Zur Spielinfo

Der Herr der Ringe Online: Die Minen von Moria: Zelem Melek


Zelem Melek
Fazit Der Herr der Ringe Online: Die Minen von Moria, 09.12.2008:

Mehr noch als bei Herr der Ringe Online schafft es Turbine mit dieser atmosphärisch dichten Erweiterung, mich regelrecht in die Welt von Mittelerde hinein zu ziehen. Und man zeigt einmal mehr, dass das Spiel zu Unrecht im Schatten von World of WarCraft steht. Optisch sind die Minen von Moria jedem Genrekollegen um Meilen voraus und die Stimmung in den düsteren Hallen ist unglaublich packend. Mit den legendären Gegenständen, den zehn zusätzlichen Stufen sowie den zwei neuen Klassen bietet das Add-On zudem einen üppigen Umfang. Leider wurden einige Schwachpunkte (Handwerk, PvP, Grind) nicht behoben und die neuen Klassen fügen sich nicht ganz nahtlos in die Welt von Frodo und Gandalf ein. Wer viel alleine unterwegs ist oder mit dem Spiel neu anfängt, der wird weniger Spaß in den Minen haben. Aber Veteranen mit schlagfertigen Freunden sollten den dunklen Gewölben einen Besuch abstatten – es lohnt sich!





 Alle Videos
Mehr Videos zum Spiel
Der Herr der Ringe Online: Die Minen von Moria 


Mehr zum Spiel
Der Herr der Ringe Online: Die Minen von Moria