Video "Wii U-Grafikvergleichsvideo" zu Wii U - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
[Zur Spielinfo]

Wii U: Wii U-Grafikvergleichsvideo



Wii U-Grafikvergleichsvideo
Views: 13114   10 Bewertungen
Einbetten:


Wii U
ab 346,90€ bei

Kommentare

Hunter93 schrieb am
greenelve hat geschrieben:Seltsam wie die WiiU ein Batman grad so schafft und ein besser aussehendens AC3 auch grad so schafft. :Kratz:
AC3 ist optisch so ziemlich identisch zur PS3/360-Version, allerdings mit schlechterer Framerate auf Wii U.
http://www.eurogamer.net/articles/digit ... u-face-off
greenelve hat geschrieben:Und Next Gen haben wir teils auf dem PC schon, bedeutet PS4/Xbox werden teils so Aussehen? Das ist aber wenig Steigerung für soviele vermutliche Hardwarepower. Allein schon der dreifache RAM, der auch nur hauptsächlich dafür da ist, alles flüssig zu halten. :bigcry:
Das was wir aktuell auf PC sehen, ist technisch stark an den aktuellen Konsolen orientiert.
Für die NextGen ist bei derzeitigen High-End-Komponenten aber definitiv ein ordentlicher Grafikschub drin:
http://www.youtube.com/watch?v=UVX0OUO9ptU
http://www.youtube.com/watch?v=RSXyztq_0uM
greenelve schrieb am
AtzenMiro hat geschrieben: Und wie ich auf den Trichter komme, dass die WiiU jetzt schon aus den letzten Löchern kocht? Sie schafft zu großen Teilen nicht mal 30FPS bei den Multiplattformspiele, sprich das ganze System ist schon komplett überladen. Sie kocht jetzt also schon aus den letzten Löchern. Zu großen Teilen (bei Batman zum Beispiel) sieht das Spiel dabei noch schlechter aus und hat richtig hässliche Grafikfehler.
Vieles werden die Entwickler zu verschulden haben. Wer sich jetzt aber der Illusion hingibt, dass die Spiele mit der Zeit eine nahezu 100%ige Steigerung bekommen, wird hart enttäuscht werden. Das Grafikniveau der WiiU wird sich vielleicht auf dem Level eines Uncharted 3 irgendwo einpendeln (für den Gros der Spiele, was schon mal nicht schlecht wäre), vielleicht gibt es das eine oder andere Spiel, dass vielleicht auch noch einen Tick besser aussehen wird, aber Next Gen, wie wir es aktuell schon teils auf dem PC haben, wird es definitiv nicht geben. Dazu ist die Hardware einfach zu langsam.
Seltsam wie die WiiU ein Batman grad so schafft und ein besser aussehendens AC3 auch grad so schafft. :Kratz:
Und Next Gen haben wir teils auf dem PC schon, bedeutet PS4/Xbox werden teils so Aussehen? Das ist aber wenig Steigerung für soviele vermutliche Hardwarepower. Allein schon der dreifache RAM, der auch nur hauptsächlich dafür da ist, alles flüssig zu halten. :bigcry:
Hunter93 schrieb am
AtzenMiro hat geschrieben:Und das die WiiU GPU-lastig ist, wird hauptsächlich von so Hardware-Laien wie dir behauptet.
Wenn die Wii U nicht GPU-lastig ist, was bitte dann?
Die Diefläche der GPU ist rund fünf mal so groß wie die der CPU. Das sucht schon seinesgleichen.
AtzenMiro hat geschrieben:Und gerade weil die CPU der WiiU so langsam ist, ist es um so wichtiger die Prozesse noch mehr zu parallesieren, aber auf der CPU und nicht auf der GPU. Denn nur so kann man den niedrigeren Takt kompensieren, aber das du Hardware-Laie das nicht weiß, ist natürlich klar gewesen. Die CPU der WiiU kann nämlich mehr Prozesse gleichzeitig bearbeiten als die Xbox 360 und daran wird es wohl aktuell am meisten happern.
Die CPU ist single-threaded und hat kaum SIMD-Leistung. Da gibt es schlicht weg kaum etwas zu parallelisieren beziehungsweise zumindest weit weniger als auf der 360-CPU.
Der Vorteil liegt in der kürzeren Pipeline, rudimentärem OoO-Design und daher vermutlich leicht höherem IPS, was den niedrigen Takt etwas ausgleichen dürfte. Das macht die CPU insgesamt sogar einfacher handzuhaben, deutlich leistungsschwächer ist sie dennoch.
Wie man bezüglich all dieser Punkte aufs glatte Gegenteil kommen kann, ist mir ein echtes Rätsel.
Übrigens unterstützt schon die 360-GPU (hardwareseitig) Tessellation, deswegen ist sie aber noch nicht einmal DX10-kompatibel.
Levi  schrieb am
AtzenMiro hat geschrieben: @Levi.
Okay, du weiß allen Anschein nach nicht, was Tesselation ist. Ich mache es mal kurz. Jeder Furz-Chip, der 3D-Berechnungen nur im Ansatz kann, kann schon Tesselation, selbst deine CPU kann es. Zwar nicht schnell, aber sie kann es. Ich schreibe schon extra Hardware-Tesselation (nicht zu verwechseln mit Software-Tesselation), weil ich hardwareunterstützte Tesselation (dabei kommt die selbe Idee zum Einsatz wie auch bei GPU-unterstütze Physikberechnungen wie z.B. bei PhysX) meine und das kann die WiiU definitiv nicht (wird bei den "Features" in deinem Link auch nirgends aufgezählt). Und auf dem PC bewegt man sich jetzt schon allmällich Richtung DX11 und Tesselation, wenn die nächste Playstation und Xbox es auch können, wird man nur noch Only-DX11-Spiele sehen und das wird für die WiiU eine viel zu große Hürde sein, so dass wir entweder einige Spiele gar nicht auf die WiiU bekommen, oder halt so stark runtergedreht, dass es keinen Spaß machen wird. Denn die aktuelle Konsolengeneration hat ja gezeigt, was die ganzen Multiplattformentwickler und -Publisher von zu großem Portierungsaufwand halten...
Tessellation unit
und was glaubst du, was ich meinte, wenn ich schreibe: "Tesselation in Hardware" ;) ... und doch, Das kann sie. Wieso auch nicht. Wie ich bereits schrieb, besaßen ATI-Karten schon vor DX11kompatibilität z.B. eine Tesselation Einheit.
Dass du so auf dein DirectX rum reitest ... köstlich. PS: auch auf der Playstation wurde und wird sehr wahrscheinlich kein "DirectX" benutzt werden ;) ... genauso wenig wie auf einer Nintendo-Konsole
Du schmeißt hier so ganz nebenbei wieder Performance und Features...
AtzenMiro schrieb am
Die WiiU hat erstmal nur 1GB Arbeitsspeicher für die Spiele, der geteilt werden muss. Das andere GB ist für das System reserviert. Das ist jetzt schon ziemlich mager. Ich muss also noch nicht mal Hellseher sein um jetzt schon definitiv sagen zu können, dass 1080p bei der WiiU genau so ein Traum bleiben wird wie auf der PS3 und Xbox 360. Sicher wird es das eine oder andere Spiel geben, so wie auf der PS3 und Xbox 360.
Gehen wir mal davon aus, dass sich das Gerücht um die 4GB für die nächste Xbox und Playstation bewahrheiten wird. Das sind knappe vier mal soviel Arbeitsspeicher für Spiele (knapp deswegen, weil etwas fürs System wegfallen wird), wie die WiiU jetzt hat. Ich müsste jetzt nicht mal ein Mathematiker sein um mir die Folgen daraus nur ansatzweise auszumalen. 3GB-Unterschied wird die WiiU nicht wettmachen können. Sagen wir, so großzügig wie wir sind, dass 1GB bei der nächsten Playstation und Xbox auch für das System bereitgestellt werden, dann sind es noch immer 2GB mehr für Spiele. Auf dem PC ist es ungefähr die Menge, die man für die ganzen High-Res-Texturen benötigt (mindestens 1GB VRAM alleine für die Grafikkarte, da kann die WiiU schon mal nicht mithalten).
Und sicher werden die Spiele auf der WiiU in Zukunft noch etwas besser aussehen. Das ist ja normal. Nur wird es nicht solche Sprünge geben wie sie die Xbox 360, bzw. auch die PS3 erfahren hat. Der primäre Grund, warum die Spiele auf der Xbox 360 und PS3 zum Ende hin soviel besser aussehen wie noch zu Beginn liegt vorallem auch daran, dass es anfangs einfach keine passenden Tools gab, bzw. die große Umstellung von Multi-Core-Programmierung, sowie komplexeren Grafikberechnungen, die allesamt komplett aus dem Boden gestampft wurden. Die WiiU profitiert stark davon. Es werden sicherlich Anpassungen kommen, um mit den Eigenheiten der WiiU (langsame CPU z.B.) besser umgehen zu können (aktuell wird sich noch keiner die Mühe machen, da die Hardwarebasis zum Launch immer so gering ist), aber...
schrieb am

