Video "Kommentierte E3-Spielszenen" zu Silent Hill: Downpour - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
[Zur Spielinfo]

Silent Hill: Downpour: Kommentierte E3-Spielszenen



Kommentierte E3-Spielszenen
Views: 2319   9 Bewertungen
Einbetten:
Fazit Silent Hill: Downpour, 28.03.2012:

Hier kommt ja fast beschauliches Adventure-Flair auf, wenn man über Notizen, Codes und Ziffern grübelt, während irgendwo Gespenster kichern und Türen zuknallen! Der ungewöhnlich hohe Rätselanteil und die Erkundungsreize in der offenen Stadt mit ihren Nebenmissionen sorgen für über zwanzig Stunden unterhaltsamen Horror. Allerdings ist die Technik eine herbe Enttäuschung: Mich stören Ruckler hier oder spät aufgelöste Texturen da in der Regel nicht, aber dieser chronische Schluckauf ist frustrierend. Hinzu kommt, dass das Kampfsystem zu plump, das Inventarsystem unhandlich, das Artdesign der Kreaturen für ein Silent Hill stellenweise zu gewöhnlich und die Regie zu sprunghaft wirkt - vor allem die ansehnlichen Fluchtszenen wirken inhaltlich wie künstliche Einschübe. Aber der gespielte Alptraum zeigt viele Facetten zwischen Grusel und Entsetzen. Und das ist eine Stärke, denn der Rhythmus wechselt angenehm zwischen Kampf und Stromern, Brutalität und Beschaulichkeit, Schock und einem subtilem Schrecken, der in seinen besten Momenten an die Ursprünge des Survival-Horror erinnert. Schade ist, dass der Regen als neues Leitmotiv nicht beklemmender eingesetzt wurde. Schade ist auch, dass man nach der kreativen dynamischen Anpassung der Spielerfahrung in Shattered Memories hier mit ein paar schnöden Entscheidungen abgespeist wird. Trotz der vielen Kritikpunkte kann ich das Abenteuer empfehlen, denn es trifft immer wieder diesen Nerv, der zum Weitermachen zwingt.


Kommentare

Ruin schrieb am
Ich finde ja die Stelle toll als der eine anmerkt das diese Weltveränderung mit dem Wasser von der Decke zu tun hat und das das nicht so ist wie bei dem Silent Hill Film oder Homecoming und der andere so ein bisschen angenervt dazu noch: "And also looked nothing like Alan Wake." XD
Homer-Sapiens schrieb am
Japp, gefällt mir auch ganz gut. Vielleicht knüpft Downpour ja endlich mal wieder an die älteren Teile an... zumindest atmosphärisch.
Aber gekauft wird es so oder so. :D
Muckel16 schrieb am
sieht aufjedenfall schonmal nicht schlecht aus :)
schrieb am

Aktuelle Videos

4P Exklusiv

Alle Videos als Playlist - anklicken und zurücklehnen!

Splatoon 2

Loading
4:35 Min.
Weapons
Der zweite Teil der bunten Farbschlacht bietet natürlich auch ein erweitertes Waffenarsenal an, welches in dem folgenden Video vorgestellt wird.
23.03.2017
Views: 216
Civilization 6

Loading
1:46 Min.
First Look: Macedon
Das gestern angekündigte "doppelte Zivilisations- und Szenariopaket" für Civilization 6 wird neben Persien noch eine weitere Zivilisation umfassen, und zwar Makedonien. Makedonien wird angeführt von…
22.03.2017
Views: 649
Gravel

Loading
3:13 Min.
Spielszenen
Auf der Strecke "Blue Paradise Pacific Ocean" gewährten wir unterschiedlichen Boliden etwas Freilauf und ließen die Motoren der PS-Monster aufheulen.
22.03.2017
Views: 799
Sacred Fire

Loading
3:40 Min.
Kickstarter-Trailer
Sacred Fire soll im Frühjahr 2018 für PC, Mac und Linux in englischer Sprache erscheinen (Steam, Humble, DRM-frei GOG). Das Projekt wird derzeit bei Kickstarter finanziert. Das Mindestziel liegt bei 50.000 Dollar.
22.03.2017
Views: 464
Sacred Fire

Loading
10:32 Min.
Entwickler-Vorstellung
In dem Einzelspieler-Rollenspiel startet man nicht als Anführer, sondern muss sich erst mit Selbstbewusstsein, Willensstärke und Einfluss beweisen. Durch die Entscheidungen gewinnt man zum Beispiel den…
22.03.2017
Views: 469

Facebook

Google+