Video "Combat-Overview" zu DmC: Devil May Cry - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
[Zur Spielinfo]

DmC: Devil May Cry: Combat-Overview



Combat-Overview
Views: 4240   1 Bewertungen
Einbetten:
Fazit DmC: Devil May Cry, 10.03.2015:

DmC Devil May Cry in 1080p-Auflösung mit sauberen 60 Bildern pro Sekunde? Das mag für PC-Besitzer ein alter Hut sein, zumal der Rechenknecht im Zweifelsfall gegenüber der Kulisse in der Definitive Edition für PS4 und One immer noch die Nase leicht vorn hat. Doch zusätzlich spendiert Capcom den aktuellen Konsolen noch zahlreiche Balance-Änderungen und ein paar neue Modi bzw. Schwierigkeitsgrade, die selbst Dante-Veteranen die Schweißperlen auf die Stirn treiben dürften. Und auch die manuelle Zielaufschaltung ist nicht zu verachten, während selbstverständlich alle seinerzeit veröffentlichten Download-Inhalte integriert sowie einige neue Kostüme hinzugefügt wurden. Sprich: Wer auf Konsole noch nicht das Vergnügen hatte, mit dem zu alter Hochform auflaufenden neuen Dante gegen die höllischen Dämonen anzutreten, findet hier auch zwei Jahre nach seiner Premiere ein sehr ansprechendes Gesamtpaket.

DmC: Devil May Cry
ab 4,77€ bei

Kommentare

nawarI schrieb am
ok, grad die Demo durch und die Leute, die das Video gemacht haben sind verrückt. Ich komme schon durcheinander welche der Schultertasten ich wann drücken muss.
R2+Viereck = Gegner zu sich ziehen; L2+Viereck = sich an Gegner heranziehen. R2 + Kreis = starker Axt-Angriff; L2+Kreis = Mit Sense Gegner in die Luft befördern. Nur Kreis Gegner in die Luft schlagen; Kreis gedrück halten = Gegner in Luft schlagen und hinterherspringen.
Gegner in der Luft anzugreifen, selber dort zu bleiben und gar neue hochzuziehen, ist schon verdammt schwer. Doch ich wette, wenn ich den Bogen erstmal raus habe, breche ich mir selber den Fuß, damit ich krankgeschrieben länger zocken kann.
Lobenswert ist, dass man sogar in der Demo die Knöpfe frei belegen kann. Ich fänds besser Gegner mit Dreieck in die Luft zu befördern, was in den Einstellungen problemlos möglich ist.
Die Grafik ist ansich nicht die beste, aber der Stil gefällt mir.
Mit den anderen DMC oder mit Bayonetta konnte ich nur bedingt viel anfangen, aber dieses DMC hat mich jetzt schon komplett überzeugt.
Dark Souls geht dabei in eine völlig andere Richtung. Dark Souls ist ein episches Abenteuer und belohnt bedachtes Vorgehen. DMC ist ein Combo-Fest sondergleichen, das mehr Spaß macht je heftigerer Combos man auspackt. Dark Souls und DMC zu vergleichen ist als würde man Magicka mit Diablo vergleichen - was ich übrigens tue, weshalb meine Freunde aufgehört haben mich ernst zu nehmen. :Blauesauge:
Jadreinhe schrieb am
@KUnde So gehört sichs, lass die Kracher außen vor. Bzw. differenziere die Genres.
KUnde92 schrieb am
hmm dark souls ist für mich das maß der dinge. dmc muss sich mit ds messen, mit simpler hack `n´ slay kriegt man mich nicht mehr.
SpArDa20 schrieb am
also jetzt hats mich... ich schaus mir doch an ;)
Kichiro schrieb am
Das video ist kein Maßstab für die Grafik. wer weis mit was dies aufgenommen wurde.Da muss man auf die details eher achten.motion etc
schrieb am

Alle Videos als Playlist - anklicken und zurücklehnen!

gamescom 2018

Loading
2:03 Min.
THQ Nordic Line-up
THQ Nordic wird vier Spiele in der Entertainment-Area auf der gamescom 2018 in spielbarer Form präsentieren (Halle 8 am Stand A011). Angespielt werden können Darksiders 3, Biomutant (neue Demo), Generation…
19.07.2018
Views: 316
Northgard

Loading
1:40 Min.
Clan of the Snake
Shiro Games hat ein Update und den Sváfnir-Clan als DLC für Northgard veröffentlicht. Interessierte Spieler können den neuen Clan auf Steam für 4,49 Euro freischalten und sich dann zum Sieg…
19.07.2018
Views: 264
Exapunks

Loading
0:48 Min.
Debüt-Trailer
Im neuen Spiel von Zachtronics (Shenzhen I/O, Opus Magnum) hackt man Banken, Universitäten und sogar seinen eigenen Körper, um ein lebenswichtiges Medikament zu erhalten.
18.07.2018
Views: 331