Video "Arms Race" zu Need for Speed: Hot Pursuit - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
[Zur Spielinfo]

Need for Speed: Hot Pursuit: Arms Race



Arms Race
Views: 2363   19 Bewertungen
Einbetten:
Fazit Need for Speed: Hot Pursuit, 10.12.2010:

Es ist schon eine Frechheit, wie man bei EA zwei so unterschiedliche Spiele unter gleichem Namen veröffentlicht. Während Hot Pursuit auf 360, PS3 und dem PC rockt, krepiert der Titel auf Wii mit seiner furchtbaren Fahrphysik, der extremen Gummiband-KI sowie der unterirdischen Präsentation schon nach den ersten Metern. Insgesamt erinnert das Wii-Hot Pursuit mehr an eine Fortsetzung zum letztjährigen Need for Speed Nitro - alleine die Aufmachung und das Recyceln von Schauplätzen wie Dubai und Rio sind neben dem Decal-Editor deutliche Zeichen für die Verwandtschaft. Doch während Nitro alleine durch das visuell ansprechende Tag-System noch für ein schönes Arcade-Flair auf der Wii gesorgt hat, macht Hot Pursuit trotz vieler Gemeinsamkeiten sowohl inhaltlich als auch technisch so ziemlich alles falsch, was man falsch machen kann. Alleine das unmögliche Streckendesign disqualifiziert die Wii-Version schon für einen Zugang zum Fahrspaß-Club. Die paar netten, wenn auch nicht sonderlich kreativen Power-ups, die Unterstützung von Splitscreen-Rennen und das kinderleichte Erstellen von Decals können den Karren jedenfalls nicht mehr aus dem Dreck ziehen. Lasst den Zündschlüssel für Hot Pursuit also besser beim Händler, denn im Gegensatz zu den anderen Systemen ist der Name auf Wii leider nicht Programm.

Need for Speed: Hot Pursuit
ab 9,10€ bei

Kommentare

Cäsar2 schrieb am
Es wäre geil, wenn der Helikopter Raketen a la Split/Second schießen könnte (Natürlich muss dann 2 Sekunden vorher angezeigt werden, wo das Ding etwa einschlägt)
xionlloyd schrieb am
BeatBoyAlex hat geschrieben:Einige kapieren es wohl immer noch nicht. Oô
Natürlich ist es änlich wie Burnout.
Es ist auch von denselben Machern!!!
Dadurch wird es aber auch nicht besser. Was wäre, wenn man Final Fantasy an Ubisoft übergibt und sich der nächste Teil wie AC spielt? Wäre auch "natürlich" . . . :roll:
BeatBoyAlex schrieb am
Einige kapieren es wohl immer noch nicht. Oô
Natürlich ist es änlich wie Burnout.
Es ist auch von denselben Machern!!!
FreshG schrieb am
In Most Wanted konnten die Bullen auch über die Nagelstreifen fahren ohne das etwas passiert ich will das auch können xD
EmCeePwn schrieb am
Ich glaub es net die packen es echt net mehr ein guten teil zu bringen oder?echt die Macher sollten sich ma schämen ey das ist kein NFS sondern eine billige Bournout kopi ! echt schade bis carbon wa noch alles ganz gut aber danach nur dreck finde ich ....
schrieb am

Aktuelle Videos

4P Exklusiv

Alle Videos als Playlist - anklicken und zurücklehnen!

Sundered

Loading
6:45 Min.
Video-Test
Mit Sundered versuchen die Jotun-Macher von Thunder Lotus Games, sich in die stattliche Riege klassischer 2D-Action-Adventure à la Castlevania einzureihen.
28.07.2017
Views: 510
Overwatch

Loading
1:31
Doomfist Launch-Trailer
Im Trailer zum neuen Helden Doomfist zeigt Blizzard die Fähigkeiten und Einsatzmöglichkeiten des Kämpfers im Helden-Shooter Overwatch. Der Charakter ist ab sofort auf allen Plattformen (PC, PS4, Xbox One) verfügbar.…
28.07.2017
Views: 467
Lightfield

Loading
5:00 Min.
Spielszenen
Lost in the Garden (Entwickler) hat ein fünf Minuten langes Spielszenen-Video aus Lightfield veröffentlicht, das im Laufe des Jahres für PlayStation 4 und Xbox One erscheinen wird. Das futuristische…
27.07.2017
Views: 186
Echo

Loading
1:38 Min.
Trailer
Das in Kopenhagen ansässige, unabhängige Studio Ultra Ultra wird das Third-Person-Sci-Fi-Abenteuer ECHO am 19. September 2017 für PC und PlayStation 4 (Preis: 22,99 Euro) veröffentlichen.
27.07.2017
Views: 595

Facebook

Google+