Video "Schiff-Spielszenen" zu Spyborgs für Nintendo Wii - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
[Zur Spielinfo]

Spyborgs: Schiff-Spielszenen



Schiff-Spielszenen
Views: 260   1 Bewertungen
Einbetten:
Fazit Spyborgs, 24.09.2009:

Wie heißt das schönste Wii-Spiel im ganzen Land? Spyborgs! Das Figurendesign ist klasse, die futuristische Welt erinnert ein wenig an Ratchet&Clank und vor allem die Explosionen rocken. Aber was nutzt einem dieses Schneewiichen, wenn sie immer wieder nur denselben Satz sagt? Beim ersten und zweiten Mal hört man ihr gerne zu, aber beim dreißigsten Mal verliert die Lady ihre Reize. Spyborgs ist leider nur ein hübscher Blender, dem drei wichtige Dinge fehlen: Abwechslung, Entwicklung und Charakter. Dass die Story, der Humor und die Soundkulisse für Capcom'sche Verhältnisse schwach sind, ist nur eine Seite der enttäuschenden Medaille. Wichtiger ist, dass das monotone Abenteuer nicht mal ansatzweise mit einem kreativen Plattformer der Marke Viewtiful Joe oder Shadow Complex mithalten kann. Es geht dabei nicht um fehlende Innovation, sondern um fehlende Qualität innerhalb des Spieldesigns. Natürlich geht es hier in erster Linie um den Kampf, natürlich ist das ein Brawler und kein Jump'n Run - aber dann müssen die Gefechte auch rocken! Und das tun sie nicht, denn die Actionplatte hat einen Sprung, spult in schier endlosen Wellen immer dasselbe 08/15-Gekloppe ab. Schlimmer noch: Das Kampfsystem stammt mit seinen statischen Blocks aus der Steinzeit und die drei viel zu ähnlichen Helden entwickeln sich nicht so, dass man sich über coole neue Kombos oder Teamattacken freuen könnte. Man ertappt sich im bunten Metallgeschepperchaos irgendwann bei einem ermüdenden Buttonmashing à la Dynasty Warriors. Hinzu kommen zwar nur sporadische, aber dennoch ärgerliche Bugs, die zum Neustart eines Levels zwingen können. Das alles bricht der Motivation das Genick und ist richtig schade, denn die Voraussetzungen für sehr gute Action waren ja da. Es steuert sich präzise. Es sieht klasse aus. Und mit einem Freund sorgt es zwischendurch für solide Unterhaltung. Aber Spyborgs kann als uninspirierter Aufguss alter Spielmechaniken keinen bleibenden Eindruck im Genre hinterlassen.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Aktuelle Videos

4P Exklusiv

Alle Videos als Playlist - anklicken und zurücklehnen!

Lost Sphear

Loading
2:51 Min.
Debüt-Trailer
Square Enix hat mit Lost Sphear das nächste Rollenspiel von Tokyo RPG Factory (I am Setsuna) angekündigt, das Anfang 2018 für PlayStation 4, Nintendo Switch und PC erscheinen soll.
30.05.2017
Views: 171
The Lost Child

Loading
2:01 Min.
Ankündigung (Japan)
Takeyasu Sawaki (Game Director von El Shaddai: Ascension of the Metatron) hat sein neues rundenbasiertes Rollenspiel The Lost Child vorgestellt, das von Kadokawa Games vertrieben wird. Es soll am 24. August 2017…
29.05.2017
Views: 439
Portal Knights

Loading
1:50 Min.
Video-Fazit
Dass sich Keen Games bei der Entwicklung von Portal Knights von MineCraft inspirieren ließ, ist offenkundig. Ob die Aufbau-Simulation überzeugen kann, klärt das Video-Fazit.
29.05.2017
Views: 2558

Facebook

Google+