Video "Captivate-Trailer" zu Resident Evil: Operation Raccoon City - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
[Zur Spielinfo]

Resident Evil: Operation Raccoon City: Captivate-Trailer



Captivate-Trailer
Views: 8400   55 Bewertungen
Einbetten:
Fazit Resident Evil: Operation Raccoon City, 22.03.2012:

Die Operation Raccoon City ist Capcom missglückt! Denn der auserkorene westliche Entwickler Slant Six Games ist mit dem Skalpell abgerutscht und hinterlässt eine offene Wunde, die vor allem Fans der Resident Evil-Reihe schmerzt - aber auch solche, die sich eine Alternative zu Left4Dead erhofft hatten. Will man sich alleine mit Hilfe der KI-Gefährten durch die sieben Missionen in Raccoon City quälen, hilft angesichts der vielen Pannen, Fehler und dämlichen Aktionen der Begleiter in Kombination mit langatmigen Schussgefechten sowie dem schwankenden Schwierigkeitsgrad nur eins: Disk raus und ab aus dem Fenster mit dem Müll! Die Kampagne spielt sich zäh wie Kaugummi und befindet sich auch technisch mit Rucklern, Flimmerkanten, Problemen bei der Kollisionsabfrage und Clippingfehlern in einem jämmerlichen Zustand. Erst wenn man die KI durch Menschen ersetzt und die Kampagne kooperativ angeht, kommt endlich Teamgefühl auf, wenn man die durchaus interessanten Spezialfähigkeiten sinnvoll miteinander kombiniert. Die Schwächen hinsichtlich Technik und Spielablauf bleiben aber bestehen. Es ist einfach dröge, sich Welle für Welle den zähen BOWs und Söldnern zu stellen sowie nicht enden wollende Bosskämpfe und manch frustrierende Situation über sich ergehen zu lassen. Es mangelt nicht nur an aktueller Technik und motivierendem Spieldesign, sondern auch an einem gescheiten Deckungssystem und packender Atmosphäre. Gerade Letztere war immer ein Markenzeichen der Reihe, das hier kurz und schmerzvoll mit stupiden Ballereinlagen zerfetzt wird. In Left4Dead hatte ich schon beim Knurren eines Hunters einen Anflug von Panik und bin zusammengezuckt, wenn ich plötzlich von ihm angesprungen wurde. Solche Momente sucht man hier vergeblich, obwohl die Tradition der Serie sie hergeben würde. Operation Raccoon City ist trotz ansprechender Ansätze im Versus-Modus eine herbe Enttäuschung und kann weder bei Valves kooperativer Zombiehatz noch modernen Actionspielen mithalten. Es ist eine Schande für die Marke Resident Evil und einer der schlechtesten Titel der gesamten Reihe. 


Kommentare

Miles_DE schrieb am
Kpt Hero hat geschrieben:warum kämpfen Menschen gegen Menschen und nicht alle gegen die Zombies, die meiner meinung nach sehr bedrohliger wirken???
weil umbrella die bösen sind, die schuld an den zombies sind?!
das spiel wird definitiv...
NICHT
gekauft!
RE als Online-Shooter...öhm ja...ohne Worte
Kpt Hero schrieb am
warum kämpfen Menschen gegen Menschen und nicht alle gegen die Zombies, die meiner meinung nach sehr bedrohliger wirken???
Der_Pazifist schrieb am
traurig was aus RE geworden ist :(
auch wenn es scheinbar nur eine nebengeschichte von RE 2 (oder doch 3...) behandelt. selbst die stimme die "resident evil" sagt ist nicht mehr die gleiche..
Romannn schrieb am
Das einzige was hruselig geblieben ist, wie der Typ am Ende Resident Evil sagt...!!! :D
Zwipe AiR schrieb am
Wird des n vollpreis Titel oder son PSN-Arcade Version? Schaut nicht wirklich überzeugend aus... des is ja noch weniger Horror als RE5, und noch viel mehr geballer!
schrieb am

Aktuelle Videos

4P Exklusiv

Alle Videos als Playlist - anklicken und zurücklehnen!

Metal Max Xeno

Loading
0:30 Min.
Ankündigung
NIS America und die flashpoint AG werden das postapokalyptische Action-Rollenspiel Metal Max Xeno im Herbst 2018 für PlayStation 4 in Europa veröffentlichen - passend zum 25-jährigen…
22.04.2018
Views: 368
Metal Max Xeno

Loading
3:38 Min.
Trailer (Japan)
NIS America und die flashpoint AG werden das postapokalyptische Action-Rollenspiel Metal Max Xeno im Herbst 2018 für PlayStation 4 in Europa veröffentlichen - passend zum 25-jährigen…
22.04.2018
Views: 350
Agony

Loading
1:02 Min.
Termin-Trailer
Agony aus dem Hause Madmind Studios wird am 29. Mai 2018 für PC, PlayStation 4 und Xbox One erscheinen. Der zunächst auf Kickstarter erfolgreich finanzierte Titel spielt in der Dystopie einer verdrehten Welt.
22.04.2018
Views: 515
Warframe

Loading
0:48 Min.
Beasts of the Sanctuary
Digital Extremes wird Warframe auf PC in dieser Woche mit dem Update "Beasts of the Sanctuary" versorgen. Es umfasst den teambasierten Survival-Modus "Sanctuary Onslaught" und Khora, den ersten Warframe des Jahres…
22.04.2018
Views: 65
Stormdivers

Loading
0:42 Min.
Ankündigung
Housemarque aus Finnland hat ihr nächstes Projekt vorgestellt, ohne aber ins Detail zu gehen. Das Spiel soll den Titel Stormdivers tragen. Es wird kryptisch als "Multiplayer-zentrische Erfahrung" beschrieben,…
21.04.2018
Views: 256
The Legend of Bum-bo

Loading
1:58 Min.
Trailer
Edmund McMillen und James id haben The Legend of Bum-bo ausführlicher präsentiert. In dem rundenbasierten Puzzle-Rollenspiel darf man Bum-bo steuern, der auf der Suche nach Münzen ist und dabei Gegner…
21.04.2018
Views: 397
Block'hood VR

Loading
1:42 Min.
Start-Trailer
Block'hood VR ist eine Umsetzung der gleichnamigen Aufbau-Simulation für Oculus Rift und HTC Vive. In der inhaltsgleichen VR-Variante erstellt man keine Städte, sondern kleine Stadtteile, die in sich und untereinander…
20.04.2018
Views: 364
State of Mind

Loading
0:51 Min.
Teaser-Trailer 2018
Berlin, 2048: Die Welt steht am Abgrund. Ressourcenknappheit, Krankheiten durch verschmutzte Luft und Trinkwasser, ausufernde Kriminalität, Krieg. Regierungen und Konzerne versprechen Heilung durch Fortschritt;…
20.04.2018
Views: 397
Unexplored

Loading
1:05 Min.
Switch-Trailer
Digerati, Ludomotion und die Nephilim Game Studios wollen das Action-Rollenspiel Unexplored im Frühjahr 2018 als Unlocked Edition für Nintendo Switch veröffentlichen.
20.04.2018
Views: 308

Facebook

Google+