Video "Entwickler-Vorstellung" zu Shadows of the Damned - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
[Zur Spielinfo]

Shadows of the Damned: Entwickler-Vorstellung



Entwickler-Vorstellung
Views: 417   4 Bewertungen
Einbetten:
Fazit Shadows of the Damned, 22.06.2011:

Shadows of the Damned ist ein wahrer Höllenritt mit einem Helden, der beinahe ebenso viele Schimpfworte oder sexuelle Anspielungen wie Projektile verschießt. Überhaupt gibt sich die Dämonenjagd nicht zimperlich: Sudo51, Shinji Mikami und Massimo Guarini servieren einen kompromisslosen, angenehm scharfen Cocktail aus Horror, Action, Sex und Gewalt. Ja: Die Action verläuft auf Dauer mit ihrem Fokus auf Arenakämpfe zu eintönig. Und die Levelstrukturen legen letztlich zu viel Wert auf "Finde den richtigen Schlüssel" als auf ernsthafte Erforschung. Doch die gnadenlosen Bosse sowie die eingestreuten Rätsel lockern das Geschehen fast immer zum richtigen Zeitpunkt auf - ganz zu schweigen von den interessanten Zwiegesprächen zwischen Garcia und seinem Sidekick Johnson. Wenn das Team die Unreal Engine beherrscht hätte, wer weiß, in welche Regionen der Dämonenjäger vorgestoßen wäre? Doch da abseits der typischen Probleme wie Textur-Streamen auch die Animationen sowie die Mimik nicht mit der bizarren Unterweltkulisse mithalten können, steht sich der ballistische Horrortrip neben seiner inneren Wiederholungsanfälligkeit auch äußerlich selbst im Weg. Dennoch: Shadows of the Damned ist für mich eine der größten Überraschungen des Jahres - zumal meine Erwartung angesichts der letzten Spiele von Suda-San gering war. Mir ist dieser feurige Trip in die Abgründe der Hölle jedenfalls lieber als die langatmige Reise in den Verstand einer gewissen Alice!

Aktuelle Videos

4P Exklusiv

Trailer

Alle Videos als Playlist - anklicken und zurücklehnen!

Devil May Cry 5

Loading
1:50 Min.
V Charakter-Trailer
Capcom stellt den mysteriösen Neuling "V" aus Devil May Cry 5 im folgenden Trailer vor. V bringt einen neuen Spielstil und eine ungewöhnliche Waffe in die Devil-May-Cry-Serie: einen Spazierstock. Mit diesem…
18.12.2018
Views: 96
Below

Loading
7:19 Min.
Video-Test
Vom Regen in die Traufe: So oder so ähnlich könnte man Below beschreiben. Denn so spannend es sein kann, in diesem Roguelike alles aufs Spiel zu setzen, so frustrierend ist es viel zu oft, tatsächlich…
18.12.2018
Views: 940
Close to the Sun

Loading
1:23 Min.
Trailer
Der Indie-Publisher Wired Productions nimmt Close to the Sun vom italienischen Entwicklerstudio Storm in a Teacup unter seine Fittiche. Das storylastige Horrorspiel erscheint 2019 für PC, PlayStation 4 und Xbox One.
18.12.2018
Views: 528
Rad Rodgers

Loading
2:06 Min.
Radical Edition
Handygames (THQ Nordic) und die dänischen Slipgate Studios haben die Rad Rodgers Radical Edition für Switch angekündigt (Anfang 2019). PC, PlayStation 4 und Xbox One erhalten ein kostenloses Update auf…
17.12.2018
Views: 318