Video "Hinter den Kulissen, Teil 2" zu Naruto Shippuden: Ultimate Ninja Storm 2 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
[Zur Spielinfo]

Naruto Shippuden: Ultimate Ninja Storm 2: Hinter den Kulissen, Teil 2



Hinter den Kulissen, Teil 2
Views: 343   3 Bewertungen
Einbetten:
Fazit Naruto Shippuden: Ultimate Ninja Storm 2, 28.10.2010:

Narutos zweiter Storm-Auftritt führt viele Tugenden des Vorgängers wie die spektakulären Bossfights und motivierenden Sammelreize fort, während ehemalige Schwachpunkte wie die maue Story-Einbindung oder der fehlende Online-Modus konsequent ausgemerzt wurden. Zudem fügen sich die einzelnen Aufgaben nun wesentlich harmonischer in den Spielverlauf ein, während die Welt endlich auch über die Grenzen Konohas hinaus erkundet werden kann. Allerdings zahlt man für die Größe auch einen Preis: Die Erkundung fällt wesentlich eindimensionaler aus als im Vorgänger. Konnte man früher noch jede Gasse durchsuchen, Türen aufbrechen, Druckplatten beschweren oder mit Sprinteinlagen, Wandläufen, Seilschwüngen und Naruto-Kanone akrobatisch über die Dächer turnen, läuft man jetzt quasi nur noch auf vorgegebenen Pfaden von A nach B und sammelt im Vorbeigehen haufenweise Synthesematerialien ein. Beide Ansätze haben ihre Vorteile, aber hätte man nicht beide miteinander vereinen können? Auch die flimmernden Konturen und zehrenden Ladeunterbrechungen hätten man sicher besser reduzieren, die spaßigen Online-Duelle noch reibungsloser gestalten können. Aber das sind letztendlich Kleinigkeiten, die angesichts der überzeugenden Qualität in den Hintergrund rücken. Vor allem der im Zentrum stehende Story-Modus macht seinem Namen endlich alle Ehre und beeindruckt mit ansehnlichem Umfang, packender Dramaturgie und grandioser Inszenierung, die der Anime-Vorlage in nichts nachsteht. Für mich ganz klar das beste bisher veröffentlichte Naruto-Abenteuer, das sich kein Fan entgehen lassen sollte!

Kommentare

xxx Mr.BLack xxx schrieb am
WIe geil des wär stellt euch doch ma ein Naruto Game vor das wie Enslaved wäre hui hui hui, träume bleiben wohl träume
TheGame2493 schrieb am
Die Entwickler geben sich ja sehr viel Mühe (als Naruto-Freaks eigentlich klar), und ich denke am Ende wird sich die Mühe mit einem guten Game auszahlen.
Mich nervt aber diese blöde Ton-Bild-Verschiebung.
Mr. Nero schrieb am
Das wird das beste Naruto-Game aller Zeiten!!!!!!
schrieb am

Aktuelle Videos

4P Exklusiv

Alle Videos als Playlist - anklicken und zurücklehnen!

Lost Sphear

Loading
2:51 Min.
Debüt-Trailer
Square Enix hat mit Lost Sphear das nächste Rollenspiel von Tokyo RPG Factory (I am Setsuna) angekündigt, das Anfang 2018 für PlayStation 4, Nintendo Switch und PC erscheinen soll.
30.05.2017
Views: 183
The Lost Child

Loading
2:01 Min.
Ankündigung (Japan)
Takeyasu Sawaki (Game Director von El Shaddai: Ascension of the Metatron) hat sein neues rundenbasiertes Rollenspiel The Lost Child vorgestellt, das von Kadokawa Games vertrieben wird. Es soll am 24. August 2017…
29.05.2017
Views: 442
Portal Knights

Loading
1:50 Min.
Video-Fazit
Dass sich Keen Games bei der Entwicklung von Portal Knights von MineCraft inspirieren ließ, ist offenkundig. Ob die Aufbau-Simulation überzeugen kann, klärt das Video-Fazit.
29.05.2017
Views: 2582

Facebook

Google+