Video "Debüt-Trailer" zu The Black Eyed Peas Experience - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
[Zur Spielinfo]

The Black Eyed Peas Experience: Debüt-Trailer



Debüt-Trailer
Views: 394   5 Bewertungen
Einbetten:
Fazit The Black Eyed Peas Experience, 29.11.2011:

Was die Songauswahl betrifft, kann man mit dem abwechslungsreichen Repertoire der Band eigentlich nicht viel falsch machen und auch die Choreographien sind durchaus gelungen. Störend sind einzig die festgelegten Schwierigkeitsgrade pro Song - Dance Central geht da einen besseren, wenn auch aufwändigeren Weg, für den Ubisoft scheinbar genauso wenig bereit war wie für das Zusammenstellen von interessantem Bonusmaterial. Der Tanz-Coach ist zwar eine Verbesserung gegenüber dem Michael Jackson-Desaster, kann mangels einer genauen Fehleranalyse aber dem Primus ebenfalls nicht das Wasser reichen. Größtes Manko bleibt jedoch die ungenaue Bewegungserkennung, denn von der Präzision eines Dance Central ist man hier weit entfernt. Ein Plus verbucht Ubisoft mit der Gesangseinbinung und den individuellen Choreographien. Black Eyed Peas Experience ist zwar nur die zweite Wahl auf dem Kinect-Dancefloor, aber für ein Tänzchen zwischendurch immer wieder gut.

Kommentare

scalar schrieb am
erst dachte ich ja, dass das spiel genauso aussehen wird wie MJTE - aber als ich die spielszenen gesehen habe, kann man doch echt meinen, dass ubisoft eingesehen hat, dass MJ einfach so ein müll war, dass die es jetzt anders versuchen und in richtung Dance Central gehen (ich persönlich konnte noch nie mit ubisoft-kinect games was anfangen, besonders your shape oder eben MJ, mit dieser komischen "selbstprojektion" mit den komischen farben und sternchen usw. - da war mir die lösung von konami in dance evolution/masters deutlich lieber (auch wenn ich das von anfang an abgestellt hat, weil das irritiert).
mikko90TIE schrieb am
lizenzmist würd' ich mal sagen, wenn man das so ausdrücken darf.
rainji schrieb am
@Odyn, es ist wahrscheinlich saubillig produziert und durch den Fanfaktor wird es sich schon lohnenswert verkaufen
Odyn schrieb am
ich kann mich nich erinnern das das ding mit Micheal Jackson nur ansatzweise den erfolg hatte das sie es jetzt mit weiteren musikern machen...
ich schliess mich an, shit ;)
Schmidl9 schrieb am
kannste laut sagen....
schrieb am

Alle Videos als Playlist - anklicken und zurücklehnen!

The Messenger

Loading
11:39 Min.
E3 2018: Spielszenen
Das kanadische Indie-Studio Sabotage sowie PopAgenda und Devolver Digital haben ein über zehn Minuten langes Video der E3-Demo von The Messenger veröffentlicht. Das Ninja-Abenteuer in Metroidvania-Manier…
21.06.2018
Views: 138
Rifter

Loading
1:13 Min.
Termin-Trailer
Der Wiener Solo-Entwickler IMakeGames wird das Akrobatik-Jump'n'Run Rifter am 12. Juli für 2018 auf PC, Mac und Linux auf Steam veröffentlichen. Als Inspirationsquellen werden Dust Force, Sonic, Bionic…
21.06.2018
Views: 78
Pode

Loading
1:36 Min.
Launch-Trailer
Der unabhängige Entwickler Henchman & Goon hat sein kooperatives Explorationsspiel Pode am 21. Juni 2018 für Nintendo Switch veröffentlicht.
21.06.2018
Views: 192
F1 2018

Loading
5:36 Min.
Paul Ricard Reveal
Codemasters hat einen neuen Trailer zu F1 2018, dem offiziellen Videospiel der 2018 FIA Formula One World Championship, veröffentlicht. Das Video dreht sich um die Rückkehr des Großen Preises von…
21.06.2018
Views: 236
Mutant Year Zero: Road to Eden

Loading
1:26 Min.
Trailer
The Bearded Ladies und Funcom haben zum Vorverkaufsstart von Mutant Year Zero: Road to Eden den folgenden Spielszenen-Trailer veröffentlicht, in dem einige neue Schauplätze und Umgebungen zu sehen sind. Das…
20.06.2018
Views: 322
Shadowgun Legends

Loading
0:21 Min.
Switch-Teaser
Madfinger Games wird Shadowgun Legends auf Nintendo Switch veröffentlichen. Der Ego-Shooter mit Rollenspiel-Elementen soll mit 60 fps (Bilder pro Sekunde) auf der Nintendo-Konsole laufen. Angaben zur…
20.06.2018
Views: 516