Aktuelle Videos

4P Exklusiv

Alle Videos als Playlist - anklicken und zurücklehnen!

Gal Gun 2

Loading
2:15 Min.
Video-Fazit
Im Video-Fazit zum Shooter Gal Gun 2, in dem es darum geht Schülerinnen mit einer Pheromonkanone zu treffen, fasst Mathias seine Eindrücke zum zusammen.
19.04.2018
Views: 593
Battlezone

Loading
1:47 Min.
Gold Edition
Battlezone, das bisher ausschließlich für VR-Plattformen (PlayStation VR, HTC Vive und Oculus Rift) verfügbar war, wird am 1. Mai 2018 als "Gold Edition" für PC, PlayStation 4 und Xbox One ohne…
19.04.2018
Views: 218
World of Demons

Loading
1:33
Ankündigungs-Trailer
Der Smartphoen-Titel von DeNA (Super Mario Run) und Platinum Games (Bayonetta 2) spielt in einer Fantasy-Interpretation des mittelalterlichen Japans, in dem Dämonen die Welt übernommen habe.
19.04.2018
Views: 188
For Honor

Loading
3:37 Min.
Neue Trainings-Features
Am 19. April, der morgige Donnerstag, wird Ubisoft einen Patch mit dem neuen Trainingsmodus für For Honor auf PC und Konsolen veröffentlichen. Das Trainings-Feature gibt neuen Spielern und Veteranen die…
18.04.2018
Views: 299
Battletech

Loading
1:58 Min.
Intro Cinematic
Harebrained Schemes und Paradox Interactive haben das Intro-Video aus Battletech veröffentlicht, das die Hintergrundgeschichte ab dem Jahr 2107 und die Konflikte zwischen den Adelshäusern erzählt.
18.04.2018
Views: 191
God of War

Loading
7:48 Min.
Video-Test
Im Video-Test zeigen wir, warum Sony Santa Monica mit God of War ein herausragendes Action-Adventure gelungen ist. Dabei handelt es sich wie immer um eine stark gekürzte Version des Textes.
18.04.2018
Views: 19611

Facebook

Google+