Video "Ersten zehn Minuten" zu Medal of Honor: Warfighter - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
[Zur Spielinfo]

Medal of Honor: Warfighter: Ersten zehn Minuten



Ersten zehn Minuten
Views: 6245   16 Bewertungen
Einbetten:
Fazit Medal of Honor: Warfighter, 23.10.2012:

Wenn’s nach dem Krachbumm-Faktor und der Präsentation im Allgemeinen geht, dann ist Medal of Honor: Warfighter seinem Vorgänger locker um den Faktor 100 voraus: Am laufenden Band geht hier etwas zu Bruch, Explosionen überall, Gegner an allen Ecken und Enden, die ganze Gegend wird zerlegt, Rabatzrabatz, Frostbite 2 ftw! Keine Frage, der Popcornkino-Fan wird von der ersten Spielminute umgarnt und verwöhnt - alles richtig gemacht, EA! Sehr schön ist auch, dass sich hinter dem Augenzucker tatsächlich auch gesunde Kost verbirgt: Die KI, sowohl die der Gegner als auch meiner eigenen Leute, dürfte keine Mathe-Olympiaden gewinnen, ist aber wenigstens nicht mehr so jämmerlich wie noch im Vorgänger. Allerdings bescheißen die Gegner sehr gerne, treffen selbst im dichtesten Rauch und Sandsturm noch hundertprozentig - was genauso schnell nervt wie die Angewohnheit mancher Feinde, einfach aus dem Nichts in meinem Rücken aufzutauchen. Das Missionsdesign der Kampagne bietet zwar in erster Linie Genrestandards, betritt aber wenigstens nie die Untiefen der ideenlosen Monotonie, durch die zuletzt James Bond waten durfte. Sehr gut gefallen mir auch die ruhigen, unprätentiösen Zwischensequenzen, die einen angenehmen Kontrapunkt zur Mitten-ins-Gesicht-Action setzen - auch wenn die Handlung selbst so glaubwürdig ist wie eine 24-Folge, und das Ende an eklig-klebriger Patriotismus-Schmalzigkeit kaum zu überbieten ist. Richtig ärgerlich sind allerdings die Spielstopper-Bugs, die mir ein paar Mal untergekommen sind und Neuladen erforderten - so etwas darf in einem fertigen Spiel, und ganz besonders in einem, das direkt zum Start zwangsgepatcht wird, einfach nicht passieren! Solche Schnitzer leistet sich der Mehrspielermodus dankbarerweise nicht, der außer dem gelungenen Fireteam-Feature aber nicht viel Neues zu bieten hat. Klar, die vielen Spielvarianten, die Tonnen an Freischaltkram und die gute Verknüpfung mit Battlelog sind prima - aber all das und mehr hat Battlefield 3 schon besser vorgemacht (genau wie die Nervtöter "Herumlieg- und Spawn-Camper"). Und genau das ist das größte Problem von Warfighter: Es folgt nur den Fußstapfen der großen Jungs, ohne wirklich mit ihnen mitspielen zu können. In seine Einzelteile zerlegt ist es besser als sein Vorgänger, was zwar nur einen kleinen Schritt nach vorn bedeutet, der aber immerhin besser ist als gar keiner. Als Gesamtwerk hingegen bleibt es allerdings nur ein durchschnittlicher Shooter, der kaum etwas macht, das man woanders nicht schon tausend Mal und viel besser gesehen hat.

