Schwere Waffen - Tipp & Spieletipps zu Metro 2033 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Spieletipps: Tipp

Schwere Waffen

Dieser Tipp bezieht sich nicht auf Revolver und Sturmgewehre (hat sich an dieser Stelle schon jemand gefragt warum es in der Metro zwar Railguns aber keine Halbautomatikpistolen gibt?) sonden an die schweren Waffen an 2. Stelle.

Die Doppelläufige Schrotflinte
Diese Waffe ist im Prinzip die effektivste Schusswaffe im Spiel, da beide Läufe gleichzeitig abgefeuert werden können, das tötet sogar Nosalis auf einen Schlag. Jedoch hat die Waffe extrem lange Ladezeit und sehr kurze Reichweite. Werft sie weg sobald ihr etwas besseres findet.

Die Automatische Schrotflinte

Diese Waffe ist praktisch die perfekte Version einer Schrotflinte für alle die ohne den Ranger Pack spielen. Aber auch eine viel zu hohe Ladezeit da jede der sechs Kugeln einzeln geladen werden muss. Doch in schneller Folge verschossen bringen sie Tod und verderben.

Die Automatische Schrotflinte
Die absolute Schrotflinte, sie ist schnell und hat kein Einzelfeuer, sondern feuert bei gedrückter Taste einen Schuss nach dem anderem, fast so schnell wie eine Kalasch. gut geeignet für große Gegnergruppen und ungezieltes Feuern, da fast immer irgend ein Schuss trifft. Aber ein furchtbarer Munitionsfresser da durch das größte Zielkreuz im Spiel und ein fehlen von Kimme und Korn ein genaues Zielen unmöglich wird.

Volt-Kanonne
Diese Waffe ist die strärkste im Spiel mit hoher Reichweite. Es gibt jedoch nur ein Laservisier und keine Möglichkeit genau zu zielen. Jedoch tötet ihr jeden Gegner mit ein oder zwei Körpertreffern. Ob sie jedoch wirklich Schallgedämpft ist, ist unklar da sie doch sehr laut ist. Munition ist hingegen verhältnissmäsig billig.

Luftdruckwaffen
Sie können mit einem Überdruck betrieben werden der jedoch schnell wieder aus dem Tank entweicht, außerdem fehlen euch in einem heftigen gefecht schnell Munition und Druck, was den Ladevorgang sehr lang werden lässt, jedoch sind sie sehr präzise und leise, bei der Thiar ist jedoch zu beachtem das alle Pfeile wieder eingesammelt werden sollten, da ihr nur wenig neue findet, schiest nicht auf Demonen mit Pfeilen da diese mitsammt den Pfeilen wegfliegen. Verlasst euch nie als Hauptwaffe auf den Luftdruck sonden nutzt sie vielmehr als Stealth-Waffen oder gezielte Einzelschüsse.

Eingesendet von megaprof, vielen Dank.

Dieser Spieletipp wurde noch nicht bewertet


War dieser Spieletipp hilfreich?

 

Bitte meldet uns Urheberrechtsverletzungen, falsche oder anderweitig unpassende Beiträge unter Angabe des betreffenden Spiels per E-Mail an hinweis@4players.de. Dort könnt ihr auch gerne Fragen zu Einsendungen, Kritik, Wünsche, Lob und Anregungen zum 4P-Spieletipps-Channel loswerden.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am


Science Fiction-Shooter
Entwickler: 4A Games
Publisher: THQ
Release:
03.12.2010
16.03.2010
Spielinfo Bilder Videos