Video "Video Fazit" zu Kane & Lynch 2: Dog Days - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
[Zur Spielinfo]

Kane & Lynch 2: Dog Days: Video-Fazit



Video-Fazit
Views: 10414   25 Bewertungen
Einbetten:


Fazit Kane & Lynch 2: Dog Days, 24.08.2010:

Es hätte alles so schön werden können: Gerade in den ersten Minuten fasziniert der Abstecher nach Shanghai mit einer enorm stylischen Präsentation und lebendigen Kulissen, die zusammen mit dem Folter-Einstieg auch noch auf eine spannende Geschichte hoffen lassen. Allerdings läuft sich die Action nach dem zehnten Schusswechsel schneller tot als man den Abzug betätigen kann: Anstatt den Spielverlauf mit gezielten Tempowechseln etwas abwechslungsreicher zu gestalten, läuft die meiste Zeit alles nach Schema F ab. So verliert man schnell die Lust daran, ständig von einem Checkpunkt zum nächsten gehetzt zu werden und sich dabei immer wieder mit den dummen KI-Schergen anzulegen. Doch auch Mitstreiter Kane hat mich oft genug im Stich gelassen. Was für ein Glück, dass man auch kooperativ losziehen und die insgesamt elf Kapitel der enttäuschenden Kampagne inklusive dem unbefriedigendem Ende gemeinsam erleben kann. Es macht zu zweit deutlich mehr Spaß, sich durch Shanghai zu ballern, auch wenn sich die Zusammenarbeit dabei in Grenzen hält. Richtig auftrumpfen kann erst der Mehrspielermodus, der das unterhaltsame Fragile Alliance-Konzept des Vorgängers aufnimmt und mit sinnvollen Variationen erweitert. Und stilistisch zählt der zweite Auftritt des Duos mit zu den ansehnlichsten Titeln, die ich in letzter Zeit zu Gesicht bekommen habe: Dank Wackelkamera erlebt man die Action sehr intensiv, während die künstlichen Bild- und Blendenfehler dem Spiel einen ganz eigenen Look verleihen. Aber Stil ist nicht alles - auch spielerisch muss die Reise nach Shanghai begeistern - und genau in diesem Bereich ernüchtert der Titel. Damit bleibt Kane & Lynch 2 nicht nur hinter den Erwartungen, sondern auch den inhaltlichen Qualitäten des Vorgängers zurück.   

Lust auf bewegte Kritik? Zum Kane & Lynch 2-Video-Fazit!          

Kane & Lynch 2: Dog Days
ab 9,99€ bei

Kommentare

johnny_without_cash schrieb am
grundsätzlich geb ich the chosen auch komplett recht, kann mir jedoch vorstellen was hinter dem negativ punkt mit der kamera steckt. ich finde es auch positiv die kamera zur besseren übersicht umzuschalten, jedoch sieht die animation beim rennen über die dächer plötzlich extrem unschön und unwirklich aus. hätte man vlt durch einen geteilten punkt /pro kamera lässt sich einstellen contra/animation wirkt dann etwas ungelenk, geschickter umgehen können. bin eher ein fan davon fast alles am spiel einstellen zu können kamera, tastenbelegung, inverse achsen etc. außerdem sollte ich verpasst haben das die kurze spieldauer erwähnt wird, will ich nix gesagt haben, aber für mich ist das schon ziemlich relevant. seh denk ich nicht nur ich so sondern auch zb angry joe (er benutzt immerhin die komplette skala von 1-10, ein schlechtes spiel kriegt dann auch mal 3/10). ganz grundsätzlich frag ich mich wie 4players ihr videofaszit sieht: als ergänzung zum test um auf bestimmte dinge hinzuweisen, die man schon in bewegung sehen sollte oder als alternative. außerdem finde ich faszinierend das man für 7 min deutlich wenig informationen bekommt. wie wäre es mit einem sprecher? den kram mal ein wenig zu raffen, evtl auch eine struktur reinbringen, ein aufbauschema das die fazits gemein haben.... na ja ich spinne ist spät und sollte fürs staatsexamen lernen (wollte es erst staatsex. abkürzen hab dann gemerkt - blöde idee)
ps edit sorry für interpunktion und grammatik und so isses einfach zu spät, ach ja, dass das spiel kein knüller wird sah man von beginn an, keine ahnung bei manchen games merkt man das sofort
The Chosen Pessimist schrieb am
Wie schlecht ist dieses Video-Fazit bitteschön?!
Der Kontrapunkt das die Kamera langweilig ist wenn man sie umstellt ist doch sowas von lächerlich! Hätte man sich auch bei Uncharted beschweren können das die Grafik farblos wirkt wenn man sie auf schwarz-weiss umstellt! Oder wenn man bei Assassins Creed 2 die Minikarte ausstellt könnte man auch meinen dass es schwer ist sich zu orientieren!
Oder die Railsequenzen die "gut" genannt werden als minuspunkt abstempeln! Gehts noch? Ist das selbe wie bei Red Dead Redemption. Die guten Nebenmissionen als schlecht empfinden weil keine spielerische notwendigkeit herrscht. Lächerlich! Ich mag 4Players eigentlich schon, vorallem mehr als andere Internet-Magazine aber wie sie Negativ-Punkte an den Haaren herbeiziehen finde ich hier endgültig zu viel! es wird doch selbst gesagt dass es ein shooter ist der sich in 2 Punkten von der Konkurrenz abhebt. Was ist den daran schlimm? Versteh ich nicht. Oder dass die beschneidung durch Verpixelungen störend sind. Hatten sie nicht kurz davor schon erwähnt dass Kamera-Athmosphäre gut ist. Warum sollte man sie nicht verschlechtern?! Ich habe nur die Demo gespielt und will das Spiel garnicht loben, oder sagen dass 4Players es besser bewerten soll, sondern logischer und nachvollziehbarer.
Redbergh schrieb am
alter wie böse ... dass die Geschlechtsteile der beiden nackten Protagonisten in der Szene nach offensichtlicher Folter ausgepixelt werden, macht das ganze eigentlich fast noch grotesker ... Sowas fieses hab ich noch nie in einem Spiel gesehen Oo
VanZerg69 schrieb am
von LadyIno
Ich werd mir auf jeden Fall eine Demo zu dem Spiel suchen oder es mal bei meinem Kumpel probespielen....69 Prozent sind aber echt hart o.0
69 ist doch ne tolle Zahl :lol:
Vielleicht hatte der Spieletester beim testeb gerade von etwas anderem geträumt.
schrieb am

Aktuelle Videos

4P Exklusiv

Alle Videos als Playlist - anklicken und zurücklehnen!

Absolver

Loading
1:21 Min.
3v3 Overtake Update
Für Absolver steht das bisher größte Update (auf Version 1.11) zum Download auf PC und PS4 bereit. Neu ist der 3v3-Modus, in dem zwei Teams aus jeweils drei Spielern in einem Kampf gegeneinander antreten.
10.12.2017
Views: 210

Facebook

Google+