Video "gamescom-Trailer" zu World of Warships für PC - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
[Zur Spielinfo]

World of Warships: gamescom-Trailer



gamescom-Trailer
Views: 1798   12 Bewertungen
Einbetten:
Fazit World of Warships, 05.11.2015:

Zugegeben: Der beste Onlinespieler war ich selbst in jungen Jahren nicht – das spielt in World of Warships allerdings keine Rolle. Denn weil sich die schweren Kriegsschiffe behäbig drehen und ihre Kanonen ein Ziel nur langsam anvisieren, steht geschicktes Taktieren statt blitzschneller Reaktionen im Vordergrund. Erfahrene Kommandanten von Flugzeugträgern delegieren Fliegerstaffeln und ihr eigenes Team sogar wie Echtzeitstrategen. Während man so nach den vom schnellen Sturm geprägten ersten Scharmützeln in die durch überlegtes Abtasten bestimmten hohen Ränge aufsteigt, steuert man immer bessere Schiffe, stattet sie mit stärkeren Modulen aus und befördert ihre Kapitäne zu erfahrenen Seebären mit vielseitigen Fähigkeiten. Weil ausgerechnet das Teamplay bislang kaum unterstützt wird, fehlen dem großartigen Rumpf aber noch wichtige Aufbauten: Höchstens drei der zwölf Spieler eines Teams schließen sich zu einer Division zusammen und Clans werden erst in Zukunft eingebunden. Alle vorhandenen Spielvarianten gleichen sich zudem so sehr, dass World of Warships auch inhaltlich in allzu seichten Gewässern fährt. Sobald Wargaming die hervorragende Basis vervollständigt, könnte sie Grundlage eines sehr guten Spiels sein. Momentan ist es immerhin ein gutes.


Kommentare

Homer-Sapiens schrieb am
Was soll man sich denn unter der Nummer vorstellen... man schnappt sich irgendeinen freien Schrott-Pott (oder kauft für Echtgeld einen guten), schippert hinaus aufs virtuelle Weltmeer und ballert alles nieder was einem vor die Linse kommt? Viel verrät der Trailer ja nicht...
atakar schrieb am
Sprichst mir aus der Seele Shadow. World of Tanks ist eines der Free MMO Teile wo derjenige der kauft im Vorteil ist. In der Beta ging das noch hat ab und zu Spaß gemacht. Und Herr Gott wann begraben wir endlich den II. WW? Kann man doch net mehr sehen!
Als erfahrener WoT-Spieler (4 monate) muss ich anmerken, dass die Balance zwischen normalen und käuflichen Panzern ziemlich ausgeglichen ist und kaufbahre Items keine nennenswerte Vorteile bringen. Wer nun 30?(!) für einen virtuellen Panzer ausgibt (Löwe etc.), hat einfach mal einen ziemlichen Dachschaden!!
Der wohl größte Unterschied zwischen einem normalen und einem gekauften Panzer ist der sehr viel größere Zeit- und Kraftaufwand für den Erwerb des nächstbesten normalen Panzers. Und unter uns: meistens sind die gekauften Panzer, die Ersten, die liegenbleiben!!! ;)
Zum Trailer: Ja ihr habt alle Recht, der Trailer ist zutiefst öde, mies gemacht und vermiest einem alle Vorfreude, die man eventuel für das Spiel hegt!
Neoface schrieb am
Naja in der Neuzeit geht das aber auch gut, was sogar viel taktischer wäre. Die Möglichkeiten heutiger Schiffe sind weit aus umfangreicher. Somit verschiedene Klassen, wie Flugzeugträger, Raketenkreuzer, U-Boote etc. Das gutes Teamplay aufkommt und es nicht darum geht wer das größere Rohr hat sondern seine Waffen "Raketen, Geschosse, Besatzung" klug nutzt. Aber so ist sicherlich ein guter Nährboden für Einzelgänger :p
RedBaron16 schrieb am
Naja es gibt jetzt nicht allzu viele spiele die die Thematik 2. Weltkrieg im Bereich Schifffahrt abdecken, mir fallen auf die schnelle nur Battlestations , silent hunter und navyfield, ein wobei ich letzteres schon lange spiele. Außerdem welche zeitspanne willst du den sonst abdecken im bereich Schifffahrt, neuzeit? ich persönlich würde lieber in einer Bismarck oder Yamato kämpfen als mit ner kleinen Fregatte. Wenn das halbwegs was wird das Spiel könnte es Spaß machen und wenns nix wird dann zock ich halt wieder Navyfield.
schrieb am

Aktuelle Videos

4P Exklusiv

Alle Videos als Playlist - anklicken und zurücklehnen!

Solo

Loading
2:59
Campaign-Video (Fig)
Im Explorationsspiel aus der Third-Person-Perspektive schlüpft man in die Rolle eines Seefahrers, der um ein Archipel herum reist und auf Inseln Puzzles löst, die alternative Lösungen anbieten.
23.01.2017
Views: 133
Tekken 7

Loading
2:15 Min.
Rage & Sorrow Trailer
Der Termin steht fest: Tekken 7 wird am 2. Juni 2017 für PC, PlayStation 4 und Xbox One erscheinen. Publisher Bandai Namco Entertainment Europe ist der Ansicht, dass selbst das Arcade-Pendant nicht mit dieser…
23.01.2017
Views: 869
The Wizards

Loading
0:56 Min.
Debüt-Trailer
Nachdem exklusiv für Oculus The Unspoken erschienen ist, dürfen sich jetzt auch Vive-Besitzer auf ein Spiel freuen, in dem man per Controller dem Gegner Zaubersprüche an den Kopf wirft.
23.01.2017
Views: 145
Arms

Loading
31:13 Min.
Treehouse-Spielszenen
Mit den Schultertasten kann man sich schneller bewegen oder einen Sprung einleiten. Führt man einen Boxschlag aus, so fährt der "Gummiarm" aus, der je nach Neigungswinkel eine Kurve vollführt.
23.01.2017
Views: 225

Facebook

Google+