schleierhaft
Scheinst wenig Ahnung von App Entwicklung zu haben.
DancingDan schrieb am
Die Android App nennt sich Browser :P
eXtreme Warhead schrieb am
Neophyte000 hat geschrieben:
eXtreme Warhead hat geschrieben:schon eigenartig, dass user einer einzigen marke bevorzugt behandelt werden, statt die breite masse per android abzudecken...
Ich glaube das wurde hier schonmal erläutert. Da es bei Android Geräten viele unterschiedliche Versionen gibt und jeder Hersteller Android für sich Optimieren/abändern kann, hat 4players da mehr Probleme eine App raus zu bringen. Bei Apple ist das leichter.
sorry, aber das ist doch nicht mehr als eine ausrede. jeder kleine möchtegernprogrammierer bekommt android-apps hin die zb alles ab 2.x unterstützen...die unterschiedlichen versionen der aufbauten ala samsungs touchwiz oder wie die alle heißen, spielen ja dabei keine rolle
nur als info: http://www.inside-handy.de/news/26117-w ... a-deutlich
android steigt weiter in der verbreitung und apple stagniert so ziemlich...also sollte man wohl auch entsprechend die apps behandeln, nur scheint es so zu sein, als ob man eher nicht wolle. der grund dazu ist schleierhaft
schrieb am

Facebook

Google+