Kommentare

Thyrael schrieb am
@ Kattamakka: Gibts eigentlich auch nen Post von dir, in dem das Wort Schlauch nicht vorkommt? Und ist das dein ernst:
KATTAMAKKA hat geschrieben:^^realistisches``
?
Probier doch einfach mal Shift + 2.
$tranger hat geschrieben:Der deutsche Samuel L Jackson :Hüpf:
Und direkt danach noch wer, aber den kann ich nicht identifizieren ^^ (Jason Statham?)
Glaube ja. Und am anfang der Sprecher von Chris Rock? Dachte erst es wär Thorsten Michaelis (=Sean Bean), der klingt ein bisschen so ähnlich.
Vielleicht solltet ihr die Videos echt erst aufnehmen wenns schonmal durchgespielt wurde... Das wirkt so..."wo lang? wo lang? wo lang? aah die Gegner kommen von überall!"
$tranger schrieb am
Der deutsche Samuel L Jackson :Hüpf:
Und direkt danach noch wer, aber den kann ich nicht identifizieren ^^ (Jason Statham?)
mr archer schrieb am
Meinen die das ernst? Wie oft wurde man da bitte am Schluss direkt vom Sniper erwischt? Oder nehmt Ihr hier Eure Videos mit aktiviertem Godmode auf? Ansonsten bestanden von den gezeigten zehn Minuten ungefähr sechs - sieben aus Plattitüdenhaften Filmszenen und zwei Minuten waren Knopfgedrücke auf Ansage im verschlauchten Scriptgewitter. Und es gibt tatsächlich eine nennenswerte Anzahl von Leuten, die dafür ca. 60 Scheine hinblättern? Abgefahren. Schön für den Publisher.
Nauglamir schrieb am
Stimme dem Chor der "nehmt vom PC auf" zu.
Wer spielt den Shooter auf der Konsole? *Kopfschüttel*
Und lasst doch bitte jemand 10 Minuten aufnehmen der auch Shooter spielen kann...
Zum Spiel selber... naja da fällt mir nix zu ein...
schrieb am

Aktuelle Videos

4P Exklusiv

Alle Videos als Playlist - anklicken und zurücklehnen!

Unexplored

Loading
1:05 Min.
Switch-Trailer
Digerati, Ludomotion und die Nephilim Game Studios wollen das Action-Rollenspiel Unexplored im Frühjahr 2018 als Unlocked Edition für Nintendo Switch veröffentlichen.
20.04.2018
Views: 0
Graveyard Keeper

Loading
5:22 Min.
Spielszenen
Die Punch-Club-Macher von Lazy Bear Games und Publisher tinyBuild geben im Spielszenen-Video einen Überblick über das mittelalterliche Friedhofswärter-Abenteuer Graveyard Keeper.
20.04.2018
Views: 6
Itta

Loading
1:17 Min.
Debüt-Trailer
Itta will Rache am Tod ihrer Familie nehmen und zieht deshalb mit dem Revolver ihres Vaters in ein ebenso makaberes wie mythische Bullet-Hell-Abenteuer.
20.04.2018
Views: 154
Shelter 2

Loading
1:51 Min.
Switch-Trailer
Unter dem Namen Shelter Generations erschien am 12. April eine Switch-Umsetzung, welche neben der Download-Erweiterung Mountains auch den Ableger Paws: A Shelter 2 Game enthält.
20.04.2018
Views: 10
Gal Gun 2

Loading
2:15 Min.
Video-Fazit
Im Video-Fazit zum Shooter Gal Gun 2, in dem es darum geht Schülerinnen mit einer Pheromonkanone zu treffen, fasst Mathias seine Eindrücke zum zusammen.
19.04.2018
Views: 905
Battlezone

Loading
1:47 Min.
Gold Edition
Battlezone, das bisher ausschließlich für VR-Plattformen (PlayStation VR, HTC Vive und Oculus Rift) verfügbar war, wird am 1. Mai 2018 als "Gold Edition" für PC, PlayStation 4 und Xbox One ohne…
19.04.2018
Views: 306
World of Demons

Loading
1:33
Ankündigungs-Trailer
Der Smartphoen-Titel von DeNA (Super Mario Run) und Platinum Games (Bayonetta 2) spielt in einer Fantasy-Interpretation des mittelalterlichen Japans, in dem Dämonen die Welt übernommen habe.
19.04.2018
Views: 207

Facebook

Google+